1.883x gelesen 2x abonniert Ausgabe 24/24 15.06.2024 Fischtown FC Jetzt registrieren

Eine ruhige Saison für Fischtown FC geht zu Ende!

Der Fischtown FC hat zur Abwechselung mal wieder eine entspannte Saison gespielt. Von Anfang an hatte man weder mit dem unteren noch den oberen Rängen näheren Kontakt und am Ende wurde der 11.Platz erreicht mit 45 erspielten Punkten. Der Abstand zu Platz 12 beträgt genauso wie zu Platz 10 7 Punkte! Seit dem Abstieg aus Liga 2 war dieses die erste Saison wo nicht bis kurz vor Saisonende um den Klassenerhalt gezittert werden musste. Man hatte dies auch so erwartet und auch die leichte Hoffnung das eventuell auch für einen einstelligen Tabellenrang reichen könnte. Allerdings zeigt der Abstand zu den Nachbarplätzen zeigt das man Leistungsmäßig in der Liga wohl noch nicht stabil genug war für weiter oben aber auch zu solide für den Abstiegskampf! Ein Torverhältnis von 67:66 zeigt auch wo das Problem liegt Offensiv ist man durchaus zufrieden aber 66 Gegentore sind einfach zu viele um in höhere Sphären vorzudringen. Hier gilt es in der nächsten Saison das Augenmerk drauf zu legen um ein besseres Abschneiden zu erreichen, da der Kader auch unverändert bleibt sollte dieses ein machbares Vorhaben sein. Um die Mannschaft herum werden der ein oder andere langjährige Weggefährte/in allerdings Altersbedingt ausscheiden und man wird sich da deutlich verjüngen wofür man aber schon lange vorgesorgt hat und die Wechsel sollten so geräuschlos vonstatten gehen! Auf geht es in die nunmehr 33. Saison des Clubs und bis auf den Abstieg aus der 2. Liga vor 4 Jahren ging der Weg bisher nur in die gewünschte Richtung und das wird aller Wahrscheinlichkeit nach auch so bleiben!
zum Artikel

Erneuter Klassenerhalt für Fischtown FC

Die einunddreißigste Saison des Fischtown FC endete mit nur 23 Punkten auf der Habenseite in der 3. Liga - mit weniger Punkte schaffte der Club noch nie den Klassenerhalt! Seit dem einjährigen Ausflug in Liga 2 spielt der Verein nun permanent gegen den Abstieg. "Es wäre schön mal wieder eine Saison ohne den Blick nach unten zu spielen" heißt es aus dem Vorstand. Der aktuelle Kader bleibt für die neue Saison unverändert zusammen und vor allem die gute Jugendarbeit lassen das Management daran glauben das es in der nächsten Saison dazu kommen könnte. Aktuell sind zwei U18 Junioren in den Kader der ersten Mannschaft aufgerückt und sollen dort an die Stammelf herangeführt werden. Man werde diesen Weg weitergehen auch um die wirtschaftlichen Voraussetzungen für einen späteren -hoffentlich- langfristigen Weg in die beiden Topligen bestens ausgestattet zu sein! Kurzfristig hofft man aber erst einmal wieder auf eine Saison im MIttelfeld der 3. Liga!
zum Artikel

Das war knapp!

Obwohl der Fischtown FC an 2 von 3 Spieltagen in der abgelaufenen Drittligasaison auf einem Abstiegsplatz stand gelang ihm am vorletzten Spieltag der Klassenerhalt. Eigentlich hatte der Club gehofft nach der letzten Saison wieder im gesicherte Mittelfeld landen zu können, daraus wurde aber nichts! Der Spielplan meinte es auch nicht besonders gut mit den Bremerhavenern, denn in der ersten Hälfte jeder Serie musste man fast ausschließlich gegen die Topteams der Liga antreten und konnte hier nur wenige Punkte einsammeln wodurch die Mannschaft sich früh am Tabellenende wiederfand. In der jeweils zweiten Serienhälfte wurden aber dann die nötigen Punkte gesammelt, so dass am vorletzten Spieltag der Klassenerhalt erreicht wurde. Mit am Ende 33 Punkten und einem Torverhältnis von 40:81 sprang der 14 Tabellenplatz heraus. Der erste Absteiger erreichte 30 Punkte und hatte ein besseres Torverhältnis als der FFC, dies zeigt wie knapp es war!
Die 2. Saison nach dem Zweitligaabstieg war damit noch kritischer als die erste. Da nunmehr auch die letzten Stammspieler dieser erfolgreichen Generation ihre Karriere aus Altersgründen beenden muss nun die Nachfolgegeneration beweisen das sie mehr kann als nur gegen den Abstieg in Liga 3 kämpfen zu können. Da man sich aktuell in der 3. Liga sehr wohl fühlt da das Umfeld sich hier prächtig entwickelt und auch die Fans den eingeschlagenen Weg voll unterstützen wird man mit dem vorhandenen Kader in die neue Saison gehen und wünscht sich aber trotzdem das nicht wieder bis zum vorletzten Spieltag um den Klassenerhalt gezittert werden muss!
zum Artikel

