1.662x gelesen 37x abonniert Ausgabe 4/22 26.01.2022 La hoja Real Jetzt registrieren

Spieler gesucht

3. Generation gesucht


Unsere A-Mannschaft bestreitet das letzte Spiel der vorletzten Saison. Bei einem Sieg kann es die erfolgreichste Saison werden mit einer perfekten Saison!

Da der Real Wiesenau C.F: auch weiter in der Zukunft noch den ein oder anderen Erfolg einfahren möchte suchen wir bereits jetzt nach Spielern für unsere dritte Generation.

Welche Spieler suchen wir;

TW 28 Jahre mit FQ 690

IV/AV/DM 510 25 Jahre

LM / RM 540 25 Jahre

OM / ST 510 25 Jahre


Die Altersangaben beziehen sich auf die aktuelle Alterung, da ein Wechsel erst in ca. 40 bis 45 Tagen möglich wäre kann das Alter natürlich variieren zum Zeitpunkt des Wechsels.

Würde mich freuen wenn jemand solche Spieler zu verkaufen hat und sich bei mir melden würde, entweder hier Ingame oder im Forum.

Mit sportlichen Grüßen
El Míster


zum Artikel

7. Meisterschaft

Es verbleiben noch vier Spiele doch die Meisterschaft ist vollbracht


Nach nicht ganz einem Jahr seit dem Comeback, dürfen die Spieler und Verantwortlichen von Real Wiesenau C.F: feiern sie haben die Meisterschaft gewonnen.

Eine zusammengewürfelte Mannschaft die zum Teil seit der Regionalliga zusammen spielt.
Alle Beteiligten haben hochprofessionell gearbeitet, es formte sich ein Team welches sich auch von dem ein oder anderem Rückschlag weder entmutigen noch aufhalten ließ.

Das Comeback startete in der 3. Liga, keine Spieler kaum Geld und eine in die Jahre gekommene Infrastruktur.Es war zu viel Zeit vergangen seit dem in Wiesenau die Lichter ausgingen.
Zum Glück ist der Manager gelernter Elektriker und Elektroniker also war das ratzfatz erledigt.
Kurzer Blick ins Portmonee ach du Schreck keine 300 Míos von Euronen drinn, egal auch daraus lässt sich etwas machen.

Keine 11 Monate später feiert man seine Meisterschaft es sind fast 8 her das man eine Meisterschaftsfeier im Hause EL hätte aber so etwas verlernt man dich nicht...

Eine tolle Saison mit sehr guten Gegnern geht zu Ende, die Mannschaft hat noch 4 Weitere Saisons in dieser Zusammensetzung vor sich, bevor die Jungen Wilden übernehmen.

Danke an alle die uns geholfen haben, so ein Comeback zu schaffen.

Bisherige Erfolge der Comeback 11

Aufstieg von der Regionalliga bis in die 1.Liga
2 Mal Torjägerpokal
1 Meisterpokal
1 EL Ticket
1 Meisterschaft

zum Artikel

Semesterzahlen

Das Semester ist fast erreicht


Es fehlt nicht mehr viel und das erste Semester ist fast erfüllt, sechs Monate nach dem Wiedereinstieg.
Es lagen 4 Jahre dazwischen,in denen Fcup keine Rolle mehr für mich spielte.
Der Spaß,der Anreiz und die Gemeinschaft fehlten zu diesem Zeitpunkt total, so daß Fcup in die absolute Versenkung ging.

Am 23.03.2020 die Welt hatte sich durch etwas unsichtbares, geruchsloses und absolut gefährliches verändert Covid 19 heißt es. Lock Down in Deutschland, Langeweile packte mich und ich dachte schau mal nach ob es Fcup überhaupt noch gibt.
Klar im Frauenbuch hatte ich gelesen das ein neuer Betreiber da sein soll etc bla bla.

Ich schaute vorbei, 293 Míos auf dem Konto, ein 93 jähriger Scout-Spieler der partout nicht verlängern wollte.

Der Rasen im Stadion reichte bis zur Anzeigetafel, die Würtschenbude war undicht, der Fanshop voller Spinnweben.

Also Frühjahrsputz war dran, Spieler kaufen und Rasenmähen. Schnell noch den Grill geputzt etwas Personal von der Agentur für Arbeit geholt zu Letzt die Starterlaubnis in der 3. Liga bekommen.

