5.836x gelesen 58x abonniert Ausgabe 15/24 14.04.2024 IGE News Jetzt registrieren

Verspäteter Saisonrückblick



Verspäteter Saisonrückblick








Für International GE geht eine weiter Saison in der 1. Bundesliga vorbei und erneut kann man einen 10. Platz erreichen. 44 Punkte und 32 Punkte auf den Abstiegsplatz zeigen, dass man erneut nichts mit dem Abstieg zu tun hatte. Mit 24 Punkten Rückstand auf einen Platz in der Europa League fehlt leider aber auch noch viel um dort an zu greifen. Insgesamt kann man aber sehr zufrieden sein. Man konnte 7 Punkte mehr holen als in der Vorsaison und hatte sehr viele Solide Ergebnisse gegen die direkte Konkurrenz. Fast alle Spiele gegen Teams mit einem schlechteren Tabellenrang konnten gewonnen werden (14 Siege 2 Unentschieden). Enttäuschend erweise fuhr IGE 0 Punkte gegen die Teams aus der oberen Tabellenhälfte ein, was es unmöglich macht dort anzugreifen. Das wird hoffentlich in der kommenden Saison besser werden.


Kampf um die Meisterschaft:
Der Kampf um die Meisterschaft wurde erst am letzten Spieltag sicher entschieden. BaGi BVB spielte wieder eine wahnsinnig gute Saison und wurde nur von SV-Bayer 94 Leverkusen angefochten. Am ende entschieden die beiden direkten Duelle, die BaGi jeweils doch sehr deutlich mit 4:0 gewinnen konnte, die Meisterschaft und BaGi darf zum 2. mal die Meisterschale bejubeln. Den einzigen Punkverluste erlitt BaGi am 15. Spieltag gegen FC HardcoreUnited 2023 mit 1:2. In der Rückrunde konnten sie aber eindrucksvoll Revenge nehmen und 7:2 gewinnen. Leverkusen musste nur in den beiden Duellen gegen BaGi den kürzeren ziehen wodurch am ende nur 3 Punkte fehlen. Allerdings war es aufgrund der deutlich besseren Tordifferenz (+41 besser vor dem letzten Spieltag) von BaGi BVB doch sehr unwahrscheinlich bis unmöglich, dass da noch etwas am letzten Spieltag anbrennt.


HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH BaGi BVB zur 2. MEISTERSCHAFT!


Abstiegskampf:
Der Kampf gegen den Abstieg wurde am 33. Spieltag endgültig entschieden. Nittendorf Tigers und FC Hausmatt brauchten 5 bzw. 6 Punkte um Fc Bayern München Simi ein zu holen, die auf dem 15. Platz standen. Am 33. Spieltag war damit Siegen Pflicht für beide und Bayern München sollte am besten verlieren. Für Hausmatt ging die Hoffnung gegen die TuS Rheinfall zu ende, da man mit 1:4 unterlag. Den Nittendorf Tigers erging es noch schlechter bei International GE. 0:5 am Ende und damit auch für sie der Abstieg sicher. Fc Bayern München Simi konnte unterdessen sogar nochmal durch ein 0:0 einen Punkt bei HSV Future holen.
Der 3. Absteiger HERTHA All-Stars war schon am 31. Spieltag rechnerisch abgestiegen. Nur 4 Punkte standen dort am Ende auf dem Konto.

International GE wünscht Nittendorf Tigers, FC Hausmatt und HERTHA All-Stars alles gute in der 2. Bundesliga.





Abschlusstabelle 1. Bundesliga 1







Statistiken 1. Bundesliga 1




Spieler Statistiken



Top 10 Torschützen:

1. Schuler | SV-Bayer 04 Leverkusen | 33 Tore
2. Fleischer | BaGi BVB | 31 Tore
3. Herzig | SV-Bayer 04 Leverkusen | 28 Tore
4. Rasswalder | BaGi BVB | 27 Tore
5. inDieRitze | BaGi BVB | 25 Tore
6. Langen | SV-Bayer 04 Leverkusen | 24 Tore
6. Hartmann | BaGi BVB | 24 Tore
6. Dollinger | Marßel52 | 24 Tore
9. Bürger | BaGi BVB | 20 Tore
9. Drescher | BaGi BVB | 20 Tore
9. Preuß | FC Erzgebirge Aue IV | 20 Tore
9. Kohler | Marßel52 | 20 Tore




Top 10 Vorlagen:


1. Bürger | BaGi BVB | 43 Vorlagen
2. Fleischer | BaGi BVB | 26 Vorlagen
3. inDieRitze | BaGi BVB | 23 Vorlagen
4. Grimm | SV-Bayer 04 Leverkusen | 18 Vorlagen
4. Harrauer | Marßel52 | 18 Vorlagen
4. Herzig | SV-Bayer 04 Leverkusen | 18 Vorlagen
4. Ortlechner | SV-Bayer 04 Leverkusen | 18 Vorlagen
8. Langen | SV-Bayer 04 Leverkusen | 17 Vorlagen
8. Podolski | FC Erzgebirge Aue IV | 17 Vorlagen
10. Hartmann | BaGi BVB | 16 Vorlagen
10. Rasswalder | BaGi BVB | 16 Vorlagen
10. Scheichel | FC HardcoreUnited 2023 | 16 Vorlagen




Top 10 Torbeteiligungen:


1. Bürger | BaGi BVB | 63 Scorer (20 Tore + 43 Vorlagen)
2. Fleischer | BaGi BVB | 57 Scorer (31 Tore + 26 Vorlagen)
3. inDieRitze | BaGi BVB | 48 Scorer (25 Tore + 23 Vorlagen)
4. Herzig | SV-Bayer 04 Leverkusen | 46 Scorer (28 Tore + 18 Vorlagen)
5. Schuler | SV-Bayer 04 Leverkusen | 44 Scorer (33 Tore + 11 Vorlagen)
6. Rasswalder | BaGi BVB | 43 Scorer (27 Tore + 16 Vorlagen)
7. Langen | SV-Bayer 04 Leverkusen | 41 Scorer (24 Tore + 17 Vorlagen)
8. Hartmann | BaGi BVB | 40 Scorer (24 Tore + 16 Vorlagen)
9. Dollinger | Marßel52 | 37 Scorer (24 Tore + 13 Vorlagen)
10. Stute | BaGi BVB | 34 Scorer (19 Tore + 15 Vorlagen)






Team Statistiken




Top 10 Höchste Siege:

1. BaGi BVB 10:0 TOXIC ELEVEN am 27. Spieltag
2. 1.FC Serviettentechnik 11:2 TOXIC ELEVEN am 13. Spieltag
3. TOXIC ELEVEN 9:0 HERTHA ALL-Stars am 19. Spieltag
3. FC Buchholz08 9:0 HERTHA ALL-Stars am 21. Spieltag
5. BaGi BVB 10:2 Fc Bayern München Simi am 11. Spieltag
5. SV-Bayer 04 Leverkusen 10:2 HERTHA ALL-Stars am 11. Spieltag
5. SV-Bayer 04 Leverkusen 10:2 TOXIC ELEVEN am 29. Spieltag
8. Nittendorf Tigers 8:0 HERTHA ALL-Stars am 1. Spieltag
8. FC Hausmatt 0:8 FC Erzgebirge Aue IV am 5. Spieltag
8. HERTHA ALL-Stars 0:8 Marßel52 am 6. Spieltag
8. BaGi BVB 8:0 FC Hausmatt am 15. Spieltag
8. HERTHA ALL-Stars 0:8 BaGi BVB am 26. Spieltag
8. FC Hausmatt 0:8 BaGi BVB am 32. Spieltag




