5.132x gelesen 11x abonniert Ausgabe 16/24 18.04.2024 Allgemeines Jerxheimer Käs... Jetzt registrieren

Ehre wem Ehre gebührt!!!!

Marcaos Graf der Langjährige Manager und Trainer in Personalunion des TSV Jerxheim,wurde heute eine ganz besondere Ehre zugeteilt.

Wie die JAZ(Jerxheimer Allgemeine Zeitung) herrausfand,kam der Vorstand des Bundesliga Clubs des TSV Jerxheim
zusammen, um die Arbeit Marcaos Graf zu würdigen.Nach einer 2-Stündigen Sitzung waren sich alle einig das hiesige
Stadion Blastercard-Arena in Marcaos-Graf-Arena umzubenennen.

Damit wurde auch einstimmig beschlossen die Namensrecht am Stadion nie wieder zu vergeben.

Durch die Langjährigen erfolge durch den Aufstieg vor drei jahren in die Bundesliga und diese Mannschaft dort zu festigen haben den Ausschlag gegeben.

Mehr Ehre kann einem nicht zuteil werden...

Desweiteren fand die JAZ herraus, das der Manager Marcaos Graf wohl in den nächsten zwei Jahren seinen ersten Titel mit dem TSV anvisiert, bevor es möglicherweise zu einer verjüngung der Mannschaft kommt...

Nochmals vielen Dank Marcaos(a.d.Red.)
zum Artikel

Was war das denn???????

Nachdem der TSV letzten Spieltag den Aufstieg klarmachte kam es am heutigen Spieltag zur Null(lach)nummer gegen TF Turbine den Fast absteiger
Ja haben die Spieler die Woche durch gesoffen oder was,also nur weil man mal aufsteigt sich so gehen zu lassen,indiskutabel!Mit der Leistung hat der TSV Jerxheim nichts in Liga eins zu suchen
zum Artikel

Aufholjagt geht weiter(7:0)

Der SV Black wurde einfach überrollt,unfassbar was die Mannschaft seit wochen leistet!19:0 Tore in 4 Spielen is schon Fantastisch!Der TSv muss aber weiter hoffen das die Aufstiegsaspiranten noch Federn lassen,nur noch 4Punkte Rückstand für den 5.Platzierten TSV Jerxheim um einen der beggehrten Aufstiegsplätze zu ergattern!!!Im vierten Jahr soll es Verbracht werden die Mannschaft hat sich in den letzten 3 Jahren kontinuierlich gesteigert!30,45,60 das sind die Punkte der letzen Jahre die diese noch junge Mannschaft geholt hat!!!

Also weiter so jungs ihr könnt es schaffen!!!
(Mann muss abwarten ob die Neuzugänge,Völler und Marcaos einschlagen)
zum Artikel

TSV Jerxheim gewinnt das erste Spiel in der Bezirksliga

Endlich war es so weit,Saison beginn für den TSV Jerxheim!

Das erste Spiel ist bekanntlich das schwerste,wie reagiert die Mannschaft,kann die euphorie des Aufstiegs mitgenommen werden?

Zum Spiel:Gegener war der FC Kartitsch(Auswärts)

1474 Zuschauer wollten sich die Partie FC Kartitsch vs TSV Jerxheim nicht entgehen lassen...

Von Anfang an zeigten die Mannen von Spielertrainer Graf wo der Frosch die Locken hat!Chance um Chance zählte der TSV,aber etwas Nennenswertes sprang nicht heraus und so blieb es zur Pause beim 0:0...Nach der Pause ein ähnliches Bild,die offensiv ausgerichteten Jerxheimer wollten die 3Punkte mitnehmen und als der Spielertrainer in der 75.Min zu Fall kam Pfiff der Schiedsrichter Strafstoss...

Leo Hartmann ließ den Torwart der Gästemannschaft keine Chance und Drosch den Ball zum Siegtreffer in die Maschen

Trainer Graf:Ich bin echt zufrieden mit der Leistung meiner Mannschaft,sie hat sich toll verkauft,wir müssen diese Starke Leistung in unserem Heimspiel bestätigen!
zum Artikel

Bezirksliga

Der TSV Jerxheim bestreitet in den nächsten Tagen sein erstes Spiel auf Bezirksebene!

Vom TSV dürfen die Fans kaum Wunderdinge erwartet werden,die Mannschaft ist intakt und zusammen geblieben!

Von daher ist ein guter Mittelfeldplatz das ziel das heisst bei Platz 6-8 ist das Saisonziel erreicht...

Wir(die redaktion) drücken die daumen
zum Artikel

TSV-Jerxheim schafft die Sensation

Der TSV Jerxheim hat am letzten Spieltag die Sensation Perfekt gemacht und den Aufstieg in die Bezirksliga geschafft!

Gegen die Favorisierten Kicker von Gamsen musste ein Sieg her denn wäre die Partie verloren gegangen wäre Gamsen aufgestiegen!

Bei Remis hätte der TSV Grasleben durch ein Sieg an beide Mannschaften vorbeigezogen...Aber es kam anders,der TSV zeigte von der ersten Minute an das sie Aufsteigen wollten,bereits in der 3.Spielminute fiel das verdiente 0:1 durch Leo Hartmann!
Diesen frühen Rückstand hat Gamsen garnicht gut verkraftet,zu zögerlich aggierten die Kicker aus der Landeshauptstadt,so war es auch die konsequenz das erneut Hartmann einen Mustergültigen konter abschloss...so war auch der Pausenstand.
Spieler Trainer Graf erwies ein glückliches Händchen als er sich zur Pause selbst einwechselte(Erinnernungen an Günther Netzer wurden Wach)in der 63Min erzielte er Höchst Persönlich das 0:3 nach einer Herrlichen Kombination!
Das Spiel schien zunächst gelaufen,Graf wechselte erneut(67MIN),der Trainer ging vom Feld(normal die Höchststrafe)und der erst 17Jahre alte Jugendspieler Bröker durfte seine erste Ligapartie bestreiten,leider nicht lange denn in der 70Min konnte erst Gamsen auf 1:3 verkürzen und dann machte Tobias Korona es durch eine unnötige Rote Karte nochmal Spannend(75Min)!
Graf reagierte erneut und brachte für den kurze Zeit zuvor eingewechselten Jugendspieler Bröker den Defensiven Simon Bock!Ergebnis halten war die devise,doch Gamsens Abteilung Attacke hatte heute einfach keine Schnitte gegen die Aggressiven TSVer!

Dann 91Min Abpfiff und der Jubel war Grenzenlos!Matchwinner Leo Hartmann unter Tränen:
"Unglaublich,Wahnsinn was diese Mannschaft geleistet hat und nochmal ein LOB an den Trainer Graf,er hat immer an uns geglaubt und uns immer zu 110% eingestellt,so und jetzt wird die ganze Nacht gefeiert!"

Ganz Jerxheim steht Kopf an diesem herrlichen Fussballnachmittag
Viel Glück für die Bezirksliga Jungs
zum Artikel