12.026x gelesen 68x abonniert Ausgabe 21/24 25.05.2024 Suchsdorfer Kanalkolumne Jetzt registrieren

Profil von SV Suchsdorf

  • Manager: rheumakaypi
  • Geschlecht: männlich
  • Alter: 56
  • Gegründet: Am 09.07.2009
  • Heimatstadt: Hamburg
  • Mannschaftsstärke: 12.300

    1. Bundesliga 8499

    10
    Mannschaftslogo im Vereinsprofil
    BSG Lok Riesa
    51 : 46 31
    11
    Mannschaftslogo im Vereinsprofil
    kleeblatt1903
    48 : 54 28
    12
    SV Suchsdorf
    42 : 64 27
    13
    Wolfsrudel BSC Berlin
    35 : 70 20
    14
    Mannschaftslogo im Vereinsprofil
    Schalk in Dorm
    38 : 83 15

    Letzter Zeitungsartikel

    Mal wieder was Schönes
    SV Suchsdorf ist Zweitligameister

    In der Vorsaison in der 1. Bundesliga 8228 noch hatte sich der SV Suchsdorf mit mit Rang 16 bei nur 20 Punkten und einer Tordifferenz von 46 zu 113 redlich den Abstieg verdient. Zu löchrig die Defensive, zu harmlos die Offensive und das Spielglück zudem nicht auf unserer Seite. So war allzu oft das Fazit der Spiele gewesen. Da es personell für die Zweite Liga keine Verstärkung geben konnte, gab es dementsprechend rund um das Vereinsheim einige höchst skeptische Stimmen, ob das denn für den angestrebten Wiederaufstieg reichen könnte.

    So sahen sich die Kritiker denn auch gleich im ersten Spiel der 2. Bundesliga 462 bestätigt: am Ende der 90 Minuten stand es 1:1 gegen den FSV Empor Loebau, ein sicher gutes Team, aber eben auch kein Topfavorit auf die Aufstiegsplätze. Die Misere aus der Vorsaison ging nahtlos weiter, vorne wurden gute Chancen nicht genutzt, hinten nicht zu Null gespielt.
    Glücklicherweise verlief von da an die Saison komplett anders. Von Spiel zu Spiel steigerte sich die Mannschaft immer mehr in einen Rausch, heimsten Sieg um Sieg ein und machten am 14. Spieltag im Auswärtssieg bei den Kameen Kickers 1981 dann auch Schluss mit Gleichschritt. Zuvor hatten beide Teams gemeinsam punktgleich die Tabellenspitze innegehabt, nun aber konnte der SV Suchsdorf mit 5:1 in der ferne triumphieren und machte damit seine Ambitionen mehr als deutlich. Danach war die Tabellenführung nie mehr ernsthaft in Gefahr, der Vorsprung auf Rang zwei wuchs kontinuierlich. Bereits am 26. Spieltag war der Wiederaufstieg gesichert, die Zweitligameisterschaft drei Spieltage spöter.

    Am Ende der Saison nun waren 94 Punkte und eine Tordifferenz von 117 (161:44) in der Tabelle für die Suchsdorfer abzulesen, immerhin 19 Punkte vor den Zweiten von den Imperialen Sturmtruppen und 24 vor FC KATZE 2016, die sich im direkten Showdown-Duell den dritten Aufstiegsrang mit 2 Punkten Vorsprung vor den am Ende unglücklichen Viertplatzierten von ziethekicker sichern konnten.

    Allen Teams, ob Aufsteiger, Absteiger oder Verbleibern ein großes Kompliment für die meist sehr fair ausgetragenen Spiele mit oft packendem Verlauf. Viel wurde Wert auf attraktives Spiel mit vielen Toren gelegt, so dass einige Partien den Zuschauern kaum Zeit zum Verschnaufen ließen.
    Dass auch der SV Suchsdorf lieber ein 9:6 als ein 3:0 als Spielergebnis anstrebt, findet sich auch in dem außergewöhnlichen Erfolg der Suchsdorfer Teammitglieder in der Torschützenliste wieder. 12 Feldspieler, darunter auch solche mit Kurzeinsätzen wie Hans-Werner Trittihn oder Siegbert Kienzl konnten für Suchsdorf treffen, vier davon führten am Saisonende ligaweit die Torjägerliste an: Gilbert Weyer (25 Buden), Nikolaus Geiser (25 Buden), Hans-Jörg Heeren (24 Buden) und Nduka Bojabamba (23 Buden) lagen mit ihren zusammen fast einhundert erzielten Toren auf Rang 1 bis 4 vor dem Imperialen Sturmtruppler Gerhard Altegoer (21 Buden).