Hinrunden Tabelle:







Rückrunden Tabelle:









Rüpel der Liga:
Gelbe Karte = 1 Punkt ; Gelb-Rote Karte = 3 Punkte ; Rote Karte = 5 Punkte

1. FC Erzgebirge Aue IV -----------.--16 Punkte -----i---- 0x Rot ----- 0x Gelb-Rot ----- 16x Gelb
2. SV Borussia Dörlinbach 2009----13 Punkte --------i- 1x Rot ----- 0x Gelb-Rot ----- 8x Gelb
3. TOXIC ELEVEN -----------------l---12 Punkte -------i-- 1x Rot ----- 0x Gelb-Rot ----- 7x Gelb
3. HSV Future .-------------------.------12 Punkte --i------- 1x Rot ----- 0x Gelb-Rot ----- 7x Gelb
5. Fc Bayern München Simi ---l------12 Punkte -----i---- 0x Rot ----- 0x Gelb-Rot ----- 12x Gelb
6. Rambos Remscheid ------------.----11 Punkte ---i------ 0x Rot ----- 1x Gelb-Rot ----- 8x Gelb
7. BaGi BVB --------------ll-------------11 Punkte ---------- 0x Rot ----- 0x Gelb-Rot ----- 11x Gelb
7. FC Bucholz08 -----------------.------11 Punkte ---------- 0x Rot ----- 0x Gelb-Rot ----- 11x Gelb
7. FC Hausmatt --------------------.----11 Punkte ---------- 0x Rot ----- 0x Gelb-Rot ----- 11x Gelb
10. TuS Rheinfall ----ll-------------------9 Punkte ---------- 0x Rot ----- 0x Gelb-Rot ----- 9x Gelb
10. FC HardcoreUntied 2023 ---------9 Punkte ---------- 0x Rot ----- 0x Gelb-Rot ----- 9x Gelb
12. SV-Bayer 04 Leverkusen -------l---8 Punkte ---------- 0x Rot ----- 0x Gelb-Rot ----- 8x Gelb
12. 1.FC Serviettentechnik .----------.--8 Punkte --l------- 0x Rot ----- 0x Gelb-Rot ----- 8x Gelb
12. Nittendorf Tigers --------------l-----8 Punkte --..------- 0x Rot ----- 0x Gelb-Rot ----- 8x Gelb
12. Marßel52 -.----------l--------------.---8 Punkte ---------- 0x Rot ----- 0x Gelb-Rot ----- 8x Gelb
16. International GE ------------.----l----7 Punkte ---------- 0x Rot ----- 0x Gelb-Rot ----- 7x Gelb
17. HERTHA ALL-Stars --------l-------.--6 Punkte ---------- 0x Rot ----- 0x Gelb-Rot ----- 6x Gelb
18. Hertha B.S.C. Berlin ---l-----l--------2 Punkte ---------- 0x Rot ----- 0x Gelb-Rot ----- 2x Gelb

zum Artikel

Saison im sicheren Mittelfeld



Saison im sicheren Mittelfeld







28. Spieltag:

International GE hat Heimspiel gegen die Abstiegsbedrohten Istanbul Başakşehir FK. Mit 17 Punkten Vorsprung auf die Istanbuler brauchte man nur einen Sieg und der Klassenerhalt wäre Vorzeitig in trockenen Tüchern. Doch einfach wurde das nicht. Ein Früher Young doppelpack brachte IGE auf einen guten Weg, aber Istanbul war gekommen zum Kämpfen. und Kam durch Gerstbrich und Messi wieder zum Ausgleich. Kurz vor der Pause gelang Kirbach die erneuter Führung für IGE und somit ein Positives Ergebnis für die Halbzeit. Der Schwung wurde auch direkt mitgenommen in die 2. Halbzeit und nur wenige Minuten nach Wiederanpfiff schoss Müller das 4:2. Alles schon entschieden? Bei weitem nicht. Kurz vor ende kommt Istanbul zum erneuten Anschlusstreffer. Torschütze: Schmadtke. IGE brachte aber noch einmal eine Schlussoffensive zustande und konnte direkt im Anschluss den Alten Vorsprung wiederherstellen durch den 3. Treffer von Young. Endstand: 5:3 für IGE und der Klassenerhalt ist Sicher!!! Dies feierte die Mannschaft vorm Heimischen Publikum auch ausgiebig. Am ende der Saison sollte es Platz 11 sein mit 37 Punkten, wodurch man 17 Punkte auf den Abstiegsrang erreichen konnte.




32. Spieltag:

Das Duell um die Meisterschafft sollte bis zum 32 Spieltag anhalten. Der FSV Waldpark hatte die Liga bis dahin sehr gut dominiert und sich nur am 24. Spieltag BaGi BVB mit 0:1 geschlagen geben. Sicher war die Meisterschafft vor dem 32. Spieltag aber noch nicht. Denn KUŞUSPOR steckte noch nicht auf und war mit 5 Punkten Rückstand weiterhin in Schlagdistanz. Denn am 33. Spieltag stand noch das direkte Duell dieser beiden Mannschaften aus und mit einem Patzer von Waldpark stand die Tür für KUŞUSPOR weit offen. Doch so weit sollte es nicht kommen. der FSV Waldpark spielte Auswärts beim 1.FC Allgäu und erledigte diese Aufgabe souverän mit 5:2. KUŞUSPOR dagegen hatte Probleme. Zu Gast war BaGi BVB der 3. der Tabelle, die zwar nicht mehr im Meisterrennen mit reden konnten, aber KUŞUSPOR noch vom Champions League Platz verdrängen können. Es waren schließlich auch nur 4 Punkte zwischen diesen beiden. Und es sollte ganz bitter kommen für das Heimteam. Nach früher und durchaus verdienter Führung durch Schilcher wurde BaGi immer stärker. Noch vor der Pause stand das Spiel Kopf. inDieRitze und Hartmann trafen für BaGi und es stand 1:2. In der 2. Halbzeit hatte BaGi den besseren Start und traf auch sehr früh zum 1:3 von dem sich KUŞUSPOR nicht mehr erholen konnte und letztendlich auch der Endstand war. Damit war der Rückstand auf Waldpark 2 Spieltage vor Schluss auf 8 Punkte gewachsen und somit nicht mehr ein zu holen.

FSV Waldpark ist somit zum 5. mal Meister der Bundesliga!!!! Herzlichen Glückwunsch!

Mit dieser Niederlage im Rücken fand KUŞUSPOR gar nicht ins Spiel am nächsten Spieltag gegen Waldpark und verlor mit 6:1. Damit konnte BaGi BVB sich noch den 2. Platz und das Champions League Ticket sichern.




