16.351x gelesen 10x abonniert Ausgabe 24/24 15.06.2024 FC Sarnen Jetzt registrieren

Saisonziel erreicht!

Nach dem heutigen klaren 5:1 Heimsieg gegen SVO Kassel, haben wir 4 Runden vor Schluss den Ligaerhalt geschafft!
zum Artikel

Sieg und Abschied vom Stammtorhüter

Mit einem 6:2 Heimsieg im letzten Spiel gegen den cf bayern münchen e.v. haben wir uns heute aus der 2. Bundesliga verabschiedet.
Zugleich war es auch das letzte Spiel unserers langjährigen Torhüters Heitmeier. In der nächsten Saison wird der 23 jährige Zenker im Tor stehen. Mal sehen ob wir uns in der 1. Liga halten können. Einkäufe werden mangels Finanzen keine getätigt!
zum Artikel

Aufstieg perfekt

Nach dem heutigen klaren Auswärtssieg bei schalke 43 mit 1:7 Toren, steht eine Runde vor Schluss der Aufstieg in die 1. Bundesliga nun endgültig fest!
zum Artikel

Alleiniger Tabellenführer

Nach dem heutigen 1:6 Auswärtssieg beim TSV Habitzheim, führen wir nun mit 3 Punkten Vorsprung die Tabelle an! Eine starke Leistung der Mannschaft nach 13 Spielrunden - niemand hätte damit gedacht! Klar es gibt noch viele Spiele und wir rechnen auch nicht mit dem Meistertitel aber ein Europacup-Platz wäre toll!
zum Artikel

Europaliga Platz knapp verpasst!

Im heutigen letzten Saisonspiel erreichte man gegen den Mitkonkurrenten Hakis Truppe um einen Europaliga Platz ein 1:1 unentschieden. Nach der Vorrunde hatte man noch einen Europaliga Platz inne, die Rückrunde lief dann nicht wie gewünscht. Man ist aber auch mit dem 6. Rang zufrieden. Heute wurde mit Hieblinger und Kruppke zwei Teamstützen verabschiedet. Sie werden nächste Saison mit eigenen Nachwuchsspielern ersetzt. Das klare Ziel für nächste Saison, ist sichern des Platzes in der 1. Bundesliga!
zum Artikel

12. Tabellenrang und noch ein Sieg zum Ende der Saison

Das heutige letzte Spiel beim 1. FC Köln forever konnt wir klar mit 1:4 Toren zu unseren Gunsten entscheiden. Das Spiel konnten wir gelassen in Angriff nehmen, da wir gegenüber dem heutigen Gegner ein klar besseres Torverhältnis aufwiesen (14 Tore besser) und somit auch mit einer Niederlage die nächste Saison in der 1. Liga spielen. Vier Mannschaften kämpften noch um einen Platz in der 1. Liga - leider hat es am Ende unser heutiger Gegner knapp nicht geschafft. Verabschiede wurde heute eine Stammspieler, Kunze Stephan der mit seiner Erfahrung eine grossen Anteil am Klasseerhalt hat. Wir werden ihn sicher nächste Saison vermissen, zumal wir ihn aus finanziellen gründen nicht ersetzen können. Somit wird ein Nachwuchsspieler eine Change erhalten. Mal sehen was die neue Saison bringt - das Ziel ist klar der Verbleib in der 1. Bundesliga.
zum Artikel