    Am letzten Spieltag haben die Zuschauer dann noch einmal ein Torspektakel mit dem 8:5 gegen die Fohlenelf 11 gesehen. In der 53. Minute stand es bereits 8:1, dann erfolgten noch einige Wechsel und auf dem Platz machte sich Feiern und Sorglosigkeit in der Abwehr breit. Aber - wer will es den Spielern verübeln nach einer derart einmaligen Saison.

    Mit dem Schlusspfiff endeten auch die Karrieren von Knipser Hans-Jörg Heeren, unserem rechten Flügelflitzer Hans Hagemann und unserem defensiven Mister Zuverlässig Eduard Frischknecht. Wir bedanken uns für die jahrelange erfolgreiche Zusammenarbeit und wünschen allen dreien fürs Erste einen guten Start in die „Zeit danach“.
    Vereinszeitung lesen

    Vereinsinfo

    Willkommen beim SV Suchsdorf,
    dem Kieler Club vom Kanal


    Transfermarkt aktuell:
    habe derzeit folgende Spieler abzugeben:




    werden weiter von Co Level 10 traininert

    Vereinsgeschichte:

    1. Saison: 2. Platz Kreisliga S-H, Staffel 319, 43 Punkte, bestes Torverhältnis +23 Treffern.

    2. Saison: Bezirksliga S-H, Staffel 89, Meisterschaft, Torschützenkönig Bernd Stieglmair 15 Treffer

    3. Saison: Landesliga Rheinland-Pfalz, Staffel 15, 9. Platz

    4. Saison: Landesliga S-H, Staffel 37; Ziel: obere Tabellenhälfte Option Aufstieg: am Ende 6. Platz

    5. Saison: Landesliga S-H; Ziel Kampf um den Aufstieg; am Ende Platz 2, 59 Punkte, + 46 Tore; historisch höchster Ligasieg: 11:0 gegen Spartak Moskau I

    6. Saison: Verbandsliga S-H 26, Ziel Klassenerhalt; am Ende 3., Aufstieg (S 18 U 2 N 6, Tore 57 : 23 Punkte 56)

    7. Saison: Oberliga S-H 8, Ziel Klassenerhalt; am Ende Platz 8

    8. Saison: Oberliga S-H 13, Ziel mindestens Platz 7, am Ende Platz 3= Aufstieg, Werner Engl 2. der Torschützenliste 26 Treffer, Maximilian Brand & Niels Hauswald in den Top 20

    9. Saison: Regionalliga Staffel 1903, Ziel Klassenerhalt; am Ende 11. Platz mit 20 Punkten Vorsprung vor Abstiegsplatz, Werner Engl mit 21 Toren 4.bester Torschütze der Liga

    10. Saison: Regionalliga Staffel 2097, Ziel einstelliger Tabellenplatz; am Ende wiederum 11. Platz

    11. Saison: Regionalliga Staffel 2309, Ziel einstelliger Tabellenplatz; am Ende Meisterschaft mit 80 Punkten, beste Defensive und zweitbeste Offensive, 3 Spieler in der Top 20 der Torjäger

    12. Saison: 2. Bundesliga Staffel 64, Ziel irgendwie drinbleiben ... am Ende Platz 14 mit 8 Punkten Vorsprung auf Abstiegsplatz, Guigou Martinez erneut in der Top 20 der Torjäger

    13. Saison: 2. Bundesliga Staffel 1069, Ziel möglichst Platz 13 oder besser; am Ende Platz 9 mit 52 : 33 Toren, 54 Punkten; Guigou Martinez auf Rang 4 der Scorer mit 26 Buden

    14. Saison: 2. Bundesliga Staffel 1192, Ziel oberes Mittelfeld; am Ende Rang 10 mit 51 : 45 Toren, 47 Punkten, Guigou Martinez unter den ersten 5 der Scorer mit 29 + x Buden