Ohne die Hilfe einiger netter ehemaliger Weggefährten wäre nichts möglich gewesen, hier meinen aufrichtigen Dank dafür ( wenn ihr den Artikel lest wisst ihr das ich euch meine).

Ach ja und im Forum wurde ich auch noch in eine sehr nette Familie aufgenommen, danke Pistoleros ;)

Der Abstieg war nicht anzuwenden in Liga Drei mit nichtmal 3200 AS ist das klar!!
Nach und nach formte sich aber etwas was sich heute Mannschaft nennen darf.
Die Jungs schafften;
2. Aufstiege
1. Meisterpokal ( zusätzlich zwei Finalteilnahme)
2 Torschützen Pokale
Aktuell stehen wir in der 2. Liga auf Platz drei.

Fcup macht wirklich sehr viel Spaß wieder. Wie einst vor Jahren das es einen sehr großen Teil meiner Zeit und meines Lebens ausfüllt wird es aber nie wieder werden.

Hoffe es gefällt euch ein wenig die kleine Zusammenfassung und freue mich über jeden Kommentar und jegliche Bewertung.
zum Artikel

Hotspot vs Schlaflabor

Der Titel sagt es, war das Forum früher ein Hotspot ist es heute nur noch ein Schlaflabor.
Es fehlt an allem an Angeboten und an Machern, aber auch diejenigen die es zu schätzen wissen fehlen leider auch.

Sicher es kann auch sein das alle glücklich sind wie es ist, doch im Inneren sagt mir eine Stimme das dem nicht so sein kann. Zeiten ändern sich sagte man mir und damit auch die Konsumgewohnheiten, ok ok das weiß ich. Aber dann frage ich was wird heute konsumiert, wie wird konsumiert und was wird konsumiert?
Ein Chat voller Zitate aus den laufenden Simus oder Ligaspielen?? Facebook um zu Fragen wer noch Termine frei hat für Freundschaftsspiele?

User die nur das Spiel gespielt haben gab es schon früher und das ist absolut ok!
User die beides genutzt haben und mit Leben gefüllt haben gab es früher ganz viele, vor allem die User die sich immer wieder etwas einfallen ließen damit die anderen konsumieren konnten und sich amüsieren konnten.
Nachtschwärmer / Schlaflos in FCup zum Beispiel ja es gab Leben und Action in der Zeit und haltet euch jetzt fest von 00:00 bis 06:30 und was für welche.

Heute um die Zeit ähnelt das Forum einem Schlaflabor, Tagsüber dem Wartesaal vor der Notaufnahme im Krankenhaus.
Wichtig ist es schnell seine Ergebnisse zu Posten um die nächsten schnell verdienten Mios in einem Simuturnier oder einer Turnierreihe zu posten. Oder seinen Spieler auf dem TM anzubieten mit dem Zusatz schreibt mich Ingame an .
Bitte missversteht mich nicht ich finde nichts schlimmes an den Simuturnieren etc, schlimme finde ich es das sich viele der Teilnehmer im Forum anmelden weil es eine Bedingung für die Teilnahme am Turnier ist. Ein spontanes Simuturnier um sich die Zeit zu vertreiben ist doch heute nicht mehr möglich, um Spielgeld oder um einen Spieler oder einfach ja nur just for fun weil man nicht genug User im Forum finden würde.

Das Forum ist nur noch das online gehen wert wenn es einen Materiellen Wert hat, oder wenn etwas Ingame nicht richtig läuft.
Wie viele Stunden werden wohl die User investiert haben die den Forumsward organisert haben für nichts, nur um zu sehen wie sich die Nominierten freuten und die Teilnehmer gespannt warteten das sie abstimmen konnten und die Spannung vor der Verkündigung. Eine solche Spannung würden manche doch nicht schadlos überstehen.

Es war immer sehr spannend die Interviews vom "Das Fussbalcup Magazin zu lesen ", doch so etwas macht sicher Arbeit. Aber abgesehen von der Arbeit wen sollte der gute Dragon 04 heute auch interviewen ein Schlafenden im Schlaflabor antwortet nicht so flüssig und spannend.

