6.710x gelesen 57x abonniert Ausgabe 24/24 14.06.2024 Legendenblättle Jetzt registrieren

VfB Legende schafft den direkten Wiederaufstieg in d...




VfB Legende ist zurück in der 1. Bundesliga.
Nach einer sehr guten Zweitliga Saison steht man nach 34 Spieltagen mit 78 Punkten auf dem 2. Tabellenplatz und ist direkt wieder zurück in der 1. Bundesliga. Unser OM Kong Hu holte außerdem mit 29 Toren in der letzten Saison seiner Karriere die Torjägerkanone. Wir bedanken uns an dieser Stelle herzlich für die gemeinsame Zeit, außerdem hat der AV Friedrich Lindemann ebenfalls im Alter von 40 Jahren seine Karriere beendet, auch bei ihm wollen wir uns herzlich bedanken, beide Spieler stammen aus der eigenen Jugend des Vereins. In dieser Saison konnten wir zwei weitere Spieler für insgesamt 550 Millionen Euro verpflichten. Der ST Max Kruppke sowie der IV Fredy Dober sind in das Trainingslager nachgereist und haben sich der Mannschaft vorgestellt, beide Spieler haben direkt den Sprung in die erste Mannschaft geschafft. In dieser Saison will der Verein noch insgesamt 5 Spieler verkaufen, die in den Zukunftsplanungen des Vereins keine Rolle mehr spielen.
Das Saisonziel für die kommende Saison lautet ganz klar Klassenerhalt. Die Mannschaft für die nächsten Saisons steht und ist noch sehr jung, deshalb wird man die nächsten Saisons noch um den Klasssenerhalt kämpfen, bevor man wieder oben angreifen kann. Wir haben eine Top Mannschaft aufgebaut die aber noch einiges an Training und Erfahrung braucht, aber in einigen Saisons werden wir alle sehr viel Freude an dieser Mannschaft haben, meinte Manager und Vereinsvorstand Pascal. Unser Stadion die Legenden Arena wird auch weiterhin ausgebaut und hat mittlerweile eine Kapazität von 77.050 Plätzen, somit nähert man sich dem maximalen Fassungsvermögen.
Der Verein freut sich die Fans in der 70. Saison des Vereins zurück in der 1. Bundesliga begrüßen zu dürfen.




██████████████████ ρоѕіті√e вeωeятυиg[eи] eяωüиѕснт! ██████████████████

zum Artikel

VfB Legende steigt in die 2. Bundesliga ab




Es ist passiert! Nach einer sehr schwierigen Saison in der man nur 10 Punkte holen konnte, stieg man nach 5 Saisons in der Erstklassigkeit verdient in die 2. Bundesliga ab. Nachdem man nach der Hinrunde noch mit 10 Punkten auf Tabellenplatz 15 stand, konnte in der Rückrunde kein einziger Punkt mehr geholt werden. Nachdem unser Stammtorwart und jahrelanger Leistungsträger
Heiner Fürthaler den Verein verlassen hatte, verlor man in der Folge jedes restliche Saisonspiel. Für die 34 jährige Vereinslegende bekam man 300 Millionen Euro, das Geld wird in die Zukunft investiert. Manager und Vereinsgründer Pascal gab nach dem Abstieg eine Pressekonferenz, in der er der Presse und den Fans Rede und Antwort stand.

VfB Journal: Wie erklären Sie sich diese Saison?
Pascal: Uns war schon vor der Saison bewusst, dass es sehr schwer für uns wird die Klasse zu halten. Der Abstieg ist erstmal nichts schlimmes in unseren Augen, da wir eine sehr junge Mannschaft mit einem durchschnittlichen Alter von 27 Jahren haben. Die Spieler brauchen noch Zeit um sich zu einer Topmannschaft zu entwickeln.
VfB Journal: Wie sehen die Ziele für die Zukunft aus?
Pascal: Wir wollen in dieser Saison den direkten Wiederaufstieg in die 1. Bundesliga schaffen, die Mannschaft soll zeigen was in ihr steckt und dass man in der 2. Bundesliga oben mitspielen kann. In ein paar Saisons, wenn unsere Spieler älter und erfahrener sind, wollen wir dann wieder ganz oben angreifen und um die Meisterschaft spielen, das erfordert jedoch noch einiges an Geduld und harter professioneller Arbeit. Wir glauben fest an unsere Mannschaft die wir mit all unserer Erfahrung, unserem Wissen, unserem Geld und unserem Herzensblut endlich fertiggestellt haben und die uns in Zukunft hoffentlich all die Erfolge einbringen wird, die sich unsere Fans verdient haben.
VfB Journal: Wir sind schon sehr gespannt die nächsten Saisons mitzuverfolgen und bedanken uns Herzlich für das Interview.
Pascal: Ich möchte mich auch bedanken, allen voran bei unseren Fans, aber auch bei allen anderen Fussballcup Spielern, auf viele weitere gute und spannende Spiele.