    15. Saison: 2. Bundesliga Staffel 1330, Ziel oberes Mittelfeld; am Ende Platz 4 mit nur 14 Gegentoren; Guigou Martinez wieder unter den ersten 4 Scorern, er erzielte fast 200 Tore in Liga, Freundschaftsspielen und Turnieren

    16. Saison: 2. Bundesliga Staffel 1474, Ziel oberes Mittelfeld; am Ende Aufstieg als Platz 2 mit 75 Punkten und 74:19 Toren, Guigou Martinez beendet Karriere als Torschützenkönig (33 Tore)

    17. Saison: 1. Bundesliga Staffel 867, Ziel: gegen den Abstieg wehren; am Ende Platz 15 mit 25 Punkten

    18. Saison: 1. Bundesliga Staffel 861, Ziel: gegen den Abstieg wehren; am Ende PLATZ 7 mit 52 Punkten!!

    19. Saison: 1. Bundesliga Staffel 982, Ziel: einstelliger Tabellenplatz; am Ende PLATZ 6 mit 71 Punkten!! (punktgleich mit Rang 5)

    20. Saison: 1. Bundesliga Staffel 1083, Ziel: einstelliger Tabellenplatz; am Ende Platz 9 mit 46 Punkten und 38:38 Toren

    21. Saison: 1. Bundesliga Staffel 1202, Ziel: klarer Klassenerhalt (aufgrund Mannschaftsumbau); am Ende Platz 10 mit 42 Punkten und 41:54 Toren

    22. Saison: 1. Bundesliga Staffel 1331, Ziel: Klassenerhalt (aufgrund Mannschaftsumbau); am Ende Platz 14 mit 30 Punkten und 34:57 Toren

    23. Saison: 1. Bundesliga Staffel 1468; Ziel: Klassenerhalt; am Ende Platz 10 mit 45 Punkten und 57:54 Toren

    24. Saison: 1. Bundesliga Staffel 1601 ("Todesliga"); Ziel: Klassenerhalt; am Ende Platz 12 mit 33 Punkten und 44:74 Toren

    25. Saison: 1. Bundesliga Staffel 1747 ; Ziel: gesichertes Mittelfeld; am Ende Platz 10 mit 48 Punkten und 55:52 Toren

    26. Saison: 1. Bundesliga Staffel 1888; Ziel: Klassenerhalt; am Ende PLATZ 6 mit 59 Punkten und 53:33 Toren

    27. Saison: 1. Bundesliga Staffel 2035; Ziel: Klassenerhalt; am Ende Platz 10 mit 45 Punkten und 41:41 Toren

    28. Saison: 1. Bundesliga Staffel 2181; Ziel: Klassenerhalt; am Ende Platz 6 mit 52 Punkten und 40:30 Toren

    29. Saison: 1. Bundesliga Staffel 2330; Ziel: oberes Mittelfeld; am Ende Platz 5 mit 69 Punkten und 58 : 23 Toren; Frank Zappa, (15), Alois Almpeter (11) und Hervé Guegan (10) unter den Top 20 Scorern

    30. Saison: 1. Bundesliga Staffel 2473; Ziel: gesichertes Mittelfeld; am Ende Platz 6 mit 65 Punkten und 61 : 38 Toren

    31. Saison: 1. Bundesliga Staffel 2618 (so was hab ich noch nicht erlebt !) ; Ziel: überleben und sicher drin belieben; am Ende Platz 9 (Jubeljubel) mit 44 Punkten und 53 : 55 Toren

    32. Saison: 1. Bundesliga Staffel 2716; Ziel: sicherer Klassenerhalt; am Ende Platz 5 mit 62 Punkten und 59 : 30 Toren

    33. Saison: 1. Bundesliga Staffel 2897; Ziel nach Halberneuerung des Kaders: Klassenerhalt; am Ende 11. Platz mit 43 Punkten und 29:44 Toren

    34. Saison: 1. Bundesliga Staffel 1; Ziel sicherer Klassenerhalt; am Ende 10. Platz mit 49 Punkten und 42:47 Toren

    35. Saison: 1. Bundesliga Staffel 3169 (schon wieder so ne Brocken am laufenden Meter ...allein 3 aus den Top 40 ...); Ziel Klassenerhalt; am Ende 13. Platz mit 39 Punkten und 41:48 Toren

