1.909x gelesen 0x abonniert Ausgabe 30/24 25.07.2024 Vereinszeitung des Fc Schra... Jetzt registrieren

Die Stunde naht,...

28. Spieltage sind absolviert - 63 Punkte eingefahren.

der Fc Schranz scheint dort angekommen zu sein, wo man schon immer hinwollte.

Nach ganz oben.

Zur Schale.


Die restlichen 6 Spiele sollen nocheinmal beweisen das sich all die Arbeit gelohnt hat. Und, das man dort nicht zufällig, sondern verdientermaßen steht.

- Der Vorstand -
zum Artikel

Das Oberhaus überstanden.


Der Fc Schranz steht am 34. Spieltag auf einem erwartet schwachem 14. Platz. Die Vereinsführung zieht sich nun in den verdienten Sommerurlaub und überdenkt die weiteren Ziele des Fc Schranz, denn so etwas will niemand nochmal sehen.

- Der Vorstand -
zum Artikel

Verwirrende Spiele, Gedanken und die Krisensitzung am Dienstag

Gestern gab es also das angekündigte Freibier !


In der 11.Spielminute gelang Bleyer das Tor zum nichtendenden Jubelsturm auf den Tribünen, alle lagen sich in den Armen und lachten über dieses lächerliche Tor. Sieben Spieler des Fc Schranz spielten gegen Sieben Spieler des DJK Flensburg. Der Schiedsrichter schaffte es nicht, beim Anpfiff erstmal einen Lachkrampf zu unterdrücken. Erste Liga pfeiffen? Das hatte scheinbar auch er sich anders vorgestellt. Das Spiel lief, die Fans feierten die Tore. Zum Schluss stand es 3:2 für den Fc Schranz ! Dominik Bleyer hatte sich gleich 3mal in die Torschützenliste eintragen können.

Nun, die Krisensitzung wurde trotzdem durchgeführt...Man entschied das Gegenteil von dem, was alle erwarten, nämlich weiterhin anzugreifen, und die Großen zu ärgern,...
zum Artikel

Eisele, Al Halou, und andere Heilsbringer gesucht,...


2 Spiele in der ersten Liga sind herum. Eine verheerende Bilanz.

0 Siege, 0 Unendschieden, 2 Niederlagen
Eine Tordifferenz von 0:14.

So hatten wir uns das mit Sicherheit nicht vorgestellt.

Nur, wer soll uns da jetzt schon heraushelfen?

Der Bezirksligakapitän Eisele, der uns soviel Sicherheit gegeben hat im defensiven Mittelfeld ? Nein, der sitzt irgendwo in Spanien auf seiner Finka und schlürft den besten Wein Spanien's. Oder vielleicht unser Topstürmer Murshid AlHalou ? Der uns mit seinen Toren über 3 Saison's so manchen Sieg gerettet hat ? Nein auch er nicht. Er wird wohl in den Irak zurückgegangen sein, um dort seine Ölvorkommen zu pflegen.

Was nun? Ratlose Gesichter in Gotha. Tränen bei den weiblichen Fans, Kopfschütteln bei den Alteingessenen. Die Spieler fühlen sich veralbert von den übermächtigen Spielern der 1.Liga.

Die Vorfreude ist in Gotha längst verflogen.
zum Artikel

Es wird ernst, sehr ernst.


Es geht los !

In einer knappen Stunde nun das erste 1.Ligaspiel.
Und wie konnte es anders sein, wir müssen direkt gegen den Titelverteidiger "Fc Bayern" ran.
Mauern, lange ohne Gegentor bleiben heißt es heute.
Diese Taktik wird uns wohl die ganze Saison im Hinterkopf bleiben müssen.
Sonst sehen wir ganz ganz alt aus und dürfen die 2.Liga gleich wieder begrüßen.
zum Artikel

Aufstieg!

Wir schreiben den 16.Juli.2008,

Der Fc Schranz hat sein Ziel erreicht. DIE ERSTE LIGA IST NUN DA !

Mit Auto-Korso, jubelnden Menschen auf den Strassen Gotha's und Freibier für alle Fans wurden die Spieler auf dem Neumarkt empfangen. Aus allen Ecken der Stadt hörte man "NIEEEEEEEEEE MEHR 2. LIGGAAAAAA!!!" Die Freude ist unmessbar geworden hier.


Erste Stimmen des Trainers :

Mit 91:11 Toren war es also geschafft, der Aufstieg. Mit mir kommt der Erstplazierte Inter Sibiu und mein langjähriger Mentor und Freund HooLs-United, ein TeufelsTrio.[-Spoox- lacht]. Wir werden jetzt erstmal ausgelassen feiern, aber durchaus das Trainingslager in Grindelwald nicht vergessen. Dort werd ich dann schon jedem wieder sagen, was er zutun hat.

Es berichtete die Thüringer Allgemeine.
zum Artikel
  • 1, 2