33. & 34. Spieltag:

Mit der Meisterschaft entschieden gab es nur noch eine große Frage zu klären: Wer steigt ab? FC Hessen Neustadt stand als erster schon lange fest. 2 Punkte in 34 Spielen reicht in keiner Liga. 2 Spieltage vor ende waren noch 5 Teams mögliche Absteiger. Bergkamen-City und Meierei HER/RS waren mit 25 Punkten sehr sicher, aber noch nicht 100% raus aus dem Thema. Beide konnten aber letztendlich ohne, dass es sehr knapp wurde die Liga halten. Meierei als 14. mit 26 Punkten und Bergkamen-City als 13. mit 28 Punkten.
Den großen Kampf gab es zwischen Nittendorf Tigers und Istanbul Başakşehir FK mit SG Heiningen knapp dahinter und noch Außenseiter Chancen auf den Klassenerhalt. Nittendorf Tigers hatte die bereits abgestiegenen aus Hessen Neustadt zu Gast während Istanbul zum 8 FC Gustow musste. Nittendorf gegen Neustadt war ein durchaus schwaches Spiel beider teams, das druch 2 Einzelaktionen von Lienen und Kluge zu einem 2:0 Erfolg von Nittendorf wurde. Damit waren 3 wichtige Punkte eingefahren, der volle Druck auf Istanbul und da Heiningen nur 0:0 gegen Meierei spielen konnte das 2. Team das absteigt entschieden. Istanbul verkaufte sich wacker gegen Gustow, aber bei den 6 Gegentoren kann man schlecht gewinnen. Das Endergebnis lautete 6:3 für Gustow.Istanbul brauchte also am letzten Spieltag ein Wunder um noch die Klasse zu halten. 3 Punkte und 10 Tore schlechter sind düstere Aussichten. 60 Amas tat ihren Teil für Istanbul und gewann mit 5:0 gegen Nittendorf. Istanbul selber empfang allerdings den 4. von Gorillaz e.V.. Auch hier konnte man den Istanbulern den kampf nicht abstreiten. Immerhin trafen sie 4 mal. Aber auch wie am letzten Spieltag war die Abwehr zu schlecht. 8 Gegentore und eine 4:8 Niederlage besiegelten das Ende für Istanbul in der 1. Bundesliga.

IGE wünscht den Absteigern viel Erfolg in der 2. Bundesliga!





Abschlusstabelle 1. Bundesliga 5







Statistiken 1. Bundesliga 5




Spieler Statistiken



Top 10 Torschützen:

1. Sane | FSV Waldpark | 29 Tore
2. Ermert | FSV Waldpark | 26 Tore
3. Rasswalder | BaGi BVB | 25 Tore
4. Hartmann | BaGi BVB | 24 Tore
4. Schlicher | KUŞUSPOR | 24 Tore
4. Zarn | FSV Waldpark | 24 Tore
7. Magath | 1.860 | 23 Tore
8. Sané | Gorillaz e.V. | 22 Tore
9. Dummermuth | KUŞUSPOR | 21 Tore
9. Heeren | FSV Waldpark | 21 Tore
9. Freier | 1.860 | 21 Tore
9. Müller | Gorillaz e.V. | 21 Tore





Top 10 Vorlagen:


1. Pereyra | KUŞUSPOR | 23 Vorlagen
2. Kentsch | FSV Waldpark | 21 Vorlagen
3. Dummermuth | KUŞUSPOR | 18 Vorlagen
3. Klose | FSV Waldpark | 18 Vorlagen
3. Oberli | Gorillaz e.V. | 18 Vorlagen
3. Rasswalder | BaGi BVB | 18 Vorlagen
3. Werner | Gorillaz e.V. | 18 Vorlagen
8. Heeren | FSV Waldpark | 17 Vorlagen
8. Reinard | 60 Amas | 17 Vorlagen
8. Schnoor | 1.FC Allgäu | 17 Vorlagen





Top 10 Torbeteiligungen:


1. Rasswalder | BaGi BVB | 43 Scorer (25 Tore + 18 Vorlagen)
2. Ermert | FSV Waldpark | 41 Scorer (26 Tore + 15 Vorlagen)
3. Kentsch | FSV Waldpark | 41 Scorer (20 Tore + 21 Vorlagen)
4. Sane | FSV Waldpark | 40 Scorer (29 Tore + 11 Vorlagen)
5. Hartmann | BaGi BVB | 39 Scorer (24 Tore + 15 Vorlagen)
6. Magath | 1.860 | 39 Scorer (23 Tore + 16 Vorlagen)
7. Dummermuth | KUŞUSPOR | 39 Scorer (21 Tore + 18 Vorlagen)
8. Schilcher | KUŞUSPOR | 38 Scorer (24 Tore + 14 Vorlagen)
9. Heeren | FSV Waldpark | 38 Scorer (21 Tore + 17 Vorlagen)
10. Freier | 1.860 | 37 Scorer (21 Tore + 16 Vorlagen)







Team Statistiken




Top 10 Höchste Siege:

1. Istanbul Başakşehir FK 1:12 FSV Waldpark am 19. Spieltag
2. Gorillaz e.V. 10:2 SG Heiningen am 25. Spieltag
3. FSV Waldpark 9:1 FC Gustow am 22. Spieltag
3. FSV Waldpark 9:1 FC Hessen Neustadt am 25. Spieltag
3. FSV Waldpark 9:1 SG Heiningen am 27. Spieltag
6. KUŞUSPOR 8:0 FC Hessen Neustadt am 7. Spieltag
6. FC Hessen Neustadt 0:8 FSV Waldpark am 8. Spieltag
8. FC Hessen Neustadt 2:9 BaGi BVB am 6. Spieltag
8. KUŞUSPOR 9:2 Istanbul Başakşehir FK am 10. Spieltag
8. SV Kekuador 2:9 Gorillaz e.V. am 26. Spieltag





Hinrunden Tabelle:







Rückrunden Tabelle:






Rüpel der Liga:
Gelbe Karte = 1 Punkt ; Gelb-Rote Karte = 3 Punkte ; Rote Karte = 5 Punkte

1. Istanbul Başakşehir FK ------25 Punkte -----i---- 2x Rot ----- 0x Gelb-Rot ----- 15x Gelb
2. Hertha B.S.C. Berlin ------.----16 Punkte --------i- 1x Rot ----- 1x Gelb-Rot ----- 8x Gelb
3. Bergenkamen-City ------.-----13 Punkte -------i-- 1x Rot ----- 0x Gelb-Rot ----- 8x Gelb
4. FC Gustow .--------------l------13 Punkte --i------- 0x Rot ----- 1x Gelb-Rot ----- 10x Gelb
5. FSV Waldpark -----------------12 Punkte -----i---- 1x Rot ----- 0x Gelb-Rot ----- 7x Gelb
6. SV Kekuador -------------l-----12 Punkte ---i------ 0x Rot ----- 0x Gelb-Rot ----- 12x Gelb
7. 1.860 ----------------------------11 Punkte ---------- 0x Rot ----- 0x Gelb-Rot ----- 11x Gelb
8. BaGi BVB ------------------------8 Punkte ---------- 0x Rot ----- 0x Gelb-Rot ----- 8x Gelb
8. FC Hessen Neustadt ----l------8 Punkte ---------- 0x Rot ----- 0x Gelb-Rot ----- 8x Gelb
8. FC ubi ----ll-----------------------8 Punkte ---------- 0x Rot ----- 0x Gelb-Rot ----- 8x Gelb
8. International GE ----------------8 Punkte ---------- 0x Rot ----- 0x Gelb-Rot ----- 8x Gelb
12. KUŞUSPOR ---------------l----7 Punkte ---------- 0x Rot ----- 0x Gelb-Rot ----- 7x Gelb
13. 60 Amas ----------------------.--6 Punkte --l------- 0x Rot ----- 0x Gelb-Rot ----- 6x Gelb
13. Nittendorf Tigers --------.-----6 Punkte --..------- 0x Rot ----- 0x Gelb-Rot ----- 6x Gelb
13. SG Heiningen -.----------l------6 Punkte ---------- 0x Rot ----- 0x Gelb-Rot ----- 6x Gelb
16. 1.FC Allgäu ----------------l----5 Punkte ---------- 0x Rot ----- 0x Gelb-Rot ----- 5x Gelb
16. Meierei HER/RS --------l------5 Punkte ---------- 0x Rot ----- 0x Gelb-Rot ----- 5x Gelb
18. Gorillaz e.V. ---l-----------------4 Punkte ---------- 0x Rot ----- 0x Gelb-Rot ----- 4x Gelb

zum Artikel

Souveräne erste Saison im Oberhaus



Souveräne erste Saison im Oberhaus








34 Spieltage 15 Siege 2 Unentschieden 17 Niederlagen = 47 Punkte und Platz 10. Viel besser hätte die erste Saison in der Bundesliga nicht laufen können. Nach einer holprigen Hinrunde gab es mal wieder eine wahnsinnig gute Rückrunde mit 9 Siegen und 28 Punkten sowie einem neuralem Torverhältnis.