    36. Saison: 1. Bundesliga Staffel 3292; Ziel Platz 9; Am Ende Platz 10 mit 49 Punkte und 44:34 Toren und "Spenden-Rückrunde"

    37. Saison: 1. Bundesliga Staffel 3425; Ziel internationale Ränge; am Ende Rang 6 mit 64 Punkten und 50:17 Toren

    38. Saison: 1. Bundesliga Staffel 3547; Ziel Mittelfeld;am Ende Rang 8 mit 54 Punkten und 47:28 Toren

    39. Saison: 1. Bundesliga Staffel 3678; Ziel internationale Ränge; am Ende bestes Rückrundenteam, Vizemeister mit 74 Punkten und 66:24 Toren

    40. Saison: 1. Bundesliga Staffel 3794; Ziel Platz 6 oder 11; am Ende Platz 3 mit 80 Punkten und 72:14 Toren, beste Abwehr, Daniel Düsentrieb in seiner vorletzten Saison als Torschützenkönig (16 Tore)

    41. Saison: 1. Bundesliga Staffel 3921; Ziel Platz 2 bis 17; am Ende Platz 5 mit 67 Punkten und 76:33 Toren, Daniel Düsentrieb in seiner letzten Saison als Titelverteidiger Torschützenkönig (16 Tore)

    42. Saison: 1. Bundesliga Staffel 4039; Ziel Platz 7; Am Ende Platz 8 mit 60 Punkten und 47:30 Toren

    43. Saison: 1. Bundesliga Staffel 4038; Ziel unklar; am Ende MEISTERSCHAFT mit 77 Punkten und 70:20 Toren

    44. Saison: 1. Bundesliga Staffel 4161; Ziel Titelvermeidigung; am Ende Platz 6 mit 64 Punkten und 53:25 Toren

    45. Saison: 1. Bundesliga Staffel 4278; Ziel internationales Geschäft; am Ende MEISTERSCHAFT mit 83 Punkten und 66:19 Toren, Goalfacundo wird Torschützenkönig (18 Tore, 6 Tore Vorsprung vor Platz 2), drei weitere Spieler unter den Top 20 Scorern

    46. Saison: 1. Bundesliga Staffel 4387; Ziel internationales Geschäft; am Ende PLATZ 4 mit 79 Punkten und 89:25 Toren, Paul Heaton wird 2. der Torjäger mit 23 Buden

    47. Saison: 1. Bundesliga Staffel 4490; Ziel internationales Geschäft; am Ende Platz 6 mit 70 Punkten (wie Platz 5) und 60:22 Toren, grausige Rückrunde

    48. Saison: 1. Bundesliga Staffel 4596; Ziel internationales Geschäft; am Ende Platz 3 mit 83 Punkten und 78:15 Toren; 5 Spieler in der Top 20 Scorerliste

    49. Saison: 1. Bundesliga Staffel 4698; Ziel oberes Tabellendrittel; am Ende Platz 7 mit 57 Punkten und 45:27 Toren

    50. Saison: 1. Bundesliga Staffel 2; Ziel oberes Tabellendrittel; am Ende Platz 4 mit 64 Punkten und 48:22 Toren

    51. Saison: 1. Bundesliga Staffel 4893; Ziel oberes Tabellendrittel; am Ende Platz 8 mit 52 Punkten und 54:44 Toren

    52. Saison: 1. Bundesliga Staffel 4990; Ziel keine Ahnung, Horrorliga; am Ende Platz 4 mit 70 Punkten und 62:33 Toren

    53. Saison: 1. Bundesliga Staffel 2; Ziel internationales Geschäft; am Ende Platz 7 mit 60 Punkten und 59:31 Toren

    54. Saison: 1. Bundesliga Staffel 5173; Ziel internationales Geschäft; am Ende Platz 3 mit 79 Punkten und 72 : 14 Toren, Nicholas Streit wird Torschützenkönig (16 Tore)

