1.654x gelesen 3x abonniert Ausgabe 26/24 24.06.2024 FC WFC Jetzt registrieren

Skandal in der 2. Liga

Es ist unseren Verein noch unklar warum auf einmal Spiele verloren werden obwohl man in der Hinrunde noch mit 5 Toren mehr gewonnen hat. Wir werden dieser Sache auf den Grund gehen ob es sich um Bestechung handelt und wer in dieser Sache involviert ist. Tatsache ist auf jeden Fall das es nicht normal ist.
zum Artikel

Rekordverdächtig

WFC KURIER



Rekordverdächtig; Hallo und herzlich Willkommen auf der Seite vom WFC, nachdem wir letzte Saison 15 mal Unentschieden gespielt hatten ( davon 11 mal zu 0 ) sind wir diese Saison wieder auf den Weg dahin nach den 10. Spieltag vier mal 0:0.
Wir konfrontierten den Trainer mit der Frage warum man vorn nicht trifft, er stand uns Rede & Antwort und meinte das man versuchte die null zu halten was auch ganz gut gelang.
Schön und gut dachten wir uns aber das war ja nicht die Antwort auf unsere Frage und da wir nicht in der Politik sind wollten wir klare Antworten.
Darauf sagte er scherzhaft das man sich beim Training mehr auf das Tore verhindern konzentriert hat das die Offensive im Spiel schon Ladehemmung bekamen wenn sie einen Abwehrspieler gesehen hatten. Nein im ernst, wir wollten letzte Saison die Klasse halten und hatten uns verstärkt auf die Deffensive konzentriert und die Offensive womöglich vernachlässigt. Sind aber guter Dinge da wir zwei gute Nachwuchsstürmer zur Verfügung haben. Bleibt abzuwarten wie die sich entwickeln sodas wir in Zukunft hoffen können das es vorn öfters mal einschlägt!
Das letzte Wort bekam der Manager der meinte das er erstmal zufrieden sei, wenn sich aber nichts ändert über personelle Änderung nachzudenken ist!
zum Artikel

WFC KURIER

WFC KURIER



Hallo und Herzlich willkommen auf der WFC Seite, wieder ist eine Saison vorbei und wir haben es trotz zehn Niederlagen in die zweithöchste Klasse geschafft.
Die Fans und die Mannschafft feierten unseren Torschützenkönig und die ganze Nacht durch, sie sangen bis in die Morgenstunden und der Dorfplatz glich einen Tollhaus, nur gut das das Bier ausgegangen war sonst würden sie immer noch feiern.
Jetzt gibt es erstmal Katerfrühstück bevor es in den wohlverdienten Urlaub geht. Danach werden wir uns mit einen Trainingslager auf die neue Saison vorbereiten.
Die Assistenten werden Lehrgänge besuchen, damit wir auch in der zweiten Liga bestehen können, da wir nicht in neue Spieler investieren werden.
Der Kader ist groß genug und wir müssen unsere Nachwuchsspieler einbringen, das Stadion und das Vereinsgelände hat erstmal Vorrang, da der Andrang der Fans immer größer wird.
Der Manager ist aber zuversichtlich das die zweite Liga gehalten werden kann, da wir in Freundschaftsspielen auch gegen höherklassige Mannschaften gut mithalten konnten.
Wir freuen uns auf die neue Saison und wünschen allen Lesern einen guten Rutsch und ein gesundes friedvolles neues Jahr.
zum Artikel

WFC KURIER

WFC KURIER


Hallo und Herzlich willkommen auf der WFC Seite, bin jetzt einige Zeit dabei und wundere mich über Vereine die in der Landesklasse, Landesliga usw. herumtümpeln nur die minimale Anzahl von Spielern auf den Platz stellen um absichtlich abzusteigen! Ist das fair gegenüber neuen Managern die hier was reißen wollen, nur um irgend ein Pokal zu erhaschen? Ich glaub nicht das mir irgend jemand eine ehrliche Meinung dazu sagt, aber es ist erbärmlich und es muß aber jeder für sich selbst entscheiden! Wenn man neu anfangen will kann man doch seinen Nachwuchs aufstellen, kann auch sein ich seh das falsch.

Jetzt zu uns, drei Aufstiege in Folge oder waren es vier ist egal ich bin mit der Einkaufspolitik des Trainers zufrieden und wir haben immer oben mitgesoielt. Wir sind Regionalliga und spielen auch diesmal wieder oben mit , die halbe Saison ist schon geschafft und wir werden wieder alles geben um aufzusteigen denn unser Ziel ist die erste Liga und irgendwann mal Meister zu werden! Selbst wenn dies nicht gelingen sollte, haben wir ein paar tolle Freunde gefunden die das schon geschafft haben.
zum Artikel

WFC KURIER

WFC KURIER


Hallo und herzlich willkommen auf der Seite des FC WFC.
Wir möchten uns erst einmal bei den vielen Vereinen bedanken die uns bei unserer Mission 1. Liga unterstützen durch Freundschaftsspiele, denn ohne Ihre Hilfe wären wir noch nicht so weit wo wir jetzt
sind Danke.
Nach den Aufstieg in die Landesliga konnten wir uns mit Glück und Geschick auf den Transfermarkt auf einigen Positionen verstärken.
Nun ist es unser Ziel den nächsten Aufstieg so schnell als möglich zu schaffen, was auch bis dato gut aussieht.
Wir hoffen weiterhin auf die Einladung großer Vereine zu Freundschaftsspielen und wünschen Diesen in Ihren Ligen viel Erfolg.
Wir werden uns mit viel Fleiß und Ehrgeiz an Euch rankämpfen.
zum Artikel