Grade am Anfang dachte mal allerdings, dass es in einer Zitterpartie enden könnte, nachdem man nach 15 Spielen immer noch mit dem 16. Platz auf einem Abstiegsrang stand. Nachdem man die letzten beiden Spiele der Hinrunde allerdings noch gewinnen konnte stand man plötzlich auf einem guten 10. Platz mit 5 Punkten auf einen Abstiegsplatz. Der Schwung konnte in die Rückrunde mitgenommen werden und am 22. und 23. Spieltag stand man sogar auf dem 8. Tabellenplatz. Und bereits am 28. Spieltag konnte man dank 19 Punkte auf den 16. bereits den Klassenerhalt feiern.

Heute durfte beim 2:1 Heimerfolg gegen SaarRangers schließlich noch Siegmar Deutinger seinen Abschied feiern. Viele viele Jahre war der Rechte Mittelfeld Mann ein essenzieller Teil des Teams aber mit nun schon 40 Jahren begibt er sich nun in den Ruhestand. Wir wünschen ihm alle alles gute und feiern mit der guten Saison auch eine erstklassige Karriere Deutingers!



Im Kampf um den Meistertitel blieb es bis zum aller letzten Spieltag sehr spannend. Seit Beginn stachen FC Politehnica Iasi und BaGi BVB als die 2 Topfavoriten heraus. Im ersten aufeinander Treffen der beiden konnte sich BaGi BVB vor eigenem Publikum mit 3:1 durchsetzen und übernahm damit das erste mal den Platz an der Sonne. Es wurde allerdings noch einmal richtig Spannen, als BaGi gegen den 3. Gorillaz e.V. am 22. Spieltag mir 3:1 unterlag und somit die Tür für Politehnica wieder weit öffnete. Noch größer wurde diese Tür schließlich einen Spieltag vorm direkten Aufeinander Treffen als BaGi auch gegen den 4. SV Borussia Dörlinbach 2009 nur ein 0:0 erreichen konnte. Damit war Siegen für BaGi Pflicht. Mit einem Unentschieden würde die Meisterschafft and Politehinca gehen.

In diesem Duell ging BaGi schon nach 4 Minuten durch Fleischer mit 1:0 in Führung und war somit sofort wieder auf Kurs Meisterschaft. In der 36. Minute kam Politehnica allerdings wieder zurück und Gerd schafft den Ausgleich zum 1:1. Pause. Durchatmen. BaGi legte sofort wieder los... und Traf. Stute mit dem 2:1. Und der Jubel im Gästeblock war noch gar nicht wieder rum, da zappelte es wieder und das auch im selben Tor. 3:1 durch Rasswalder mit einem Traumtor aus 25 Metern. Kam da noch was von Politehnoica? Ja war die deutliche Antwort. Nur 6 Minuten später kamen sie direkt zum 2:3 Anschluss durch van Gerwen. es blieben also noch knapp 25 Minuten mit Nachspielzeit um die Meisterschafft wieder in der eigenen Hand zu haben. Aber es sollte nicht reichen. BaGi gewann am Ende mit 3:2 und siegte in allen Spielen danach, wodurch BaGi BVB Meister der Bundesliga 5 ist, was auch zugleich ihr erster Titel der Vereinsgeschichte ist.


Herzlichen Glückwunsch an BaGi BVB zum Titel!!!!




Der Abstiegskampf dagegen sollte letztendlich überhaupt nicht spannend sein. Erster Absteiger und letzter Platz wurde Real☆Madrid, die die Saison ohne Punkt und mit -185 Toren beenden. 17. wurde SV Freiberg/Sa. mit 17 Punkten (14 Punkte auf das rettende Ufer) und 16. BV Borussia Selm mit 21 Punkten (10 Punkte auf den 15.)


Wir wünschen viel Erfolg in der 2. Bundesliga!




Letzten 5 Spiele von International GE:

30. Spieltag: International GE 5:2 FC-Halle
31. Spieltag: Schwarz - Gelben 09 1:1 International GE
32. Spieltag: International GE 0:2 FC Rotor 09
33. Spieltag: Real☆Madrid 0:7 International GE
34. Spieltag: International GE 2:1 SaarRangers 93




Abschlusstabelle 1. Bundesliga 5









Statistiken 1. Bundesliga 5




Spieler Statistiken

*FC Politehnica Iasi besitzt 3 Spieler mit dem Namen Dogan. Da man diese im Bericht leider nicht Unterscheiden kann werden die Tore aus der offiziellen Torschützenliste genommen und die Assists die im Namen Dogan erzielt wurden durch 3 geteilt und auf alle 3 gleichmäßig verteilt.



Top 10 Torschützen:

1. Dogan | FC Politehnica Iasi | 28 Tore
2. van Gerwen | FC Politehnica Iasi | 26 Tore
2. Bürger | BaGi BVB | 26 Tore
4. Stute | BaGi BVB | 23 Tore
4. Dogan | FC Politehnica Iasi | 23 Tore
6. Müller | Gorillaz e.V. | 22 Tore
7. Werner | Gorillaz e.V. | 21 Tore
7. Hartmann | BaGi BVB | 21 Tore
7. Siede | FC Politehnica Iasi | 21 Tore
10. Rasswalder | BaGi BVB | 20 Tore
10. Ackermann | FC Politehnica Iasi | 20 Tore
10. Singler | SV Borussia Dörlinbach 2009 | 20 Tore







Top 10 Vorlagen:

1. Oberli | Gorlillaz e.V. | 26 Vorlagen
2. Fleischer | BaGi BVB | 22 Vorlagen
3. Rasswalder | BaGi BVB | 21 Vorlagen
4. Saka | FC Politehnica Iasi | 19 Vorlagen
5. Backofen | Turbine Alte Herren | 18 Vorlagen
5. van Gerwen | FC Politehnica Iasi | 18 Vorlagen
7. Fürthaler | Fortuna Wald und Wiese | 17 Vorlagen
7. Maul | Turnine Alte Herren | 17 Vorlagen
7. Werner | Gorilla e.V. | 17 Vorlagen
10. Ackermann | FC Politehnica Iasi | 16 Vorlagen
10. inDieRitze | BaGi BVB | 16 Vorlagen







Top 10 Torbeteiligungen:

1. van Gerwen | FC Politehnica Iasi | 44 Scorer (26 Tore + 18 Vorlagen)
2. Rasswalder | BaGi BVB | 41 Scorer (20 Tore + 21 Vorlagen)
3. Dogan | FC Politehnica Iasi | 40 Scorer (28 Tore + 12 Vorlagen)
3. Oberli | Gorillaz e.V. | 40 Scorer (14 Tore + 26 Vorlagen)
5. Werner | Gorillaz e.V. | 38 Scorer (21 Tore + 17 Vorlagen)
5. Saka | FC Politehnica Iasi | 38 Scorer (19 Tore + 19 Vorlagen)
7. Bürger | BaGi BVB | 37 Scorer (26 Tore + 11 Vorlagen)
7. Stute | BaGi BVB | 37 Scorer (23 Tore + 14 Vorlagen)
9. Ackermann | FC Politehnica Iasi | 36 Scorer (20 Tore + 16 Vorlagen)
10. Dogan | FC Politehnica Iasi | 35 Scorer (23 Tore + 12 Vorlagen)
10. Hartmann | BaGi BVB | 35 Scorer (21 Tore + 14 Vorlagen)
10. Fleischer | BaGi BVB | 35 Scorer (13 Tore + 22 Vorlagen)







Team Statistiken



Top 10 Höchste Siege:

1. FC Politehnica Iasi 9:0 SV Freiberg/Sa. am 25. Spieltag
2. Real☆Madrid 2:10 FC Rotor 09 am 24. Spieltag
3. FC Politehnica Iasi 9:1 Schwarz - Gelben 09 am 34. Spieltag
4. Real☆Madrid 0:8 FC Politehnica Iasi am 2. Spieltag
4. Fortuna Wald und Wiese 8:0 Real☆Madrid am 10. Spieltag
4. FC Politehnica Iasi 8:0 Glück auf Hänien am 14. Spieltag
4. Real☆Madrid 0:8 Gorillaz e.V. am 29. Spieltag
8. FC Politehnica Iasi 9:2 FC Rotor 09 am 1. Spieltag
8. Gorillaz e.V. 9:2 MTV-Goslar am 2. Spieltag
8. MTV-Goslar 9:2 Real☆Madrid am 32. Spieltag







Hinrunden Tabelle:








Rückrunden Tabelle:











Rüpel der Liga:
Gelbe Karte = 1 Punkt ; Gelb-Rote Karte = 3 Punkte ; Rote Karte = 5 Punkte

1. Turbine Alte Herren ----------------l-70 Punkte -----i---- 7x Rot ----- 1x Gelb-Rot ----- 32x Gelb
2. International GE -----------------i----18 Punkte --------i- 1x Rot ----- 0x Gelb-Rot ----- 13x Gelb
3. BaGi BVB ------------------.------------14 Punkte -------i-- 0x Rot ----- 1x Gelb-Rot ----- 11x Gelb
4. SV Wunsiedel .----------------..--------13 Punkte --i------- 0x Rot ----- 0x Gelb-Rot ----- 13x Gelb
4. FC ubi --------------------ll-------------13 Punkte -----i---- 0x Rot ----- 0x Gelb-Rot ----- 13x Gelb
4. Gorillaz e.V. -----------------i---.-------12 Punkte ---i------ 1x Rot ----- 0x Gelb-Rot ----- 7x Gelb
7. FC Halle -------------------------i------11 Punkte ---------- 0x Rot ----- 1x Gelb-Rot ----- 8x Gelb
8. SV Borussia Dörlinbach 2009 ------11 Punkte ---------- 0x Rot ----- 0x Gelb-Rot ----- 11x Gelb
8.SaarRangers 93 --------------l---------11 Punkte ---------- 0x Rot ----- 0x Gelb-Rot ----- 11x Gelb
8. BV Borussia Selm -----.--------i-------10 Punkte ---------- 1x Rot ----- 0x Gelb-Rot ----- 5x Gelb
8. MTV-Goslar -----------------------------9 Punkte ---------- 0x Rot ----- 0x Gelb-Rot ----- 9x Gelb
8. SV Freiberg/Sa. ----------------i----.----9 Punkte ---------- 0x Rot ----- 0x Gelb-Rot ----- 9x Gelb
13. FC Politehnica Iasi ----ii--l---------l--8 Punkte --l------- 0x Rot ----- 0x Gelb-Rot ----- 8x Gelb
14. Schwarz - Gelben 09 -----------l------7 Punkte --..------- 0x Rot ----- 0x Gelb-Rot ----- 7x Gelb
15. Fortuna Wald und Wiese -.-----.------4 Punkte ---------- 0x Rot ----- 0x Gelb-Rot ----- 4x Gelb
15. Glück auf Hänien ----------------l.-----3 Punkte ---------- 0x Rot ----- 0x Gelb-Rot ----- 3x Gelb
17. Real☆Madrid ------------------.--.------3 Punkte ---------- 0x Rot ----- 0x Gelb-Rot ----- 3x Gelb
18. FC Rotor 09 --------ii-------------------2 Punkte ---------- 0x Rot ----- 0x Gelb-Rot ----- 2x Gelb



zum Artikel

BUNDESLIGA!



BUNDESLIGA!








Geschichte ist geschrieben. International GE steigt als Meister der 2. Bundesliga 2 in die 1. Bundesliga auf!

Nach 4 Saison in der 2. Bundesliga, in denen man sich immer etwas mehr in der Liga festigen konnte wurde zum ersten mal der Aufstieg in angriff genommen. Und Angegriffen wurde. Eine noch leicht holprige Hinrunde mit 12 Siegen 2 Unentschieden und 3 Niederlagen konnte IGE auf einem guten 2. beenden mir 3 Punkten Vorsprung auf den 4. Tabellenplatz, aber auch 7 Rückstand auf Saar Rangers, die die Liga dominierten.
In der Rückrunde wurde jedoch sehr schnell deutlich, dass IGE noch großes vorhatte. Ein Sieg folgte auf den nächsten und der Vorsprung von SaarRangers wurde langsam etwas kleiner, während der Vorsprung auf Platz 4 riesig wurde. Am 29. Spieltag konnte man mit einem 3:1 gegen Vorwärts HH den Aufstieg bereits sichern, da man zu diesem Zeitpunkt 18 Punkte Vorsprung bei noch 5 verbleibenden Spielen hatte. Allerdings kam es am 30. Spieltag dann zum direkten Duell zwischen IGE und Saar, welches International in der Hinrunde vor Heimischen Publikum 4:2 gewinnen konnten. Dieses mal also das Auswärtsspiel, das auch ein Duell um Tabellenplatz 1 war, da gerade einmal noch 2 Punkte zwischen den beiden Teams lag. Und IGE enttäuschte nicht. Der Altmeister Deutinger schaffte es als einziger einen Treffer zu erzielen, wodurch das Ergebnis von 1:0 für International GE am Ende auf der Anzeige leuchtete. Dadurch erklomm man nach 30 Spielen das erste mal die Tabellenspitze und gab diese nicht wieder her.
Letztendlich schaffte IGE es sogar alle Rückrundenspiele zu gewinnen und am Ende mit 4 Punkten Vorsprung auf Saar Meister zu werden. Sehr entscheiden war dabei auch Wolf, der in der Rückrunde ganze 17 mal traf und sich mit 27 Toren die Torjägerkanonen holen konnte.

Dritter Aufsteiger im Bunde wurde am ende FC Vorwärts HH, die durch bessere Konstanz sich durch setzten konnte gegenüber den anderen Anwärtern.