██████████████████ ρоѕіті√e вeωeятυиg[eи] eяωüиѕснт! ██████████████████

zum Artikel

Klassenerhalt geschafft




Der Verein VfB Legende steht zum dritten mal in Folge nach 34 Spieltagen in der 1. Bundesliga auf dem 14. Tabellenplatz. Genau wie in der Vorsaison holte man 27 Punkte und landete zum dritten mal in Folge auf Tabellenplatz 14. Abseits des Spielfeldes lief es überragend, man konnte die Infrastruktur des Stadions komplett ausbauen und auch die Stadionkapazität ist gewachsen. Unsere Nachwuchsmannschaft die in naher Zukunft die Startelf sein wird, ist mittlerweile auch komplett, somit wird man hoffentlich in einigen Saisons wieder um die Meisterschaft spielen, aber bis dahin ist es noch ein weiter Weg. Wir werden uns weiterhin auf die Entwicklung der Spieler konzentrieren und versuchen das Beste aus jedem einzelnen Spieler zu holen. Nach dieser Saison haben drei Spieler die aus der eigenen Jugend stammen ihre Karriere beendet, der Verein möchte sich aufrichtig bei diesen drei Vereinslegenden für die großartige gemeinsame Zeit bedanken. Damit wird es leider sehr schwer für uns die Klasse in der nächsten Saison zu halten, da der Altersdurchschnitt des Vereins sehr niedrig ist. Wir werden trotzdem unser bestes in jedem Spiel geben und schauen wofür es reichen wird. Falls wir absteigen sollten, wäre das jedoch nicht tragisch. Die Spieler und alle Mitarbeiter des Vereins werden erst einmal in den Urlaub fahren, bevor man sich in El Arenal auf die kommende Saison vorbereiten wird, auf dieses Trainingslager freut sich der ganze Verein, da es in der Vergangenheit schon öfters der Wunsch einiger Spieler war, sich dort auf die neue Saison vorzubereiten. Rudi Hölzl, Hannes Röder und Roland Kuhr die nach dieser Saison ihre Karriere beenden, kommen ebenfalls mit und werden offiziell verabschiedet. Wir freuen uns die Fans in der neuen Saison am 1. Spieltag in der Legendenarena zuhause zu begrüßen. Euer Verein VfB Legende



██████████████████ ρоѕіті√e вeωeятυиg[eи] eяωüиѕснт! ██████████████████
zum Artikel

Fazit und Ausblick




Wir bleiben in der 1. Liga!
Nach einer sehr spannenden und hart umkämpften Saison konnte man sich mit 27 Punkten den 14. Platz sichern und somit die Klasse halten. Der Fokus liegt jedoch weiterhin auf der gleichaltrigen Mannschaft die im Hintergrund aufgebaut wird, weshalb die Platzierungen in den nächsten paar Saisons keine große Rolle spielen. Unser Stadion die Legenden Arena befindet sich weiterhin im Ausbau. Wir werden in der nächsten Zeit die komplette Infrastruktur fertiggestellt haben und eines der modernsten Stadien haben, die es im internationalen Fußball gibt. Es fehlen außerdem noch 1.500 VIP-Logen um ein komplett ausgebautes Stadion zu haben, die Zukunft sieht also rosig für uns aus. Durch ein paar lukrative Transfers unter anderem die Rekordablöse von 315 Millionen Euro für unseren 30 jährigen IV Franz Beckenbauer, konnte man außerdem etwas Geld einnehmen, welches in Zukunft wieder für Spieler reinvestiert werden kann. Ein Teil dieses Geldes wurde sofort wieder für den 23 jährigen DM Joshua Kimmich ausgegeben. Das Ziel in der kommenden 67. Saison des Vereins lautet Klassenerhalt. Für unsere drei 39 jährigen Eigengewächse Rudi Hölzl ST, Roland Kuhr AV und Hannes Röder RM wird es leider die letzte Saison sein, da alle drei am Ende der Saison ihre Karriere beenden. Der Verein und Vorstand möchte sich außerdem bei allen Freundschaftsspielpartnern bedanken, auf viele weitere gute und faire Freundschaftsspiele.




██████████████████ ρоѕіті√e вeωeятυиg[eи] eяωüиѕснт! ██████████████████

zum Artikel

Tabellenplatz 15 nach der Hinrunde




Es bleibt spannend in der 66. Saison der Vereinsgeschichte. Nach 4 Siegen und 13 Niederlagen steht man mit einem Torverhältnis von 25:60 auf dem 15. Tabellenplatz. Man hatte viele Verletzungssorgen gegen direkte Konkurrenten im Abstiegskampf und somit muss mit nur 3 Punkten Vorsprung auf einen Abstiegsplatz in die Rückrunde starten. Manager und Vereinsvorstand Pascal gab sich auf der heutigen Pressekonferenz jedoch kämpferisch: Ich bin optimistisch was den Klassenerhalt angeht. Unsere Spieler werden in der Rückrunde zeigen, dass unser Verein völlig zurecht in der 1. Bundesliga spielt. Heute Abend geht die Rückrunde mit dem Heimspiel gegen den Tabellenfünften los, wir freuen uns die Fans in der hoffentlich gut besuchten Legendenarena wieder begrüßen zu dürfen.




██████████████████ ρоѕіті√e вeωeятυиg[eи] eяωüиѕснт! ██████████████████

zum Artikel

VfB Legende bleibt in der 1. Bundesliga




Nach einer erneut durchwachsenen Saison konnten wir uns souverän und ungefährdet den Klassenerhalt sichern. Der Fokus liegt weiterhin auf der Nachwuchsmannschaft die im Hintergrund ausgebildet wird. Unser Stadion hat mittlerweile eine Kapazität von 75.800 Plätzen, somit fehlen noch 2.000 VIP Logen zum vollständig ausgebauten Stadion. In der nächsten Saison wird uns kein Stammspieler verlassen, somit lautet das Ziel für die nächste Saison wieder Klassenerhalt. Wir freuen uns euch am 23.12 zur neuen Saison wieder in der 1. Bundesliga begrüßen zu dürfen.





██████████████████ ρоѕіті√e вeωeятυиg[eи] eяωüиѕснт! ██████████████████

zum Artikel