5.356x gelesen 5x abonniert Ausgabe 22/24 30.05.2024 Aachener Nachrichten Jetzt registrieren

Zurück in der 2. Bundesliga

Nach einer desaströsen Rückrunde mit nur 1 Sieg aus 16 Spielen(eins steht noch an) und einer Negativserie von nur 2 Siegen aus den letzten 24 Spielen muss der TSV nach dem 0:0 gegen CF Illuminati 05/23 gestern den bitteren Gang in die 2. Bundesliga antreten. Der rettende Platz 15 ist nun unerreichbare 4 Punkte entfernt. Und das nach einer so tollen Hinrunde die man auf Platz 13 beendete und nach der viele von einem Top 10 Platz geträumt hatten. Nun muss man einen Neuanfang in der 2. Liga starten mit dem klaren Ziel Wiederaufstieg!
Heute steht das vorerst letzte Spiel in der 1. Bundesliga an, welches auch das letzte Pflichtspiel des Aachener Torwarts Yodo Kikui sein wird. Er hat leider nur einen Vertrag für die 1. Liga und wird den TSV daher verlassen. Vorraussichtlich wird er nach Gelsenkirchen gehen, wo er schon erwartet wird. Alle anderen Spieler bleiben nächste Saison beim TSV und werden das Team hoffentlich wieder in die 1. Liga führen.
Wir wünschen dem Team alles Gute dafür und ganz Aachen wird nächste Saison mitfiebern und auf eine Rückkehr der Mannschaft in die 1. Liga hoffen!
zum Artikel

50.050 Zuschauerplätze!!!

Ganz Aachen feiert! Der Ausbau des Tivolis auf über 50.000 Plätze wurde am 15.5.2010 fertiggestellt! Die Arena fasst nun 50.050 Zuschauer und ist noch lange nicht am Limit. Und die Arena wurde wenige Tage später auch schon fast vollständig ausgefüllt! Am 20.5. kamen 50.035 Zuschauer im Testspiel gegen den 1.FC Underworld. Trotz einer 0:1 Niederlage waren die Fans in bester Stimmung und freuten sich schon auf die weiteren Spiele in dieser großen Arena.
In der Liga stehen nun auch die Tage der Entscheidung an. Die nächsten 3 Gegner hat man in der Hinrunde besiegt und wenn dies wieder gelingen sollte ist der Klassenerhalt so gut wie sicher! Nach den drei Spielen kommen 8 weitere schlagbare Gegner.
Wir wünschen dem Team viel Erfolg für die nächsten Spiele und hoffen natürlich, dass die Saison erfolgreich abgeschlossen wird!
zum Artikel

1. Bundesliga!!!

TSV Alemannia Aachen hat es in ihrer 10. Saison nun geschafft in die 1. Bundesliga aufzusteigen!!!
Aber erstmal fassen wir die Zeit seit dem letzten Artikel und heute zusammen...
Der TSV hat es leider am Ende doch knapp verpasst Meister in der Regionalliga zu werden, da sie kurz vor Ende der Saison gepatzt haben. Als 3. der Liga aufgestiegen ist !SGE4EVER!.
Man spielte nun in der 2. Bundesliga. Der TSV kam mit dem Mitaufsteiger CF Illuminati 05/23 in eine Liga und versuchte erstmal unter die Top 10 zu gelangen. Nach einer erfolgreichen Saison landete man am Ende auf einem guten 7. Platz.
Die nächste Saison in Liga 2 versprach wieder interessant zu werden. Man traf unter anderem auf alte Bekannte, den FC Grüne Wese und den FC Dreamsoccer die den Aufsteig in der Saison davor verpasst hatten. Der TSV legte gut los und hoffte in dieser Saison in Liga 1 aufsteigen zu können. Nach 10 Spieltagen fand man sich auf Platz 2 wieder, hinter CF Illuminati 05/23. Das darauffolgende Spiel gegen den Spitzenreiter verlor man zwar mit 2:0, aber trotzdem blieb man die ganze Saison über unter den Top 5. In der Rückrunde verlor der TSV dann nur noch ein Spiel wodurch man am Ende der Saison zusammen mit CF Illuminati 05/23 und Aachen59 in die 1. Bundesliga aufstieg!
Nun spielt man zum ersten Mal in der obersten Spielklasse was ein Riesenerfolg für die ganze Mannschaft und vor allem für den Trainer ist! Und man spielt sofort mit prominenten Teams wie Härter BSC, 1899 kalk und Thorussia zusammen in einer Staffel(420). Da ist das Ziel für die Mannschaft natürlich erstmal der Klassenerhalt, von dem man hofft, dass er nicht zu knapp erreicht wird. Es wird ein ungewohntes Gefühl sein andauernd zu verlieren und gegen den Abstieg kämpfen zu müssen da man bisher immer unter den Top 7 der Liga landete.
Wir wünschen der Mannschaft viel Glück und Erfolg und hoffen, dass wir in den nächsten Saisons weiterhin Erstligafußball auf dem Tivoli sehen dürfen!
zum Artikel