Absteigen musste am ende Olimpia Grudziadz, TuS Ergenzigen34 und Gamers09. Wir wünschen Viel Erfolg in der 3. Liga!


In der nun Folgenden ersten 1. Liga Saison wird es für IGE wieder klar drum gehen die Klasse zu halten. 2 Alte Hasen mit Doppler und Tzon durften mit 40 Jahren endlich in die verdiente Rente gehen, wodurch die Jüngeren nun diese Lücke füllen müssen. Dennoch bleibt die Führungsetage bei IGE zuversichtlich, dass am Ende der Klassenerhalt erreicht werden kann und über die nächsten Saison das erste mal so richtig in der Bundesliga angegriffen wird.






Abschlusstabelle 2. Bundesliga 2












Statistiken 2. Bundesliga 2




Spieler Statistiken


Top 10 Torschützen:

1. Wolf | International GE | 27 Tore
2. Reuter | SaarRangers 93 | 24 Tore
3. Deutinger | International GE | 22 Tore
4. Heising | SaarRangers 93 | 21 Tore
5. Jaggy | SaarRangers 93 | 20 Tore
5. Semrau | FC Vorwärts HH | 20 Tore
5. Aufhauser | FC Vorwärts HH | 20 Tore
8. Nassauer | International GE | 18 Tore
8. Müller | International GE | 18 Tore
8. Schenkirsch | FC Arsenal London | 18 Tore






Top 10 Vorlagen:

1. Drill | TuS Rheinfall | 20 Vorlagen
1. Mondenschein | FC Vorwärts HH | 20 Vorlagen
3. Reuter | SaarRangers 93 | 19 Vorlagen
4. Nassauer | International GE | 18 Vorlagen
5. Kind | Looi sport | 17 Vorlagen
5. Thalhammer | SaarRangers 93 | 17 Vorlagen
7. Dospel | 1. FC Vinnbrück | 15 Vorlagen
7. Grüblinger | FC Arsenal London | 15 Vorlagen
9. Odendahl | SG Heinigen | 14 Vorlagen
9. Vogel | FC Rot-Weiß Erfurt - Thüringens Nummer 1 | 14 Vorlagen
9. Weder | FC Hailey | 14 Vorlagen






Top 10 Torbeteiligungen:

1. Reuter | SaarRangers 93 | 43 Scorer (24 Tore + 19 Vorlagen)
2. Wolf | International GE | 39 Scorer (27 Tore + 12 Vorlagen)
3. Mondenschein | FC Vorwärts HH | 37 Scorer (17 Tore + 20 Vorlagen)
4. Nassauer | International GE | 36 Scorer (18 Tore + 18 Vorlagen)
5. Deutinger | International GE | 34 Scorer (22 Tore + 12 Vorlagen)
6. Jaggy | SaarRangers 93 | 32 Scorer (20 Tore + 12 Vorlagen)
7. Semrau | FC Vorwärts HH | 31 Scorer (20 Tore + 11 Vorlagen)
7. Odendahl | SG Heinigen | 31 Scorer (17 Tore + 14 Vorlagen)
9. Drill | TuS Rheinfall | 30 Scorer (10 Tore + 20 Vorlagen)
10. Heising | SaarRangers 93 | 29 Scorer (21 Tore + 8 Vorlagen)
10. Kind | Looi sport | 29 Scorer (12 Tore + 17 Vorlagen)
10. Thalhammer | SaarRangers 93 | 29 Scorer (12 Tore + 17 Vorlagen)







Team Statistiken



Top 10 Höchste Siege:

1. International GE 10:1 Gamers09 am 9. Spieltag
2. FC Vorwärts HH 9:0 Gamers09 am 32. Spieltag
3. Gamers09 2:10 Looi sport am 13. Spieltag
3. Tarek SV 10:2 Gamers09 am 27. Spieltag
5. Lokomotive Lattendicht 9:1 Gamers09 am 1. Spieltag
5. Gamers09 1:9 B.S.V. Diabolos am 2. Spieltag
5. TuS Rheinfall 9:1 Gamers09 am 12. Spieltag
8. TuS Ergenzigen34 8:0 Olimpia Grudziadz am 4. Spieltag
8. Gamers09 0:8 FC Arsenal London am 6. Spieltag
8. Olimpia Grudziadz 0:8 Lokomotive Lattendicht am 11. Spieltag








Hinrunden Tabelle:








Rückrunden Tabelle:











Rüpel der Liga:
Gelbe Karte = 1 Punkt ; Gelb-Rote Karte = 3 Punkte ; Rote Karte = 5 Punkte

1. Union Königswiesen ----------------------------l-17 Punkte -----i---- 1x Rot ----- 0x Gelb-Rot ----- 12x Gelb
2. SG Heinigen -----------------------------------i----14 Punkte --------i- 1x Rot ----- 0x Gelb-Rot ----- 9x Gelb
3. Gamers09 ------------------------------------------12 Punkte -------i-- 0x Rot ----- 0x Gelb-Rot ----- 12x Gelb
4. 1. FC Vinnbrück .--------------------------..--------10 Punkte --i------- 0x Rot ----- 0x Gelb-Rot ----- 10x Gelb
4. TuS Rheinfall ---------------------------------------10 Punkte -----i---- 0x Rot ----- 0x Gelb-Rot ----- 10x Gelb
4. Tus Ergenzigen34 --------------------------.-------10 Punkte ---i------ 0x Rot ----- 0x Gelb-Rot ----- 10x Gelb
7. FC Rot-Weiß Erfurt - Thüringens Nummer 1 --9 Punkte ---------- 0x Rot ----- 1x Gelb-Rot ----- 6x Gelb
8. Sywan ------------i------------------------------------9 Punkte ---------- 0x Rot ----- 0x Gelb-Rot ----- 9x Gelb
8. Tarek SV -----------.i----------------------------------9 Punkte ---------- 0x Rot ----- 0x Gelb-Rot ----- 9x Gelb
8. Looi sport -------------------------------------i-------9 Punkte ---------- 0x Rot ----- 0x Gelb-Rot ----- 9x Gelb
8. FC Hailey ------------------------------.---------------9 Punkte ---------- 0x Rot ----- 0x Gelb-Rot ----- 9x Gelb
8. Olimpia Grudziadz ----------------i-------------.----9 Punkte ---------- 0x Rot ----- 0x Gelb-Rot ----- 9x Gelb
13. FC Arsenal London ----ii------------------------l--8 Punkte --l------- 0x Rot ----- 0x Gelb-Rot ----- 8x Gelb
14. SaarRangers 93 -------------.-----------------------7 Punkte --..------- 0x Rot ----- 0x Gelb-Rot ----- 7x Gelb
15. International GE -----------------------------.------6 Punkte ---------- 0x Rot ----- 0x Gelb-Rot ----- 6x Gelb
15. Lokomotive Lattendicht ----------------l.---------6 Punkte ---------- 0x Rot ----- 0x Gelb-Rot ----- 6x Gelb
17. FC Vorwärts HH -----------------------------.------5 Punkte ---------- 0x Rot ----- 0x Gelb-Rot ----- 5x Gelb
18. B.S.V. Diabolos --------ii----------------------------4 Punkte ---------- 0x Rot ----- 0x Gelb-Rot ----- 4x Gelb



zum Artikel

Saison im Mittelfeld + neue Saison



Saison im Mittelfeld + neue Saison







Die 2. Bundesliga 480 geht zu Ende und International GE spielt eine solide, aber nicht überragende Saison im Mittelfeld. Schon sehr früh konnte man sich von den Abstiegsplätzen Tabellen- und Punktetechnisch distanzieren, aber fand auch nie so richtig in die Spur um weiter oben an zu greifen. Am Ende steht Platz 11 mit 48 Punkten und einem Torverhältnis von +11 auf dem Konto. Seit Spieltag 10 pendelte man dabei zwischen den Plätzen 10 und 12 hin und her, wodurch Platz 11 am Ende das wohl logische Ergebnis ist. Die besten Torschützen der IGE waren dabei Deutinger (RM) und Huth (LM) mit je 10 Treffern. Die meisten Vorlagen verbuchten Scholl (OM) und Young (LM).