Wie schnell kam man ins Gespräch mit Usern, Gespräche aus denen sich Freundschaften bildeten ( ja auch mit Treffen in realen Leben und was weiß ich nicht alles ), allein wenn jemand zur Forensau gewählt wurde und sein Schweinchenbild ihn sofort verriet.

Ja Zeiten ändern sich doch leider nicht immer zum besten, es gab viele User denen machte das Game null Spaß aber sie bleiben zum Teil noch viele Jahre im Forum aktiv.

Es sind Erinnerungen die gerne wieder lebendig werden würden und leider immer mehr verblassen. Wo sind die Macher die Ideengeber und die User die eine starke Gemeinschaft bilden und nicht ein übermüdetes Schlaflabor ???

Danke fürs lesen,wer mag lässt einen Kommentar da ob Pro oder Contra alles ist gern gesehen.
Mit sportlichen Grüßen El Mister

zum Artikel

Clan vs Club

Clan vs Club



Gibt es einen Unterschied zwischen Clan oder Club?
Na klar gibt es den und der ist offensichtlich, es ist der Name!! Weniger offensichtlich ist der wirkliche Unterschied zwischen den beiden die Zeit in der die jeweilige Bezeichnung oder sagen wir es anders der Name etwas aussagte.

Clan gibt es nicht mehr , warum man sich damals für die Bezeichnung Clan entschieden hat weiß ich nicht die Clan´s waren schon da als ich hier angefangen habe.
Was für Clan´s mit Klangvollen Namen wie La Familia, Mosel Crew, BFC etc.... Manche Clan´s haben die Umbenennung überstanden sich neu organisiert und führen ihre Gemeinschaft als Club weiter die Pistoleros Deutschland gab es schon als ich angefangen habe, heute gehöre ich auch dazu und bin froh einer solchen Gemeinschaft anzugehören.

Warum ich erst jetzt den Pistols angehöre, fragen sich vielleicht einige der User die mich nicht so kennen? Berechtigte Frage aber dazu später mehr.

Heute ist der Glanz der Clubs um es zeitgenössisch zu nennen etwas verflogen und eventuell denkt der ein oder andere so etwas braucht man nicht in Zeiten von Chat´s Fratzenbuch und weniger Geheimnisse im Game.
Ich würde sagen falsch der Mensch ist ein Herdentier, Fussball ist ein Teamsport, Erfolge lassen sich mit mehreren viel besser feiern und ja auch Niederlagen verdauen sich gemeinsam in einer guten Truppe, Familie oder Club einfacher.

Versetze ich mich zurück als ich hier als kleiner Kreisligist ohne Erfahrung und mit gar keiner Ahnung, war ich froh über jeden Tipp, jeder Hilfestellung und jedem bisschen Wissen was mich besser werden lies. Es dauert nicht lange und schon bekam ich eine Einladung, ja es war Werbung, mich doch einem Clan anzuschließen. Was sollte mir das bringen, einfach nur mit einigen Leuten die ich nicht kannte und nie gesehen haben hier auf gut Freund zu machen?
Diese Gedanke verflogen denn ich lernte viel über das Game und das Forum und ich entwickelte Spaß an dem Ganzen, hatte ich eine Frage bekam ich eine schnelle Antwort oder manchmal mehrere. Doch Nachlesen war kein Problem es blieb ja dort außer jemand löschte es ( sehr beabsichtigt ) im Chat ist geschriebenes schnell verflogen und wirklich eine flüssige Unterhaltung ( Schriftverkehr ) mit Zitat ist nicht möglich. Es gab auch früher einen Chat und der wurde aus ganz bestimmten Gründen abgeschafft, nein ich werde nicht auf die Gründe eingehen!
Nein ich bin nicht gegen den Chat und er hat auch seine Vorteile, das soll auch genug Platz in diesem Artikel für den Chat gewesen sein.

