8.151x gelesen 4x abonniert Ausgabe 21/24 26.05.2024 Saarlux-Express Jetzt registrieren

Als Meister in die 3.Liga

Die 7.Saison der Vereinsgeschichte ist wohl die bisher erfolgreichste in der noch jungen Ära vom FC Saalux08.
Aufstieg in die 3.Liga....und das erstmals als Meister. In 7 (Spiel)jahren ist man damit bereits 5 mal aufgestiegen.
Nur 2 Niederlagen gab es in dieser Saison,die letzte Niederlage war am 10.Spieltag,so dass man nun seit 16 Spielen ungeschlagen blieb.Überraschend dass es dabei 2 Heimniederlagen waren,Auswärts gabs keine. Dazu hatte man in dieser Saison den besten Torriecher,mit insgesamt 109 Toren....dazu die beste Abwehr,mit gerade mal 17 Gegentoren...
Die Kirsche auf der Torte fehlt dann leider doch noch. Mit 21 Toren fehlte Offensivmann Willibald Lachmund gerade mal 1 Tor,sonst hätte man auch noch die Torjägerkanone abgestaubt.

Die Torschützen der Saison im Überblick:
Willi Lachmund 21 Tore
Mario Mohrhammer 15 Tore
Aydin Güracar 15 Tore
Armin Skalsky 13 Tore
Adam Nowak 13 Tore
Michael Ellensohn 10 Tore
Sigfried Mayer 8 Tore
Mark Simmel 7 Tore
Jerome Debec 2 Tore
Johann Rahner 2 Tore


zum Artikel

Entspannte Saison in der Regionalliga

Es wurde die,wie vom Trainer erwartete "ruhige" Saison...Platz 9 , und mit 36 Punkten nie was mit Aufstieg,aber ,was wichtiger war,auch nie was mit dem Abstieg zu tun gehabt.Lediglich gegen den "Meister" Siegen gab es eine heftige Niederlage.All die anderen Begegnungen gingen ziemlich eng immer aus,was man auch im Torverhältnis von 67:66 Toren wieder erkennt.Die kommende Saison will man zumindest wieder an den Aufstiegsplätzen schnuppern ,und vieleicht(wer weiss)kann man die Überraschung schaffen,und einer der begehrten 3 Aufstiegsplätze belegen.
Adam Nowak war in dieser Saison bester Torschütze mit 11 Toren.
Adam Koller (19 Tore in 3 Saisons),Hannes Kross (25 Tore in 2 Saisons) und Ansgar Nerlinger (36 Tore in 3 Saisons) werden den Verein verlassen....Ihnen viel Glück bei ihren neuen Klubs.
Natürlich hat man sich für die kommende Saison aber 3 potenziell starke Neuzugänge geholt,die ,die Abgänge ersetzen sollen.
Somit neu im Team: Johann Rahner , Sigfried Mayer , und Aydin Güracar....

Alle Torschützen der Saison auf einen Blick.
Adam Nowak 11 Tore
Armin Skalsky 10 Tore
Mario Mohrhammer 8 Tore
Mark Simmel 7 Tore
Adam Koller 5 Tore
Hannes Kross 5 Tore
Ulrich Bertold 5 Tore
Michael Ellensohn 5 Tore
Willibald Lachmund 5 Tore
Niklas Arbinger 2 Tore
Jerome Debec 2 Tore
Ralph Reitmaier 1 Tor
zum Artikel

Verstärkung für die Regionalliga

Ein mehr als überaschender Transfer vermeldet der Fc Saarlux kurz vor Saisonbeginn…
Eigentlich dachten alle dass man auf der Torhüterposition mit Holger Laping(24) über Jahre bestens besetzt wäre…doch überraschender Weise wurde Reinhard Haastrup(26) kurz vor Saisonbeginn als neue Nr1 verpflichtet.
Laping ,der in seiner Spielzeit beim FcSaarlux 2x aufstieg,wurde im Gegenzug sofort verkauft……
Um in der Regionalliga bestehen zu können,musste man kurzfristig handeln….so die Aussage des Managers,der eigentlich Verstärkung für die Aussenverteidigerposition gesucht hatte,und leider nicht mehr rechtzeitig fündig wurde.,so dass man nun frühestens zur Winterpause wohl einen Abwehrspieler verpflichten will.
Der neue Trainer Les Naylor,der das Erbe des scheidenden Erfolgstrainer Medina übernimmt,ist trotz noch fehlendem Neuzugang zuversichtlich dass es eine entspannte Saison werden könnte,ein Mittelfeldplatz ist mit dem jetzigen Kader eigentlich möglich,/machbar
zum Artikel

Aufstieg in die Regionalliga geschafft.