"Wir hatten uns ein wenig mehr erhofft, zumindest einen einstelligen Tabellenplatz, aber verloren leider immer wieder knapp, wodurch dieses Ziel nicht ganz erreicht wurde. Dennoch können wir stolz sein, da wir unser Punktekonto aus der letzten Saison übertroffen haben und sich unsere vielen Jungen Spieler super entwickeln und uns bestimmt in ein paar Saisons Aufstieg verhelfen werden. Schon in der nächsten Saison werden diese noch mehr Spielzeit bekommen und dadurch nochmal einen großen Schritt nach vorne machen." so Lina auf der Abschlusskonferenz.


Deutlich Spannender wurde es am Saisonende im Kampf um den Aufstieg in die Bundesliga. Bis zum letzten Spieltag wurde dort um den 3. und letzten Aufstiegsplatz gekämpft. Im Fernduell ging es zwischen FV Eckernförde und Raunheim Team um diesen Platz. Die bessere Ausgangslage hatte dabei natürlich der 3. Platzierte Eckernförde mit 2 Punkten mehr, die allerdings auswärts beim 2. Heuckewalder SV II eine durchaus schwere Aufgabe. Raunheim Team spielte währenddessen vor Heimischen Publikum gegen den 7. 1.FC Vinnbrück. Eckerförde legte allerdings früh los und ging vor der Pause mit 2:0 in Führung, wodurch sie sicher aufgestiegen wären. Raunheim Team hatte währenddessen starke Probleme gegen Vinnbrück. Obwohl man mit 1:0 in Führung gehen konnte drehte Vinnbrück das Spiel. Mitte der 2. Halbzeit keimte allerdings nochmals große Hoffnung bei den Raunheimer Fans auf, als Heuckewalder SV durch einen Doppelschlag den 2:2 Ausgleich erzielen konnte und fast Zeitgleich auch Raunheim den 2:2 Ausgleich schaffte. Lang hielt diese Hoffnung aber nicht. kurze Zeit später war alles wieder beim alten, da Eckernförde wieder in Führung gegangen war und auch Reinheim das 2:3 kassierte. Am ende war es sogar ein 4:2 für den Tabellen 3. Somit steigt Eckernförde verdient als 3. in die Bundesliga auf.

Trotz der Niederlage blieb Heuckewalder SV II vor dem FV Eckernförde und schafft ebenfalls den Aufstieg und Meister wurde unangefochten der FC Kniegas 09 die den letzten Spieltag mit einem 4:1 veredelten und am ende 11 Punkte Vorsprung auf den 2. haben.

GLÜCKWUNSCH an alle 3 Vereine und viel Glück in der 1. Bundesliga.


Am anderen Ende der Tabelle war alles bereits entschieden.

LZS BUDZOW steigt ohne Punkt und mit einem Torverhältnis von -192 Toren in den 3. Liga ab. Begleiten werden sie Sywan, die immerhin 19 Punkte holen konnten und Kickers Dortmund 2011 mit 26 Punkten. Am ende fehlten den Dortmundern satte 9 Punkte und 24 Tore auf des rettende Ufer.

Auch diesen 3 Teams wünschen wir in der 3. Liga das beste.





International GE hat unterdessen die Planungen für die kommende Saison schon so gut wie abgeschlossen. Mit Robert Huth und Günther Scholl verlassen zwei gestanden 30 Jährige das Team, die über mehrere Saisons den Weg in die 2. Bundesliga und den Klassenerhalt sehr kräftig mit Unterstützt haben. Auch wird der erst 20 Jährige Dietmar Stahel sein Glück an anderer Stelle probieren. Gleichzeitig konnte mit Mike Jahn aber noch eine Verstärkung für das Rechte Mittelfeld gefunden werden, sowie für das Offensive Mittelfeld mit Otto Brenner. Beide passen sich mit ihren 25 Jahren perfekt in das Team ein, das in einiger Zeit hoffentlich für viele Erfolge sorgen wird.

Auf der Transferliste stehen noch Friedrich Martinschitz und Kay Heerde, die den Verein vermutlich demnächst auch noch verlassen werden.






Abschlusstabelle 2. Bundesliga 480







zum Artikel

Statistik 2. Bundesliga 447



Statistik 2. Bundesliga 447






Spieler Statistiken*


Top 10 Torschützen:

1. Sieger | Spvgg Lindau | 24 Tore
2. Hauser | CWKS Legia Warszawa | 18 Tore
3. Leder | BFC-Dynamo | 16 Tore
3. Ortner | TUS Blau Weiss Istrup | 16 Tore
3. Mosoiu | BFC-Dynamo | 16 Tore
6. Gehrt | SG Einheit Finneck | 15 Tore
6. Probst | Spvgg Lindau | 15 Tore
6. Philipp | TUS Blau Weiss Istrup | 15 Tore
9. Frei | SG Einheit Finneck | 14 Tore
9. Finkenberg | International GE | 14 Tore



Top 10 Vorlagen:

1. Janssen | Spvgg Lindau | 17 Vorlagen
2. Waldberger | 1.FC Vinnbrück | 16 Vorlagen
3. Dissa | LZS BUDZÓW | 15 Vorlagen
3. Menz | SG Einheit Finneck | 15 Vorlagen
3. Oliveira | Raunheim Team | 15 Vorlagen
3. Weidenfeller | petis-kicker | 15 Vorlagen
8. Berger | Spvgg Lindau | 14 Vorlagen
8. Odendahl | TUS Blau Weiss Istrup | 14 Vorlagen
10. Deutinger | TUS Blau Weiss Istrup | 12 Vorlagen
10. Heldt | Raunheim Team | 12 Vorlagen
10. Kneißl | BFC-Dynamo | 12 Vorlagen
10. Rieder | Eintracht Zweitracht | 12 Vorlagen



Top 10 Torbeteiligungen:

1. Sieger | Spvgg Lindau | 32 Scorer (24 Tore + 8 Vorlagen)
2. Waldberger | 1.FC Vinnbrück | 27 Scorer (11 Tore + 16 Vorlagen)
3. Menz | SG Einheit Finneck | 26 Scorer (11 Tore + 15 Vorlagen)
3. Oliveira | Raunheim Team | 26 Scorer (11 Tore + 15 Vorlagen)
5. Berger | Spvgg Lindau | 25 Scorer (11 Tore + 14 Vorlagen)
6. Leder | BFC-Dynamo | 24 Scorer (16 Tore + 8 Vorlagen)
6. Zallinger | petis-kicker | 24 Scorer (13 Tore + 11 Vorlagen)
8. Ortner | TUS Blau Weiss Istrup | 23 Scorer (16 Tore + 7 Vorlagen)
8. Pichlmann | 1916 CWKS Legia Warszawa | 23 Scorer (8 Tore + 15 Vorlagen)
8. Janssen | Spvgg Lindau | 23 Scorer (6 Tore + 17 Vorlagen)







