1.894x gelesen 2x abonniert Ausgabe 24/24 15.06.2024 Fischtown FC Jetzt registrieren

Saisonende des Fischtown FC

Eine weitere Saison in der 3. Liga ist für den Fischtown FC zu Ende gegangen und wieder wurde eine neue Topplatzierung erreicht.
Am Saisonende sprang der 7 Tabellenplatz mit 57 Punkten (im Jahr davor 8. Pl. mit 52 Pkten und davor 9. Platz mit 50 Pkten) heraus. Das Management ist zwar grundsätzlich mit dem Saisonverlauf zufrieden stellt aber auch fest das durchaus mehr möglich gewesen wäre wenn man in der Hinrunde nicht so oft Unentschieden gespielt hätte (6x Rückrunde nur 3x) und man gegen einen der Absteiger am 5. letzten Spieltag nicht unnötiger Weise eine Niederlage hätte hinnehmen müssen. Natürlich gab es auch positive Überraschungen aber die negativen tun halt weh so der Manager Bob der Soccermaster. Ein Garant für die gute Platzierung war auch die Heimstärke des Teams (In der Heimtabelle lag man auf Platz 4) wo die tolle Unterstützung des Fans dem Team sehr hilft. Zwei Leistungsträger haben nach der Saison ihre Karriere aus Altergründen beendet und diese Abgänge gilt es in der neuen Saison zu kompensieren. Saisonziel ist wieder ein Platz im gesicherten Mittelfeld - gerne wieder Einstellig aber das dürfte schwieriger werden wie in den Vorjahren!
zum Artikel

Saisonende in Liga 3!

Heute ging die Saison in der 3. Liga zu Ende und der Fischtown FC hat wieder sein bestes Ergebnis in der Vereinsgeschichte erreicht! Trotzdem ist die Stimmung im Club nicht uneingeschränkt Positiv - denn gefühlt war hier deutlich mehr drin.
Am Ende reichte es zu Platz 8 mit 52 Punkten und einem Torverhältnis von 77:52. Die Liga war sehr ausgeglichen besetzt aber den Top 4/5 Teams ist es besser als den Bremerhavenern gelungen negative Überraschungen gegen Teams aus dem unteren Drittel der Tabelle zu vermeiden. Fischtown hat bei 14 Siegen und 10 Unentschieden auch 10 Niederlagen zu verzeichnen. Wenn man dann zurückschaut und erinnert das das Team nach 5 Spieltagen ungeschlagen an der Tabellenspitze stand (und das gegen Teams die alle zu den besseren zählten) kann man leicht verstehen warum die Clubführung eine gemischte Meinung zum Saisonverlauf hat. Es waren definitiv zu viele Unentschieden und mindestens 2/3 unnötige Niederlagen resümiert die Clubführung.
Da der Kader noch ein weiteres Jahr unverändert zusammenbleibt erhofft man sich in der nächsten Saison eine noch bessere Platzierung und wenn man an dem Aufstieg schnuppern könnte hätte wohl keiner etwas dagegen, denn es wird die letzte Saison für die 3 Leistungsträger Kaenzig (DM), Herber (RM) und Wurzinger (ST) die in der letzten Saison für insgesamt 31 Tore verantwortlich zeichnete. Deren Karriereende wird sicher nicht sofort eins zu eins zu ersetzen sein. Also wenn nicht jetzt wann dann heißt es für das Team. Die Saisonvorbereitung startet mit einem Trainingslager im beschaulichen Grindelwald in der Schweiz wo man schon öfter weilte und die Bedingungen kennt und schätzt! Auch das Stadion wird in der nächsten Saison auf über 50.000 Kapazität anwachsen und wäre somit reif für höhere Gefilde! Es bleibt spannend rund um den FFC!
zum Artikel

Fischtown FC mit bester Platzierung in der 3. Liga

In seiner 24. Saison schaffte der Fischtown FC erstmals in seiner Geschichte einen einstelligen Tabellenplatz zum Abschluss der Saison. Nach einer recht guten Hinrunde war der Start in die Rückrunde von kleineren Rückschlägen geprägt aber dann kamen ein Sieg und ein Unentschieden gegen die beiden Topplatzierten Teams der Liga und es sprang am Ende der 9. Tabellenrang heraus. In der 6. Spielzeit in Liga 3 ist das die beste Platzierung die mit 50 Punkten (14 Siege und 8 Unentschieden bei 12 Niederlagen) und einem Torverhältnis von +10 schon am vorletzten Spieltag zementiert war. Da der Kader bis auf weiteres unverändert zusammen bleiben soll und die Verträge auch entsprechend lange Laufzeiten aufweisen ist man im Club sehr optimistisch das in den nächsten Jahren ein weiterer Aufschwung möglich ist und auch erhofft wird. Dafür müsste die Defensive noch ein paar Tore weniger zulassen was aber durchaus möglich sein sollte da sich alle Spieler unter der aktuellen Teamleitung sehr gut entwickeln. Auch die Nachwuchsspieler rücken immer näher an den Kader heran und können bei eventuellen Ausfällen die Lücken immer besser schließen. Aus dem Nachwuchs kommen auch immer wieder gute Jungs dazu von denen aber nicht allen eine Zukunft im Verein geboten werden kann, so dass Einzelnen kein Profivertrag angeboten werden konnte und auch zukünftig wird man sehr genau hinsehen wem man zutraut dem Club langfristig voran zu bringen. Derzeit besteht ein Überangebot im linken Mittelfeld was man durch einen Verkauf lösen möchte um Platz für weitere Nachwuchsspieler im Kader zu schaffen! Der Stadionausbau und die wirtschaftliche Situation entwickelt sich auch sehr gut und wenn es sportlich gut läuft würde auch hier alles für höhere Aufgaben bereit sein! Man kann dem Club zur derzeitigen Entwicklung nur gratulieren und für die Zukunft Alles Gute wünschen!
zum Artikel

