x gelesen 0x abonniert Ausgabe 21/24 26.05.2024 Jetzt registrieren

Profil von VEB Sachsenring

Svea92
  • Manager: Svea92
  • Geschlecht: weiblich
  • Alter: 21
  • Gegründet: Am 08.11.2023
  • Heimatstadt: Zwickau
  • Mannschaftsstärke: 5.050

    Verbandsliga Niedersachsen 1

    1
    Mannschaftslogo im Vereinsprofil
    VEB Sachsenring
    75 : 13 37
    2
    Mannschaftslogo im Vereinsprofil
    ErzurumSporBS
    69 : 12 37
    3
    VFR Kassel
    60 : 20 30
    4
    SV Oberschledorn/Grafschaft
    57 : 19 28
    5
    Mannschaftslogo im Vereinsprofil
    Ice Devil United
    47 : 20 28

    Letzter Zeitungsartikel

    Der Manager hat noch keinen Artikel verfasst.

    Vereinsinfo

    Willkommen bei der Werkself des VEB Sachsenring,

    Die Sachsenring-Geschichte geht direkt auf die Werke von Horch (bis zum Krieg berühmt für die Fertigung von Automobilen der Oberklasse) und Audi in Zwickau zurück. Horch wurde im Juni 1948 zusammen mit dem Rest der Auto Union nach Volksentscheid enteignet. Im gleichen Jahr wurde das Werk als VEB HORCH Kraftfahrzeug- und Motorenwerke Zwickau als Betrieb im Industrieverband Fahrzeugbau (IFA) wiedereröffnet. Zunächst wurden hier der LKW H3 und der Traktor RS01 gefertigt. 1950 begann die Fertigung des neu entwickelten IFA H3A, für den ein Dieselmotor zum Einsatz kam, der ebenfalls in Zwickau produziert wurde.

    Die Tradition der Luxuslimousinen versuchte das Horch-Werk mit dem P 240 „Sachsenring“ (bekannt als Horch „Sachsenring“) zu pflegen. Der Name des Fahrzeugs ging 1957 auf das Werk über, das sich von nun an VEB Sachsenring Kraftfahrzeug- und Motorenwerk Zwickau nannte. Parallel dazu wurde im VEB Automobilwerk Zwickau (AWZ) der Vorläufer des Trabant, der AWZ P 70, produziert, an dem erste Erfahrungen mit Karosserieteilen aus Duroplast gesammelt werden konnten.

    Die Werkself hat viele höhen und tiefen durchlebt und wurde durch die Managerin Svea92 neu aufgestellt und ist bereit für den Griff zu den Sternen.!

    Das Stadion befindet sich im ständigen Ausbau!

    Auch die Infrastruktur wird erweitert sobald Geld über ist!

    Liebe Zwickauer kauft unseren merch und ströhmt ins Stadion bei jedem Heimspiel!

    Und immer dran denken "Auswärts sind wir Asozial"

    LG Svea92