Tabellenführer!

Dank eines 0:0 vom Ex-Tabellenführer CF Illuminati 05/23 gegen den Ex-Dritten !SGE4EVER! ist der TSV in der Tabelle auf Platz 1 gesprungen! Wenn jetzt nichts mehr schief läuft und die Mannschaft sich keinen Patzer leistet, ist die Meisterschaft drin!
Während CF Illuminati 05/23 und TSV Alemannia Aachen 1900 schon sicher aufgestiegen sind, geht es im Kampf um Platz 3 heiß her. Dritter ist nun, nachdem die vorher Dritten bzw. Vierten beide Unendschieden gespielt haben, der FC Grüne Wese mit 55 Punkten. !SGE4EVER! ist auf Platz 4 abgerutscht und hat genau wie der Fünfte TuS Landstuhl 54 Punkte. Sie trennt nur das Torverhältnis. Alle 3 Mannschaften haben noch sehr gute Chancen auf den Aufstieg. Es gibt kein direktes Duell mehr zwischen ihnen, aber alle 3 Mannschaften haben noch starke Gegner dabei. Unter anderem müssen mehrere von ihnen noch gegen den 6. SC Dreamsoccer und gegen den 7. 1.FC Börkhaus spielen.
Das wird noch ein spannendes Saisonfinale!
Wir hoffen natürlich, dass der TSV Meister wird und drücken allen, die noch eine Chance auf Platz 3 haben, die Daumen!
zum Artikel

Aufstieg!!!

Trotz einer Niederlage gegen den nun Tabellenersten konnte der TSV 7(!) Spieltage vor Saisonende den Aufstieg in die 2. Bundesliga klar machen. Man hat nun 23 Punkte mehr, als der Tabellenvierte. Der einzige Wermutstropfen ist die verlorene Tabellenführung. Man kann nun nicht mehr aus eigener Kraft Meister werden, sondern muss auf einen Patzer des Tabellenführers hoffen.
Aber man brach auch einen Vereinsrekord: noch nie wurde der Aufstieg so früh klar gemacht, noch nicht mal in der letzten Saison, wo man kein Spiel verlor.
Der Manager verriet, dass zur Sommerpause 2-3 neue Spieler in den Verein kommen. Sie sollen dem TSV helfen, so schnell wie möglich in die erste Bundesliga aufzusteigen. Das Ziel ist es in 3-4 Saisons im deutschen Oberhaus zu spielen. Bis dahin wird die Mannschaft weiter verstärkt und aufgebaut.
Wir hoffen natürlich, dass ihnen ihr Vorhaben gelingt und wir weiterhin und noch lange guten Fussball des Vereins zu sehen bekommen!
zum Artikel

1.FC Börkhaus 1:5 TSV Alemannia Aachen 1900

Regionalliga 1534


11. Spieltag

1.FC Börkhaus vs. TSV Alemannia Aachen 1900

Ereignisse:
15. Min: 0:1 durch Griffin(ST)
19. Min: 0:2 durch Seiwald(LM)
41. Min: 1:2 durch Sobczyk(RM)
54. Min: Gelbe Karte für Lehmann(1.FC Börkhaus)
54. Min: 1:3 durch Griffin(ST)
63. Min: 1:4 durch Iunco(OM)
93. Min: 1:5 durch Griffin(ST)
zum Artikel