Souveräner Klassenerhalt des FFC

Nach dem Wiederaufstieg in die 3.Liga gelang dem Fischtown FC eine souveräne Hinrunde die der Club mit dem 9. Tabellenplatz abschloss! Auch der Rückrundenstart verlief wie erwartet. Auch wenn dann zum Saisonende die Ergebnisse etwas nachließen erreichte der Club einen 12. Platz in der Abschlusstabelle und hatte satte 11 Punkte Vorsprung auf die Abstiegsplätze.
Der aktuelle Kader bleibt vollständig zusammen und so gibt es im Verein die große Hoffnung in der neuen Saison sich eine noch bessere Platzierung zu erspielen. Nachdem es in der letzten Hinrunde schon zu Platz 9 gereicht hat sollte ein einstelliger Tabellenplatz möglich sein! Auch wirtschaftlich war die Saison ein voller Erfolg und durch den weiteren Ausbau des Fanshops
soll hier ein weiteres Puzzleteil für eine rosige Zukunft des Vereins demnächst abgeschlossen werden. Man kann dem Club zu der aktuellen Entwicklung nur beglückwünschen und hoffen das der eingeschlagene Weg weiterhin erfolgreich beschritten wird!
zum Artikel

Fischtown FC zurück in Liga 3

Nachdem direkten Wiederaufstieg - dem insgesamt dritten in die 3. Liga in der Vereinsgeschichte - ist heute Saisonstart für die 5. Saison in der dritthöchsten Fußballiga! Der Fischtown FC beginnt mit einem Heimspiel bei dem der Club aber nur Außenseiter ist, denn es kommt mit dem TBC eine der stärksten Mannschaften nach Fischtown! Der Aufsteiger FFC geht mit fast unverändertem Kader in die neue Spielzeit - nur Krützmann hat seine Karriere beendet. Saisonziel für einen Aufsteiger kann nur Klassenerhalt lauten und man möchte die Mannschaft so stabilisieren das man in den nächsten Jahren mit dem Abstieg nichts mehr zu tun haben wird und sich langsam in höhere Tabellenregionen heranpirschen kann. Die Entwicklung des Kaders und des gesamten Umfeldes wird weiterhin behutsam vorangebracht um dann auch noch höhere Ziele anzusteuern! Jetzt aber gilt die volle Konzentration der Gegenwart und einem hoffentlich entspannten Saisonverlauf!
zum Artikel

Abstieg droht!

Dem Fischtown FC droht der Abstieg aus der 3. Liga. Nachdem am Ende der Saison der gesamte Abwehrriegel inkl. dem langjährigen Teamkapitän Ellensohn (defensives Mittelfeld) in den Ruhestand gegangen sind war man darauf vorbereitet einer schwierigen Saison entgegen zu gehen. Mit bisher 64 Gegentoren ist das aber nur ein Teil des Problems denn auch Offensiv haben sich weniger Spieler in die Türschützenlisten eingetragen als in den Vorjahren wo sich immer alle am Tore schießen beteiligten sind es bisher nur 8 und bei 20 Toren insgesamt sind es hier nicht ausreichend viele! Das rettende Ufer ist zwar 5 Punkte und ein besseres Torverhältnis entfernt aber da dann einige Mannschaften mit 16und 17 Punkten folgen hofft man beim FFC mit einer Rückrunde wo man 20+ Punkte holt den Abstieg noch verhindern zu können. auch der Cheftrainer mit dem man seit der Bezirksliga eine Erfolgsgeschichte geschrieben hat wird die Mannschaft in der Rückrunde nicht mehr betreuen. Man hat sich entschieden dem bisherigen Co-Trainer zu vertrauen und dankt dem bisherigen Coach für die Jahrelange erfolgreich Zusammenarbeit und wünscht ihm für die Zukunft eine ruhigere Zeit! Wir wünschen dem FFC ein gutes gelingen für die schwierige Aufgabe!
zum Artikel