1.645x gelesen 23x abonniert Ausgabe 25/24 17.06.2024 Janzengetters Newsletter Jetzt registrieren

Sieg gegen starken Tabellenführer Verfasst am : 06.05.2024 14:37

Sieg gegen bis dato ungeschlagenen Tabellenführer!!!

Janzengetters schlägt zum zweiten Mal in der Saison einen Tabellenführer.

Nach dem man in der Hinrunde den damals 1. Platz FC Gustav-Adolf geschlagen hatte, schlug man auch den
akutellen 2.Platz blauejungs. Durch unseren 1:0 Sieg bekommt SG Einheit Finneck nochmal die Chance Tabellenführer zu werden.

Der Sieg ist eine Faustdicke Überraschung, weil man in der Hinrunde schon 1:4 verloren hatte und da die Kaderstärke über viertausend mehr ist als bei uns. Der stärkste Fakt aber war, dass blauejungs noch keins der bisherigen 23 Saisonpiele gewonnen hatte.

So ging man man als Underdog, im eigenen Stadion, in der Partie hinein.

Der Rasen scheint ziemlich aufgeweicht, vom Regen der letzten Stunden, doch der Schiedsrichter gibt den Platz im Wisa Arena Stadion frei. Somit kann die Partie zwischen Janzensgetters und blauejungs stattfinden und die 29820 Fans hoffen hier auf Sieg ihres Teams.

Das Spiel war hart umstritten und es gab Chancen auf beiden Seiten.

Doch in der 37.Minute gelang uns die perfekte Ecke und wir gingen 1:0 in Führung.

Toooooooooor! Rauter spielt die Ecke weit, weit zurück in den Rückraum, da lauert Neubert im Halbfeld und der gibt den Ball hoch und passgenau rein, Bananenflanke wie einst Kaltz auf Hrubesch, genau auf den Kopf von Wagner und der fliegt gleich mit dem Ball ins Tor, als hätte er Flügel. Dolles Ding!

Diese Aktion war dann auch der Endscheidene Unterschied in diesem Spiel.
Danach gelang blauejungs kein Comeback mehr.
Wir verteidigten die Führung dann weiter, bis nach einer zweitminütiger Nachspielzeit Schluss war.

blauejungs unterliegt mit 0:1 knapp dem Janzensgetters.

Durch diesen Sieg können wir den Anschluss zu den Aufstiegsplätzen halten und noch immer 6 Punkte Abstand und stehen auf dem 5.Platz.


Abonniert um keine Infos mehr zu verpassen!

geschrieben von Manuel Janzen

Zurück zur Vereinszeitung
5.00/6