22.604x gelesen 104x abonniert Ausgabe 22/24 30.05.2024 THE WALKING SHIT Jetzt registrieren

satirisches Kneipen -WM- Tagebuch Verfasst am : 11.12.2022 14:09

Helms Klamm

Marokko - Portugal

Angesichts einer bevorstehenden Begegnung zwischen Frankreich gegen England, fühlt sich die Berichterstattung von Marokko gegen Portugal im Vorfeld beinahe langweilig an.
Die spannendste Frage im Augenblick ist, ob Ronaldo Gollum von Anfang an dabei ist.

Anstoß

Vor dem Anstoß beginnt das Spiel mit einer wirren Lichtshow, in der das Stadion wie aus einem schwarzen Loch betrachtet wird. Apropos: Auf Arte gibt es zu dieser Thematik eine interessante Doku, die als These mit einbezieht, dass wir vielleicht in einem schwarzen Loch leben. Das könnte einiges erklären, aber zurück zum Fußball.
Psychedelische Musik begleitet das optische Spektakel, so man das Musik nennen kann.
Und dann kommt Bela Rety.

Los geht’s, Freunde.

Ronaldo Gollum ist dabei! Auf der Bank.
Zunächst ein optischer Irrtum.
Mindestens zwei Minuten lang war ich davon überzeugt, dass Marokko in weiß spielt.
Nach den zwei Minuten verstehe ich auch den Bela besser.

42. Minute, Marokko führt 1:0 ...die Zahl ist kein Scherz, und Douglas Adams lässt grüßen...

Und irgendwie nicht zu Unrecht. Was müssen dem Ronaldo auf der Bank grad die Socken qualmen. Denn offensiv läuft nicht viel in den marokkanischen Strafraum.

50. Minute. Ronaldo Gollum kommt!

Am Ende ist die Sensation perfekt. Marokko zieht ins Halbfinale ein, und man muss es sagen, zurecht. Und plötzlich fällt mir Wakanda aus dem Marveluniversum ein.

Auf das Halbfinale können wir uns freuen, aber jetzt zu:


Frankreich – England

Schon zu Beginn des Spiels zeigen sich die Franzosen gefälliger und gefährlicher.
Und dann stechen sie in der 16. Minute plötzlich zu.

1:0 Frankreich

Das ändert sich durch einen Elfmeter durch Kane in der 53 Minute.
1:1


77. Minute 2:1 Frankreich.

81. Minute, zweiter Elfmeter für England, und Kane verschießt.

Das Ende der Geschichte ist schnell erzählt. Nach einem spannenden Viertelfinalspiel marschiert Napoleon der Vierte weiterhin gnadenlos in Richtung Finale. Doch zuvor muss er Wakandas Mauern überwinden, und die scheinen fast so unüberwindlich, wie die Mauern von Helms Klamm. Immer mehr erhärtet sich der Verdacht, dass Napoleon der Vierte eine Schar perfekt ausgebildeter Orks und Uruk- Hai in seinen Reihen beschäftigt. Ein alter, fast vergessener Name schleicht sich flüsternd in unsere Gedärme.
SARUMAN.
In diesem Spiel ist alles möglich.

Zwergenkönig Modric trifft im zweiten Halbfinale auf Lionel Messi und seine Hobbits aus dem Auenland.
Die Endspiele haben begonnen...

Man liest sich! :)


geschrieben von gottileini

Zurück zur Vereinszeitung
4.45/22