6.998x gelesen 57x abonniert Ausgabe 30/24 24.07.2024 Legendenblättle Jetzt registrieren

VfB Legende steigt in die 2. Bundesliga ab Verfasst am : 29.04.2024 17:10




Es ist passiert! Nach einer sehr schwierigen Saison in der man nur 10 Punkte holen konnte, stieg man nach 5 Saisons in der Erstklassigkeit verdient in die 2. Bundesliga ab. Nachdem man nach der Hinrunde noch mit 10 Punkten auf Tabellenplatz 15 stand, konnte in der Rückrunde kein einziger Punkt mehr geholt werden. Nachdem unser Stammtorwart und jahrelanger Leistungsträger
Heiner Fürthaler den Verein verlassen hatte, verlor man in der Folge jedes restliche Saisonspiel. Für die 34 jährige Vereinslegende bekam man 300 Millionen Euro, das Geld wird in die Zukunft investiert. Manager und Vereinsgründer Pascal gab nach dem Abstieg eine Pressekonferenz, in der er der Presse und den Fans Rede und Antwort stand.

VfB Journal: Wie erklären Sie sich diese Saison?
Pascal: Uns war schon vor der Saison bewusst, dass es sehr schwer für uns wird die Klasse zu halten. Der Abstieg ist erstmal nichts schlimmes in unseren Augen, da wir eine sehr junge Mannschaft mit einem durchschnittlichen Alter von 27 Jahren haben. Die Spieler brauchen noch Zeit um sich zu einer Topmannschaft zu entwickeln.
VfB Journal: Wie sehen die Ziele für die Zukunft aus?
Pascal: Wir wollen in dieser Saison den direkten Wiederaufstieg in die 1. Bundesliga schaffen, die Mannschaft soll zeigen was in ihr steckt und dass man in der 2. Bundesliga oben mitspielen kann. In ein paar Saisons, wenn unsere Spieler älter und erfahrener sind, wollen wir dann wieder ganz oben angreifen und um die Meisterschaft spielen, das erfordert jedoch noch einiges an Geduld und harter professioneller Arbeit. Wir glauben fest an unsere Mannschaft die wir mit all unserer Erfahrung, unserem Wissen, unserem Geld und unserem Herzensblut endlich fertiggestellt haben und die uns in Zukunft hoffentlich all die Erfolge einbringen wird, die sich unsere Fans verdient haben.
VfB Journal: Wir sind schon sehr gespannt die nächsten Saisons mitzuverfolgen und bedanken uns Herzlich für das Interview.
Pascal: Ich möchte mich auch bedanken, allen voran bei unseren Fans, aber auch bei allen anderen Fussballcup Spielern, auf viele weitere gute und spannende Spiele.



██████████████████ ρоѕіті√e вeωeятυиg[eи] eяωüиѕснт! ██████████████████

geschrieben von Magics91

Zurück zur Vereinszeitung
5.00/5