556x gelesen 3x abonniert Ausgabe 25/24 17.06.2024 Rasenschacher Sportschau Jetzt registrieren

Rückblick Spieltag 3

Es läuft immer besser für die Rasenschacher

Im heutigen Heimspiel gegen Armina Bielefeld konnte der FC Rasenschach sich mit einem 5:2 (2:2) Sieg durchsetzen.

Erlanger erzielte in der 13. Minute das 1:0, kurze Zeit drauf in der 17. Minute gibt Laschet die Antwort und gleicht aus.

Rasenschach bleibt dran, das Spiel nimmt Fahrt auf, in der 24. Minute diese Szene Stoklosa dribbelt am Torwart vorbei, er sieht Vonbrül spielt den Pass und dieser schiebt den Ball ganz cool ins leere Tor.

Doch die Führung bleibt nicht lange bestehen, Hellmich gleicht kurz vor Ende der ersten Halbzeit erneut aus. 2:2 der Halbzeitstand

Nach Anpfiff der zweiten Halbzeit läuft garnix mehr für Bielefeld, Rasenschach stellt die Taktik um und das gefällt Bielefeld überhaupt nicht, in der 54. Minute fällt durch Born der Treffer zum 3:2

Bielefeld versucht nochmal ins Spiel zu kommen, doch Immersi lässt Bielefeld staunen, er tanzt sich an Gaugler vorbei zieht aus 13 Metern ab, Dangelmayr versucht noch an den Ball zu kommen, doch der Ball prallt am Pfosten ab und rollt ins Tor.

FC Rasenschach lässt nicht nach, sie bleiben wachsam. Doppelwechsel in der 76. Minute dann diese Szene in der 86. Minute, die Bananenflanke von Erkinger aus dem Halbfeld erreicht Winsauer der mit dem Flugkopfball das 5:2 erzielt und gleichzeitig mit im Tor landet.

Legea kann zufrieden sein, nach Abpfiff gibt Legea noch kurz Wort: \"Es hat alles geklappt, wir haben uns diesen Sieg verdient und unser Spiel gemacht, so wollen wir weitermachen\"
zum Artikel

Saisoneröffnung

Der FC Rasenschach konnte im ersten Heimspiel gegen den FC Wlg einen Punkt erzielen mit einem Endstand von 0:0 trennen sich die beiden Teams von einem eher torarmen Spiel.

Im Auswärtsspiel gegen 1.FC Weßling gelangen den Rasenschacher jedoch 3 Punkte mit einer überragenden Leistung konnte sich der FC Rasenschach mit einem 1:2 durchsetzen.

Legea dazu: \"Wir sind natürlich total stolz auf diese Leistung in den ersten beiden Spielen und hoffen diese Leistung weiterhin auf dem Platz zeigen zu können, unser Ziel ist es weiterhin einen einstelligen Tabellenplatz zu erreichen, für die ersten beiden Spiele klingt das vielversprechend was wir uns vorgenommen haben\"

Er fügt hinzu: \"Ich bin einfach begeistert ich hätte niemals gedacht dass die Jungs so schnell zusammen finden und gemeinsam so ein tollen Fußball abliefern schließlich sind wir erst seit ein paar Tagen dabei\"

Eine gesamte Analyse will der Trainer zur Saisonpause machen, wir bleiben gespannt wie es für den FC Rasenschach weiterhin laufen wird.
zum Artikel

Vorverträge

Der FC Rasenschach konnte mit Erfolg 2 neue Spieler verpflichten, jedoch kommen diese erst zum 29.04

Ein weiterer Spieler soll noch folgen für die AV Position.

Die Neuverpflichtungen belaufen sich auf eine Summe von insgesamt 40.000 €

Für das Mittelfeld kommt der 22-Jährige Gert Sümnich und wird bereits jetzt als Stammspieler eingeplant.

Das gleiche gilt für den 25-Jährigen Stürmer Safet Omercic auch er ist als Stammspieler gesetzt und geplant.

Über den letzten Deal gibt es leider noch keine Neuigkeiten, aber die Fans sind auf die kommende Saison gespannt, und freuen sich bereits heute auf die kommenden Transfers.
zum Artikel

Ziele

Nun ist es soweit!

Der FC Rasenschach wurde der Kreisliga Berlin 4800 zugeteilt

Derzeit ist der FC Rasenschach auf dem Transfermarkt aktiv und hofft bald auf Verstärkungen das Ziel des FC Rasenschach ist klar

- Einstelligen Tabellenplatz

Für die erste Saison will man erst Fuß fassen, bevor man zu hohe Ziele setzt so weicht man eine Enttäuschung aus
zum Artikel