1.308x gelesen 22x abonniert Ausgabe 21/24 21.05.2024 Janzengetters Newsletter Jetzt registrieren

1.Janzengetters Cup

1.Janzengetters Cup

Wir veranstalten mal wieder ein Tunier.

Das Tunier heißt 1.Janzengetters Cup und findet vom 12.2-14.2.24 statt(Ko-Tunier).

Wir freuen uns über jeden der mitmacht.

Bitte das Zweikampfsverhalten aus fair stellen. Danke

Der Link zum Tunier:
https://fussballcup.de/#/index.php?w=301&area=user&module=tournament&action=tournament&tournament=1536377&section=own&_=1705952293
zum Artikel

Janzengetters steigt ab!

Nach der ersten 2.Ligasaison ist hat Team Janzengetters das Ziel, nämlich den Klassenerhalt, verfehlt.
Man stieg als Tabellensiebzehnter in die 3.Liga ab.
Am letzten und vorletzten Spieltag spielte man zwar noch 2 mal unendschieden, doch man verlor die Plätze an Young Fellows.
Der Trainer sagte, dass er als erstes sehr enttäuscht war.
Allerdings blickt er der nächsten Saison optimistisch entgegen.
"Wir werden uns in der Transferopause mit guten Jungs verstärken und dann wieder aufsteigen"
Diese gute Jungs sind:

TW 645/35
IV 550/32
DM 545/32
AV 535/32
zusätzlich dazu 8 Jugendtalente.

zum Artikel

Perfekter Start in die Rückrunde

In die erste 2.Liga Rückrunde ist das Team Janzengetters perfekt gestartet.
Mittlerweile ist man 5 Punkte von den Abstiegsrängen entfernt und auf dem 14.Platz.
IM ersten Spiel der Rückrunde gewann man das 2.Heimspiel. Nämlich 2:1 gegen Obertsrot Jugend.
Das Führungstor schoss der DM Bergmann. Doch Obertsrit Jugend kam schnell mit dem Ausgleich zurück. Doch in der Schlussphase gelang dem IV Däbritz der Fühurungstreffer zum 2:1 Endstand.
Im zweiten Duell ging es gegen den damaligen Tabellennachbarn OFC Kickers 1901 eV.
Dort traf der IV Däbritz wieder zur Führung und kurz darauf der ST Fork zum 2:0.
Doch der Gegner zeigte Moral und kam durch einen Doppelschlag noch vor der Halbzeit zurück.
Doch in der 67.Minute hat unser OM Heraf die Nase voll. Er machte nämlich ein Tor im Alleingang:

Feichtinger verliert kurz hinter der Mittellinie den Ball an Heraf. Der legt sofort den Vorwärtsgang ein, umspielt Hold, lässt Hung links liegen und sprintet Richtung Strafraum. Immer noch Heraf, Gillespie und Maßfeller können nur staunend zuschauen, denn dem Heraf klebt geradezu der Ball am Fuß. Jetzt lässt er auch noch den herauseilenden Türtscher aussteigen und schiebt die Kugel lässig in den Kasten. Dieses Tor hat Heraf ganz allein gemacht - aber zum Torjubel sind die Mitspieler wieder zur Stelle.

In der Schlussphase wurde es sehr hitzig. Der gegnerische DM Hung flog mit gelb-rot in der 84.Minute vom Platz.
Doch damit noch nicht genug. In der 90.Minute flog auch unser LM Suker vom Platz:

Hold spielt in den Lauf von Feichtinger, doch Suker hat aufgepasst und verwickelt Feichtinger in einen Zweikampf. Suker merkt, dass er nicht mehr an den Ball kommt und tritt Feichtinger mit voller Kraft gegen das Schienbein. Der Schiedsrichter pfeift energisch. Nach kurzer Beratung mit seinem Linienrichter entscheidet er auf Foul und es gibt Freistoß für das Team von Feichtinger. Suker ist mit der Entscheidung nicht einverstanden. Er beschimpft den Schiedsrichter und sieht dafür die Rote Karte!

Damit fehlt der Leistungsträger die nächsten 2Tage.

Doch kurz darauf nach 2-minütiger Nachspielzeit ging unser Team Janzengetters erfolgreich als Sieger vom Platz.



zum Artikel

Für die Rückrunde gewappnet

Unser Team ist heute aus dem Trainingslager "Centro dello sport Senigallia" zurückgekommen.
Wir haben einen Erfolg auf breiter Front zu verzeichnen.
Man ist für die Rückrunde gewappnet!
zum Artikel

Zufriedenstellende Leistung der Hinrunde

Nach der ersten Hinrunde in der 2.Bundesliga steht das Team Janzengetters auf dem 15.Platz.
Man gewann 4 Spiele, spielte 3mal unendschieden und verlor 10mal. Allerdings steht man auf keinem Abstiegsplatz,
da die Teams OFC Kickers 1901 eV, FC Crefeld 2022 und Young FellowsMit 13,11 und 10 hinter uns stehen.
Wir schossen25 Tore und ließen 51 durch. Tordifferenz also -26.
Beste Torjöger in unserem Verein waren ST Ronald, Fork mit 5 Toren, und OM Claus, Heraf mir 4Toren.
Da die Offensive in der Hinrunde noch nicht so gut funktioniert verstärkte man sich in der Pause mit einem noch besseren ST.
Auf der LM verstärkte man sich außérdem mit dem Türken Ayhan, Suker. Der defensive Nachwuchs wurde mit einemn 24-jährugen IV gestärkt.
Da der Stammtirhüter Schütz bald wechseln wird wurder der TW Hans-Jürgen Wiblishauser vom Ligatallen zweiten Republic of Cameroon verpflichtet.
Durch diese Neuzugänge ist man davon überzeugt die Klasse zu halten.
zum Artikel

Frohe Weihnachten

Das Team Janzengetters wünscht euch

Frohe Weihnachten und einen Guten Rutsch ins neue Jahr



zum Artikel