    54. Saison: 1. Bundesliga Staffel 5250; Ziel internationales Geschäft; am Ende Platz 4 mit 68 Punkten und 58 : 28 Toren

    55. Saison: 1. Bundesliga Staffel 4; Ziel internationales Geschäft; am Ende Platz 4 mit 67 Punkten und 64 : 24 Toren

    56. Saison: 1. Bundesliga Staffel 5417; Ziel internationales Geschäft; am Ende Platz 5 mit 71 Punkten und 69 : 25 Toren

    57. Saison: 1. Bundesliga Staffel 5495; Ziel noch einmal internationales Geschäft; am Ende Platz 2 mit 76 Punkten punktgleich und nur 4 Tore schlechtere Differenz als der Meister Fighter SV

    58. Saison: 1. Bundesliga Staffel 3; Ziel ; sicherer Klassenerhalt; am Ende Platz 8 mit unspektakulären 53 Punkten

    59. Saison: 1. Bundesliga Staffel 4; Ziel ; sicherer Klassenerhalt;

    Vereinsfreundschaften:

    Eintracht SGE
    VfB Lübeck
    Viola Raisdorf
    FC Holzbein Kiel
    HC Leipzig
    FC Crailsheim e.V.
    SV Juspo Essen
    ѕρ√gg gяeυтнeя ғüятн
    FC Budenzauber FS-Serie am 11. eines jeden Monats
    Nichtraucher
    R B Leipzig
    SSC Napoli Fiorigrotta
    1.FC Spagackenkaak
    Angel Grove Megascheichs
    Schorfheide Wanderzecken
    1 FC Zago
    Borussia Gabberland
    Gruppo Anti Lubecca
    Mann inne Tünn
    SV Affen Woldegk
    schnuckis 2010
    SC M
    TSG Psycho
    Leipziger FC Internationale
    FC Banapfel
    Krummbeker SV
    Weiden SV22
    Suchsdorf An der Au
    SSV Jahn
    SG Neunkirchen/Bildstock
    BW Saigon
    Kreuzberg 05
    Blau Weiß Fuhlenbrock
    FSV.Geilenkirchen
    FCBayern
    Bohnsdorfer FCU Berlin
    SV Hamsik
    Blumenthaler SV I
    FC Kiel 04
    VfL Grün-Weiß Hornburg
    Fc Nürburgring
    Energie Ketschup FS-Serie am 17. und 18. eines jeden Monats
    BSG Bayern 09
    XXX-Kickers
    FC Balophetdak 13
    Hamm Schelling
    AC Mailand7
    TSV ACHIM FS-Serie am 19. und 20. eines jeden Monats
    SPORTING CLUBE DUELMEN
    Grün Gelb Allstars
    FC Faulenzer
    FIFTY 86
    Stralsunder Kickers 33
    Alt Stralau Rapids
    W 9
    FC Bayern West
    Borussia Postbauer
    FC Bring It
    TSV Erlangen
    FC Bayern 55
    Elli04
    1895
    SSC Napoli Partenopei
    TSG Blutgrätsche
    fc veitzöchheim
    DaƖƖas
    ESV Lok Kornhochheim
    BMG12
    Franckys
    1. FC Erdhausen
    Bierbauchberserker
    FC-CARL-ZEISS-JENA
    Fluminense Rio de Janeiro
    QPR
    - SV Fortuna Frienstedt (R.I.P.) -
    - FSV Antifa (R.I.P.) -
    - Eckernförder FC (R.I.P.) -
    - Sp.Vgg. Hüttenbach/Simmelsdorf (R.I.P.) -
    - Fortuna Witten (R.I.P.) -
    - FCBayern (R.I.P.) -
    - Go Deutscher Hammel (R.I.P.) -
    - messi 10 (R.I.P.) -
    - SV Germania Ilmenau eV (R.I.P.) -
    - FC Borussia-Dortmund (R.I.P.) -
    - 1.FC Meineweh (R.I.P.) -
    - Normannia Schönberg (R.I.P.) -
    - Maurinius (R.I.P.) -

    Stadiongröße aktuell: 75050, davon 21000 Sitzplätze, 8500 VIP-Logen

    Freue mich über Kommentare jeder Art zu meiner Vereinszeitung.

    Freundschaftsspiele immer gerne, danke an alle "Großen" die auch die "Kleinen" noch einladen, der SV Suchsdorf versucht dies auch an andere Vereine weiterzugeben


    Bei mir kommt niemand auf eine ignore Liste, nur weil er freundlich um FS-Einladungen fragt !!!