9.329x gelesen 49x abonniert Ausgabe 22/24 30.05.2024 Ajax News Today Jetzt registrieren

Verbandsliga - Wir kommen -

Ein Wahnsinn! Was für eine Saison! Als Vize-Meister steigen wir in die Verbandsliga aufgestiegen (20 Siege, 4 Unentschieden, 2 Niederlagen). Meister wurde souverän der Mks Kluczbork ohne Niederlage. Dritter wurden die Kicker aus Fissenknick, die wir schon seit der Kreisliga kennen. Jetzt wird erstmal kräftig gefeiert, im Trainingslager auf Sylt. Girls, wir kommen. Bis demnächst der Ajax Reporter.
zum Artikel

Aufstieg in die Verbandsliga perfekt

5 Spieltage vor Saisonende ist der Aufstieg perfekt, Dank eines 2:0 Sieges gegen Rot-Weiß Damme, dem letzten Bezirksligameister. Der Ajax hat 17 Punkte Vorsprung vor dem Tabellenfünften. Also es brennt nichts mehr an. So was hat der Ajax seit seinem Bestehen noch nie geschafft. Sonst hat man erst am letzten Spieltag alles sicher gemacht. Der ganze Verein und die Fans sind aus dem Häuschen und stehen Kopf. Trotzdem werden wir das Feiern begrenzen. Wir stehen immer noch auf dem 2. Tabellenplatz. Die Kluszborker sind souveräne Tabellenführer. Morgen steigt das Spitzenspiel 1. gegen 2.! Mal sehn was noch so geht. Der Alax-Reporter.
zum Artikel

S U U U U P E R

Der Ajax Bubulino überwintert auf dem 2. (in Worten: zweiten Tabellenplatz)
Nach 13 Spieltagen in der Landesliga (10 S 1 U 2 V) stehen wir gut da. Das hätte keiner erwartet. Da die Stammspieler während der Hinrunde mächtig was auf die Puschen gekriegt haben, spielen jetzt die Turniere und Freundschaftspiele die Reservisten.
Der Manager kann es immer noch nicht glauben, dass wir so gut gestartet sind. Auch hat das Stadion jetzt eine Kapazität von 26.800 Zuschauern. Der Ausbau des 3. Ringes läuft auf Hochtouen. Bis demnächst der Vereinsreporter
zum Artikel

Es ist der Wahnsinn

Obwohl heute etliche Ajax Fans beim befreundeten Club Die Waschbären 09 beim Spitzenspiel waren (Ergebnis noch nicht bekannt), kamen trotzdem über 15.000 Zuschauer ins heimische Stadion, um den 2:0 Erfolg des Ajax gegen Tsv Pro zu sehen und zu geniessen. Sie wurden auch nicht enttäuscht. Damit wurde der 4. Sieg im vierten Spiel in der Landesliga gefeiert. Unser Keeper Kernbach hat bis jetzt noch kein Gegentor zugelassen. So eine Serie hatten wir noch nie. Der Manager ist hocherfreut und schrie nach dem Spiel: "Es ist der Wahnsinn!" Alle Neuverpflichtungen, extra ausgesuchte Jung-Talente, die mit Hilfe des Waschbären Managers verpflichtet wurden, haben alle Erwartungen erfüllt. Durch diesen Konkurenzkampf wuchsen auch den etablierten Spielern Flügel. Torschützenkönig der Manschaft mit 5 Treffern ist zur Zeit das Urgewächs Flammersberger, der sich im Training voll reinkniet. Alle hoffen,dass es so weitergeht. Aber der Manager erklärte weiterhin den Klassenerhalt mit einem einstelligen Tabellenplatz als Saisonziel. Schaun wir mal, wie es so weiter geht. Zumindets steht der Ajax auf dem zweiten Platz vor dem heutigen Spiel. Die anderen Ergebnisse waren zu Redationsschluss noch nicht bekannt.
zum Artikel

Aufstieg

Es ist perfekt! Aufstieg in die Landesliga durch einen souveränen 4:0 Auswärtserfolg beim Tabellenführer SG2. Damit wurde der 3. Platz manifestiert.
Die Fans und der Verein feiern wie irre, alles schon muff. Der Manager sucht jetzt Verstärkungen auf dem Transfermarkt. Aber zuerst gehts ins wohlverdiente Trainingslager. Bubulino
zum Artikel

Mit dem 3. Platz in die Winterpause

Wie zu Beginn der Saison befürchtet, wird es wieder ganz schön eng in der Bezirksliga. Der Ajax geht als 3. mit 20 Punkten in die wohlverdiente Winterpause. Aber selbst Platz 10 hat schon 15 Punkte. Also muss von Anfang an alles gegeben werden, um diesen Platz zu halten.
In der Winterpause freuen sich schon alle auf den 1. Bubulino-Cup. Dieses Tunier startet am 18.10.09 und ist das erste des Ajax.
Also Fans, Daumen drücken und fest an uns glauben!! Euer Bubulino
zum Artikel