7.593x gelesen 3x abonniert Ausgabe 48/22 29.11.2022 Ruhrnachrichten Jetzt registrieren

BVB holt sich Franzosen!

Neuer Mittelfeldspieler für den BVB



Borussia Dortmund 07 ist auf der Suche nach einem neuen rechten Mittelfeldspieler fündig geworden. Da Zinedine Zidane den Verein im Sommer verlässt und mit 40 Jahren seine Karriere beendet, begab sich Schwarz-Gelb auf die Suche nach einem würdigen Nachfolger. Nachfolger ist Ulrich Darcheville, der 25 Jährige unterschrieb einen Vertrag für 3 Saisons beim BVB 07. Die Ablösesumme liegt bei 42.500.000 €. Das ist zugleich der größte Transfer, den Schwarz-Gelb jemals tätigte. Mit 40 Jahren gehört Zidane zum dienstältesten Spieler der je bei Schwarz-Gelb spielte. Seine Rückennummer wird jedem BVB-Fan wohl in Erinnerung bleiben und bedeutet zugleich eine große Herrausforderung, für den Spieler, der mit dieser Nummer auflaufen darf.

Ingesamt findet bei Schwarz-Gelb ein großer Umbruch statt. Der Aussenverteidiger Stranzl wird ebenfalls den Verein verlassen. Hier gibt es noch keine optimale Lösung. Jedoch wird wohl ein Jugendspieler diese Position einnehmen. Man rechnet fest mit dem Abstieg. Die Saison sollte sowieso nur genutzt werden, um eine neue Struktur in den Veren zu bringen und den Umbruch zu planen. Ziel ist es, sich nächste Saison in der 2. Liga zu halten.

Laut einer Umfrage wären 81 % mit einem Abstieg nicht unglücklich. 10 % sei es egal ob 1. oder 2.Liga. 9 % sind verägert über den Abstieg, nachdem man gerade aufgestiegen ist.

" Ich kann verstehen, wenn einige Fans verärgert sind, über den wohl kommenden Wiederabstieg, allerdings ist es ein ziemlich schwieriges Unterfangen, sich in der 1.Bundesliga zu halten, ohne die nötigen finanziellen Mittel, deswegen bitte ich die Fans, den Verein dies nicht übel zu nehmen und weiterhin zu unterstützen", so ein Statement vom Geschäftsführer zur Umfrage.

" Ich verstehe nicht, wieso das dem Verein übel genommen wird, der Aufstieg war so überraschend und der Verein steht deutlich besser da, als man früher hätte denken können", sagte ein Fan, zu den 9 %.


Wir wünschen dem BVB 07 weiterhin viel Erfolg und wüschen Ihm alles Gute.
zum Artikel

SENSATION

BVB SCHAFFT AUFSTIEG !!



Es ist vollbracht. Um 18:10, stand es fest. Der BVB 07 steigt in die 1.Bundesliga auf. Der heutige Held: Matthias Michl. Der Einwechselspieler für den gesperrten Thomas Rosicky, schoß den BVB zum 2:1 und machte so den Weg frei, für den Aufstieg. Am Ende stand es zwar 3:1, doch Michl zeigte Heute allen seine Fähigkeiten und wird sich wohl in naher Zukunft für die Startelf empfehlen. Mit seinen 23 Jahren, gehört er zu einen der Jüngeren. Allerdings wird man sich in der Bundesliga wohl nicht durchsetzen können und wieder absteigen. Ünernächste Saison gehen einige Spieler in Rente und der BVB 07 wird sich dann ein neues Konzept erarbeiten müssen. Dies bedeutet, jüngere Spieler mit weniger Erfahrung aber dafür mit Entwicklungsschritten.

Wir gratulieren zum Aufstieg und wünschen dem BVB 07 weiterhin Erfolg.

Abschließen tut man die Liga mit 56:23 Toren und dem 3.Platz mit 72 Punkten. Man leistete sich mit dem Netzbodener SV einen gnadenlos Kampf um den Aufstieg, doch durch die Niederlage bei den Skyhawks konnte sich der BVB 07 wieder auf den 3.Platz schieben und gewann am darauffolgenden Tag gegen die Skyhawks. Erfolgreichster Torschütze ist der Grieche Papadopolos mit 22 Treffern, in den Freundschaftsspielen schoß er sage und schreibe 84 Tore. Der 34 Jährige ist in bester Form und spielt im Offensiven Mittelfeld.
zum Artikel

Fans angespannt.

Gelingt dem BVB Heute ein Wunder?



Der letzte Spieltag bricht an und der BVB befindet sich auf Platz 3. Allerdings hätte damit niemand gerechnet. Im letzten Sommer ist man noch davon ausgegangen, wieder auf den Plätzen 9-13 abzuschließen. Gelingt dem BVB Heute ein Wunder und somit den Aufstieg in die 1.Bundesliga? Wir berichten nach dem Spiel nochmal.
zum Artikel

BVB stellt Punkterekord ein!

BVB stellt neue Bestmarke auf.



Mit 39 Punkten knackt BVB 07 seine eigene Bestmarke. Der vorherige Rekord mit 34 Punkten konnte schon vor einigen Tagen eingestellt werden. Man schließt die Tabelle damit auf Platz 13 ab und ist durchaus zufrieden. Nun läuft die Vorbereitung für die neue Saison, in der man mindestens auf 40-45 Punkte kommen möchte.
zum Artikel

1.Sieg der Rückrunde

Borussia Dortmund 07 holt 3 Punkte



Am 26.Spieltag holte Borussia Dortmund 07 die ersten 3 Punkte. Auswärts spielte man Heute gegen 1 FC Heiningen. Durch 2 Tore von Stranzl und Klein konnte man das Spiel gewinnen. Aktuell hat man nun 33 Punkte und könnte mit dem heutigen Ergebniss auf Platz 10 vorrücken. Allerdings ist die Ausgangsposition Platz 12 derzeit auch nicht schlecht. 2 Punkte noch und man stellt einen neuen Punkterekord auf. Noch nie gelangen Schwarz-Gelb mehr als 34 Punkte in der 2.Liga.
zum Artikel

Rueckrundenstart!

Morgen gehts wieder los



Morgen beginnt wieder die 2.Bundesliga,der Rückrundenstart geht um 18:00 Uhr los. Borussia Dortmund bestreitet ein Spiel gegen Holtendorf.

Außerdem hat Ulrich Madlung sein Karriereende für den Sommer angekündigt. Mittlerweile ist er schon seit 12 Saisons beim Verein und mit 38 der Dienstälteste Spieler im Verein.
zum Artikel