Team Statistiken



Top 10 Höchste Siege:

1. 1.FC Vinnbrück 0:8 Eintracht Zweitracht am 11. Spieltag
2. GW ZEITZ E.V. 0:6 Raunheim Team am 4. Spieltag
3. LZS BUDZÓW 1:6 petis-kicker am 8. Spieltag
3. FC Beijing 1:6 petis-kicker am 24. Spieltag
3. B.S.V. Diabolos 1:6 TUS Blau Weiss Istrup am 24. Spieltag
6. 1.FC Vinnbrück 5:0 LZS BUDZÓW am 13. Spieltag
6. VFB Gnessowe 0:5 1.FC Vinnbrück am 14. Spieltag
6. GW ZEITZ E.V. 0:5 petis-kicker am 18. Spieltag
6. petis-kicker 5:0 Kickers Dortmund 2011 am 27. Spieltag
10. SG Heinigen 6:2 Eintracht Zweitracht am 7. Spieltag
10. VFB Gnessowe 2:6 International GE am 19. Spieltag
10. Marßel52 6:2 FC Beijing am 20. Spieltag
10. SG Einheit Finneck 6:2 Eintracht Zweitracht am 25. Spieltag
10. B.S.V. Diabolos 2:6 Spvgg Lindau am 28. Spieltag



Top 10 Meisten Zuschauer:

1. 77.796 bei TUS Blau Weiss Istrup am 25. Spieltag
2. 77.782 bei BFC-Dynamo am 22. Spieltag
2. 77.782 bei Marßel52 am 32. Spieltag
4. 77.756 bei 1916 CWKS Legia Warszawa am 25. Spieltag
5. 77.751 bei TUS Blau Weiss Istrup am 27. Spieltag
6. 77.741 bei 1916 CWKS Legia Warszawa am 23. Spieltag
7. 77.717 bei Marßel52 am 16. Spieltag
8. 77.714 bei 1916 CWKS Legia Warszawa am 27. Spieltag
9. 77.701 bei 1916 CWKS Legia Warszawa am 29. Spieltag
10. 77.659 bei BFC-Dynamo am 28. Spieltag




Rangliste Zuschauerschnitt pro Spiel:

1. Eintracht Zweitracht | 96,21% Auslastung | Ø 57.054 auf 59.300 Kapazität
2. 1916 CWKS Legia Warszawa | 92,74% Auslastung | Ø 72.154 auf 77.800 Kapazität
3. Spvgg Lindau | 92,51% Auslastung | Ø 68.044 auf 73.550 Kapazität
4. Marßel52 | 92,07% Auslastung | Ø 71.629 auf 77.800 Kapazität
5. VFB Gnessowe | 91,20% Auslastung | Ø 70.955 auf 77.800 Kapazität
6. BFC-Dynamo | 90,76% Auslastung | Ø 70.611 auf 77.800 Kapazität
7. International GE | 89,17% Auslastung | Ø 39.949 auf 44.800 Kapazität
8. LZS BUDZÓW | 88,90% Auslastung | Ø 65.833 auf 74.050 Kapazität
9. TUS Blau Weiss Istrup | 88,67% Auslastung | Ø 68.984 auf 77.800 Kapazität
10. FC Beijing | 88,19% Auslastung | Ø 59.135 auf 67.050 Kapazität
11. Raunheim Team | 87,49% Auslastung | Ø 67.630 auf 77.300 Kapazität
12. 1.FC Vinnbrück | 86,24% Auslastung | Ø 43.377 auf 50.300 Kapazität
13. SG Einheit Finneck | 86,21% Auslastung | Ø 62.544 auf 72.550 Kapazität
14. SG Heinigen | 83,64% Auslastung | Ø 51.688 auf 61.800 Kapazität
15. GW ZEITZ E.V. | 80,88% Auslastung | Ø 58.878 auf 72.800 Kapazität
16. Kickers Dortmund 2011 | 80,32% Auslastung | Ø 57.671 auf 71.800 Kapazität
17. petis-kicker | 63,56% Auslastung | Ø 49.451 auf 77.800 Kapazität
18. B.S.V. Diabolos | 21,38% Auslastung | Ø 10.007 auf 46.800 Kapazität





Tabelle 2. Bundesliga 447:






Rückrundentabelle 2. Bundesliga 447:








Rüpel der Liga:
Gelbe Karte = 1 Punkt ; Gelb-Rote Karte = 3 Punkte ; Rote Karte = 5 Punkte

1. 1916 CWKS Legia Warszawa ---28 Punkte -----i---- 3x Rot ----- 0x Gelb-Rot ----- 13x Gelb
2. VFB Gnessowe ---------------ii----14 Punkte --------i- 1x Rot ----- 0x Gelb-Rot ----- 9x Gelb
3. SG Einheit Finneck ----------------14 Punkte -------i-- 0x Rot ----- 0x Gelb-Rot ----- 14x Gelb
4. Kickers Dortmund 2011 .---------11 Punkte --i------- 0x Rot ----- 0x Gelb-Rot ----- 11x Gelb
5. FC Beijing ---------------------------10 Punkte -----i---- 0x Rot ----- 0x Gelb-Rot ----- 10x Gelb
5. Marßel52 --------------------.-------10 Punkte ---i------ 0x Rot ----- 0x Gelb-Rot ----- 10x Gelb
7. LZS BUDZÓW -------------i---------9 Punkte ---------- 0x Rot ----- 0x Gelb-Rot ----- 9x Gelb
8. SG Heinigen ------------i-------------8 Punkte ---------- 0x Rot ----- 0x Gelb-Rot ----- 8x Gelb
9. International GE -----------ii--------7 Punkte ---------- 0x Rot ----- 0x Gelb-Rot ----- 7x Gelb
9. Spvgg Lindau -----------------i-------7 Punkte ---------- 0x Rot ----- 0x Gelb-Rot ----- 7x Gelb
11. 1.FC Vinnbrück --------------------6 Punkte ---------- 0x Rot ----- 1x Gelb-Rot ----- 3x Gelb
12. petis-kicker ----------------i--------6 Punkte ---------- 0x Rot ----- 0x Gelb-Rot ----- 6x Gelb
12. Eintracht Zweitracht ----ii--------6 Punkte ---------- 0x Rot ----- 0x Gelb-Rot ----- 6x Gelb
12. GW ZEITZ E.V. -------------.--------6 Punkte ---------- 0x Rot ----- 0x Gelb-Rot ----- 6x Gelb
15. BFC-Dynamo ----------------i------5 Punkte ---------- 0x Rot ----- 0x Gelb-Rot ----- 5x Gelb
15. Raunheim Team ----------i---------5 Punkte ---------- 0x Rot ----- 0x Gelb-Rot ----- 5x Gelb
17. TUS Blau Weiss Istrup ------------4 Punkte ---------- 0x Rot ----- 0x Gelb-Rot ----- 4x Gelb
17. B.S.V. Diabolos --------ii------------4 Punkte ---------- 0x Rot ----- 0x Gelb-Rot ----- 4x Gelb



* Manchmal stimmen Spielbericht und die Aufgelisteten Torschützen nicht überein. Deshalb kann meine Torschützenliste leicht von der tatsächlichen Torschützenliste abweichen.
zum Artikel