1.493x gelesen 2x abonniert Ausgabe 29/24 15.07.2024 James91 Jetzt registrieren

Alle guten Dinge sind DREI! Verfasst am : 23.05.2020 10:36

"Alle guten Dinge Sind DREI" das stand auf allen T-Shirts nach dem letzten Saisonspiel.

Als man die ersten 10 Saisonspiele verloren hatte und nach der Hinrunde mit 7 Punkten auf einem Abstiegsplatz stand, war selbst den größten Optimisten klar, dass die 4 Punkte zum rettenden Ufer sehr schwer aufzuholen sind.
Trainer, Vorstandschaft und Mannschaft beschlossen dennoch in ein Trainingslager zu fahren.
Am 2. Tag packte unsere 3 Legenden Latapay, Wegner und Niesen, die den Umbruch mitmachen und führen sollen, die Wut. Ihnen passte die Einstellung der Mannschaft nicht. Man wollte diese Rückrunde vernünftig zu Ende spielen. Coach James91 konnte es nicht glauben welche Stille herrschte, als Kapitän Latapay zu der Mannschaft sprach. Es wurde endlich mal ausgesprochen was sich jeder dachte. Vorstandschaft und Trainer hörten aufmerksam zu. Als der Capt´n fertig war, gingen alle Spieler nachdenklich ins Bett. James91 war sehr gespannt auf die Reaktion der Mannschaft beim folgenden Morgentraining.

Der Coach, so erzählte er uns, konnte es gar nicht glauben welch ein Zug plötzlich herrschte. Es wurde gerannt, gebissen, geackert und gegräscht. Auch wenn er es niemanden sagen traute, er war wieder voller Hoffnung vll doch noch diese 4 Punkte aufzuholen.

Die ersten 3 Spielen die man in der Hinrunde mit einem Torverhältnis 0:12 verloren hatte, konnte man 7 Punkte holen mit einem Torverhältnis von 8:1. Was für eine Aufholjagd!!

Man spielte eine grandiose Rückrunde mit sensationellen Spielen. Und am Ende hielt unser unglaublicher Kapitän mit einigen Tränen in den Augen dieses T-Shirt hoch. Alle waren sich einig. Latapay ist es zu verdanken, dass dieser Club den Umbruch geschafft hast und nicht abgestiegen ist.

Die folgende Saison konnte man mit höhen und Tiefen mit 3 Punkten Vorsprung auf die Abstiegsplätze beenden. Man sieht der Rückrunde ungewohnt entspannt entgegen. Die Tatsachen dass man extrem Heimstark ist, alle direkten Duelle zu Hause stattfinden und man so einen Kapitän hat, der immer die richtige Worte findet, beruhigt doch sehr.

geschrieben von James91

Zurück zur Vereinszeitung
4.50/4