761x gelesen 29x abonniert Ausgabe 21/24 21.05.2024 FC Bonn-Beuel Jetzt registrieren

Winterpause der 1. Saison Verfasst am : 13.03.2023 02:02

FC Bonn-Beuel beendet Kreisliga-Hinrunde auf Platz 3

Der FC Bonn-Beuel hat seine Debut-Hinrunde in der Kreisliga beendet und hat aus elf Spielen acht Siege geholt und erreicht damit den dritten Platz. Zudem stellen die Rheinländer die zweitbeste Defensive der Liga. Die Zeichen stehen eigentlich auf Aufstieg, die Vereinsführung dämpft aber die Erwartungen.

Auf einem Vereinstreffen mit Spielern, Trainerteam und Anhängern des Vereins äußerte sich die Vereinsführungen dahingehend, dass der Aufstieg weder das Ziel noch realistisch sei: "Wir haben schon vor der Saison gesagt, dass wir bis auf Weiteres keine Transfers tätigen werden. Wir spielen mit unserem Stammkader und erweitern diesen ausschließlich aus der eigenen Jugend. Wir gehen davon aus, dass die anderen Vereine, die aufsteigen wollen, sich jetzt in der Winterpause verstärken werden, was wir nicht tun werden. Die Mannschaft wird es daher in der Rückrunde deutlich schwerer haben. Ich möchte aber nochmal klar stellen: Sollte die Mannschaft es dennoch schaffen den Aufstieg in die Landesliga sportlich zu erreichen, gehen wir den Weg mit ihr."

In der Hinrunde unterlag der FCBB gegen den Herbstmeister und den Tabellenzweiten, sowie kurz vor Ende der Hinrunde gegen den Tabellenneunten - wohl eher ein Ausrutscher. Der Vorsprung auf einen Nicht-Aufstiegsplatz (Platz 5) beträgt nur einen Punkt. Danach folgt schon ein beachtlicher Abstand zu Platz 6. Interessant ist zu sehen, dass die Mannschaft erkennbar eine starke Defensive, aber nur eine durchschnittliche Offensive. Mit nur 35 Toren gehört der FCBB nicht zu den offensiv-stärksten Teams der Liga. Dies wird wohl an der Philosophie des Trainers liegen mit nur einem Stürmer zu spielen.

geschrieben von Vielflieger

Zurück zur Vereinszeitung
0.00/0