Saisonstart in die 30. Spielzeit

Der Fischtown FC ist in die nunmehr 30. Saison seit seiner Gründung gestartet. Nach dem Abstieg aus der 2. Liga in der vorletzten Saison war auch die vergangene Drittligaserie eher durchwachsen und endete nur mit dem 14. Platz. Der Start in die Saison war sehr holprig nach dem Abstieg - bis zum 10 Spieltag drohte der freie Fall in die Regionalliga da man sich nur auf dem vorletzten Platz wiederfand! In der Endphase der Hinrunde und einem guten Rückrundenstart konnte dieser aber abgewendet werden.
Leider ist der Start in die Jubiläumssaison auch eher mäßig ausgefallen. Nach einem Torlosen Unentschieden im ersten Heimspiel folgte ein 0:2 im ersten Auswärtsspiel. Der leicht veränderte Kader - 3 Altersbedingten Abgängen stehen 2 sehr talentierte Neuverpflichtungen gegenüber - muss sich wohl noch weiter einspielen. Außer dem sportlichen gibt es aber große Verbesserungen in der Stadioninfrastruktur. Neben einer neuen Flutlichtanlage wurde noch eine neue Anzeigentafel und ein neues Dach fertig gestellt. Für die Spieler gab es auch noch einen neuen Rasen! Nun gilt es zu hoffen das die Mannschaft in dem Topumfeld auch eine gute Saison spielt!
zum Artikel

Abenteuer 2. Liga beendet!

Der Fischtown FC hat seine erste Zweitligasaison auf dem letzten Tabellenplatz beendet! Am Ende der Saison standen nur zwei Siege und zwei Unentschieden für den Aufsteiger auf der Habenseite. Der Club war ohne nennenswerte Verstärkungen in die Saison gegangen und hat in der neuen Liga Lehrgeld zahlen müssen. Dieses war jedoch einkalkuliert und man ist nicht übermäßig enttäuscht, allerdings hätte man sich schon gewünscht das die Mannschaft etwas besser mithalten würde als es in den meisten Spielen der Fall war. Man kann aus der Saison seine Lehren für die Zukunft ziehen. Positiv registriert hat man das der Zuspruch der Zuschauer unter den schlechten Ergebnissen nicht gelitten hat. Der Verein ist dafür sehr dankbar und sieht seine auf langfristigen Erfolg ausgelegte Strategie bestätigt und hofft das auch in der neuen Saison - dann wieder in Liga drei - deutlich mehr Siege bejubelt werden können. Der sofortige Wiederaufstieg ist aktuell aber nicht das Ziel da der Umbau der Mannschaft noch im vollen Gange ist und in den nächsten beiden Jahren noch einige Abgänge von aktuellen Leistungsträgern anstehen! Es ist derzeit weiterhin geplant mit Kräften aus dem eigenen Nachwuchs diese Lücken zu schließen. Auch der Ausbau der Infrastruktur und des Stadions geht unverändert weiter und befindet sich auf gutem Wege!
zum Artikel

Fischtown FC steigt in die 2. Liga auf!

Sensationeller Zweitligaaufstieg der Fußballer vom Fischtown FC! Nach einer soliden Hinrunde die den Club auf den 5. Tabellenplatz zur Halbserie brachte folgte die beste Halbserie in Liga 3 die am Saisonende den völlig unerwarteten Aufstieg zur Folge hatte. Dabei profitierte der Verein auch von einer wundersamen Saison des SC Haushausen, der nach der Hinrunde noch Tabellendritter war mit 4 Punkten Vorsprung auf die Verfolger um dann in der Rückrunde ins gesicherte Mittelfeld abzurutschen.
Fischtown FC fand sich schon ab dem 23. Spieltag auf dem Aufstiegsplatz wieder und konnte diesen bis zum Saisonende auch halten.
Am letzten Spieltag musste der FFC zum Dafeid Guad der auf dem 5. Platz stand und der einzige Verfolger der Aufgrund des besseren Torverhältnisses den FFC noch hätte abfangen können hatte einen leichteren Gegner. Der Bulky Football Club gewann dieses Spiel mit 7:2 wodurch auch der FFC sein Auswärtsspiel gewinnen musste. Bisher waren im Saisonverlauf die Auswärtsspiele eher die Achillesferse der Mannschaft (Platz 1 in der Heimtabelle stand Platz 7 in der Auswärtstabelle gegenüber).
Dieses wichtige Spiel wurde dann aber mit 5:2 gewonnen und die Überraschung war perfekt. Jetzt heißt es die Mannschaft auf ihre erste Saison in der 2. Liga vorzubereiten. Das Saisonziel kann nur der Klassenerhalt sein, da 3 Leistungsträger aus Altersgründen ihre Karriere beendet haben. Diese Abgänge gilt es zu kompensieren. Auf zu neuen Ufern und Biel Erfolg dabei!
zum Artikel