Mit 9 Punkten Vorsprung auf Platz 5 schafft es der FC Saarlux tatsächlich wieder aufzusteigen.Es ist der 4.Aufstieg in Folge!!! Noch vor der Saison war man eher skeptisch,rechnete eher mit einem Mittelfeldplatz,stattdessen wurde es der 3.Tabellenplatz,und das mit 62 Punkten.
Für die kommende Saison gibt es aber ganz klar nur 1 Ziel.....das heisst : Klassenerhalt.
Bester Torschütze der Saison war Hannes Kroß(23) mit 20 Toren.Adam Nowak(22),der zur Winterpause kam,und sich damit den Stammplatz von Thorsten Marko(27) schnappte,kam noch auf 10 Treffer.Thorsten Marko , der immerhin Rekordtorschütze mit 53 Toren ist,und zur Hinrunde noch auf 9 Tore kam,wollte sich aber nicht auf die Ersatzbank setzen lassen,so dass er (auf eigenen Wunsch)auf die Transferliste gesetzt wurde,und halt schnell einen neuen Arbeitgeber fand.

Für die nun kommende Saison konnte man sich nicht weiter gross verstärken,lediglich mit dem Belgier Michael Ellensohn(29) fürs Mittelfeld wurde einer verpflichtet,der in die Stammelf kommt.

Die Torschützen der Oberliga Saison :
Hannes Kroß 20 Tore
Armin Skalsky 18 Tore
Ansgar Nerlinger 16 Tore
Adam Koller 14 Tore
Niklas Arbinger 11 Tore
Adam Nowak 10 Tore
Thorsten Marko 9 Tore
Jerome Debec 6 Tore
Felix Rummenigge 5 Tore
Mark Simmel 2 Tore
zum Artikel

Saarlux erreicht die Oberliga

Mit sensationellen 72 Punkten hat der FC Saarlux den Aufstieg in die Oberliga geschafft.Lediglich gegen den Tabellenführer musste man sich 2 mal geschlagen geben,alle anderen Spiele wurden gewonnen.Eine überragende Saison,dabei stapelte der Trainer vor der Saison noch tief,und rechnete eher nicht mit einem Durchmarsch.Von den insgesamt 149 Toren ,die man in dieser Saison schoss,gehen 27 Tore davon auf das Konto von Arthur Grubich(24),der sich damit auch gleichzeitig die Torjägerkanone erobern konnte....für den FC Saarlux ist das bereits das zweite Mal dass man diesen Pokal gewinnen konnte....das erste Mal wars Andy Babbel (26) mit 34 Toren in der 2.Saison,als man Aufsteiger in der Kreisliga wurde.seitdem ist es bei Babbel ruhiger geworden.Leider bekommt er nur noch Kurzeinsätze wobei er seitdem noch 10 Mal einnetzen konnte, aber mit insgesamt 44 Toren intern auf dem ersten Platz steht mit den meistgeschossenen Toren für den FC Saarlux.Diesen Titel teilt er sich aber momentan noch mit Thorsten Marko (26),der ebenfalls 44 Tore auf dem Konto hat.
Für die nun kommende Saison soll auf jeden Fall der Klassenerhalt das erste Ziel sein...
Verstärken konnte man sich zwar,aber das Geld das man zur Zeit zur Verfügung hat soll nun erst einmal in den ersehnten Fanshop fliessen....
zum Artikel

Saarlux weiterhin auf dem Vormarsch

Der FC Saarlux steuert weiterhin ungebremst Richtung Oberliga.Dass der erneute Aufstieg noch verpasst werden könnte glauben nur noch die grössten Skeptiker...Bei 11 Punkten Vorsprung,die man bereits nach dem 14.Spieltag auf den Tabellen Fünften hat,ist das auch kaum zu glauben..
Nur gegen den Tabellenführer gabs eine Niederlage,die restlichen Spiele gewann man recht souverän..
Somit hat man sich auch das allererste Mal nicht für die Rückrunde verstärkt,das Geld das bereit steht soll bereits für die Oberliga eingeplant werden....aber nicht unbedingt in Spieler.Vielmehr ist beim Aufstieg bereits ein Fanshop eingeplant,der die Fans somit mit dem nötigsten versorgen soll.
Auch am Stadionbau wir weiterhin kräftig investiert...Somit hat das Stadion (Stand jetzt) 26.300 Plätze,davon 500 Sitzplätze,ein ordentliches Arena Dach,sowie eine elektronische Anzeigetafel und Standartrasen.
Personell sticht wieder einmal Thorsten Marko (25) heraus,der in 14 Spielen bereits 16 mal einnetzen konnte...letzte Saison war er bereits bester Goalgetter mit 23 Toren.Aber auch Neuzugang Arthur Grubich (23) glänzt mit ebenfalls 16 Toren,obs am ENde vieleicht für die Torjägerkanone reichen könnte für einen der beiden,wird man sehen.....

zum Artikel