Also war ich in einem Clan um fortzuführen, er löste sich auf und ich war ohne Clan ohne Gemeinschaft, doch es fehlte mir etwas. Der Gedanke etwas eigenes zu machen wuchs schneller und stärker in mir, mit einigen aus dem vorigen Clan hatte ich noch Kontakt und wir schmiedeten den Plan unseren eigenen Clan aufzumachen ( wer mich kennt weiß wie dieser hieß und wer nicht es ist auch nicht wichtig )

Die Clans mussten gehen ( auch auf das warum werde ich heute nicht eingehen ) das Forum schließ immer mehr ein und es wurde uninteressant. Nach einiger Zeit kam die Geburtsstunde der Clubs, es belebte das Forum eine wenig aber nicht wie erwartet ( schätze ich, denn zu der Zeit war ich schon nicht mehr da). Beleben ist ein hartes Wort, deswegen ab jetzt Erwachen, das Forum kann wieder erwachen. Die Clubs können wieder erwachen, die Pistos sind gerade dabei diesen Weg zu gehen sicher auch die anderen Clubs aber das kann ich nicht so beurteilen.
Eine Tolle Truppe mit einem sehr erfahrenen Club Boss, in vielen Bereichen vor allem aber darin seinen Club gut zusammen zu stellen, immer ein offenes Ohr und stets hilfsbereit zu sein. Bunter könnte die Mischung bei den Pistos nicht sein das macht diesen Club auch so besonders.

Zum Abschluss es gibt kein vs ob Club oder Clan es geht um Gemeinschaft, Teamfealing, Hilfe und vorallem um Spaß!!

Ein kleiner Ausflug in die Clan´s und Club´s die immer ein wichtiger Teil des Forums waren, wenn ihr neugierig geworden seid schaut doch mal rein in einen der Clubs.

Ich hoffe es hat euch gefallen und wer weiß was mir beim nächsten Mal einfällt aus der Zeit wo das Forum noch pulsierte ;-)

Mit sportlichen Grüßen
El Mister


P.S.: Nein es soll keine Werbung für die Pistos sein wenn ich mich auf diesen Club als Beispiel beziehe, weil ich nicht von anderen Reden kann oder schreiben kann wo ich die Umstände nicht kenne, somit schreibe ich über den Club den ich kenne.
zum Artikel

Die gute alte Community

Das Forum unser Forum


Wie war das Forum früher, manche werden sich sicher noch erinnern andere haben es nie richtig kennengelernt.
Das Forum war voller Leben und pulsierte fast jeden Tag 24 Stunden, kann mich noch erinnern als ich das erste mal kurz nach der Anmeldung dort reinschaute. Ja ich hatte wenig Erfahrung mit solchen Games, die Forensoftware war mir nicht wirklich geläufig. Sind wir ehrlich es mag doch wirklich keiner sich irgend welche Regeln lange durchlesen also legte ich los.

Schwups schon machte ich etwas falsch, doch es gab immer einen netten User oder jemand dessen Namen in einer einprägsamen Farbe herrausstach, schnell lernte ich das sind die Mod´s oder Staffler und so etwas wie die "Polizei" im Forum.

Es gab so viel zu lesen und zu erfahren, ich verschlang die Informationen und musste diese sortieren, es fingen die ersten Privaten Nachrichten einzutrudeln meistens Einladungen zu den Freundschaftsspielen.
Doch dann kam eine Anfrage ob ich nicht einem Clan ( heute heißt es Club ) beitreten wollte, das sagte mir wenig, was denn die Vorteile wären wollte ich wissen? Naja eine Gemeinschaft die zusammenhält, die Freundschaftsspiele verabredet und Turniere organisiert sagte man mir.
Schon war ich da drin in dieser Gemeinschaft, lernte als Neuling bei Fussballcup schnell und viel über das Spiel hatte wenig Startschwierigkeiten.

Man verbrachte immer mehr Zeit im Forum, es gab User die spontan viele Simuturniere veranstalteten, selten ein Abend ohne ein solches Turnier. Andere erfanden Spiele wo eigentlich immer etwas los war, viel gelacht wurde und es selten ein Problem war welches Alter man hatte.

Highlights waren auch die Monatliche Wahl zur Foren Sau, ein Preis der von den Usern gewählt wurde. Es wurde der aktivste User ( bereichsübergreifend ) lustigste und auch sicher manchmal auch nervigste ( in einer sympatischen Art ) User gewählt. Dieser User trug dann ein Schweinchen Foto nach seiner Wahl im Profilbild.

Die Forenawards waren quasi die Oscars des Forum wo sich viele User sehr viel Mühe machten die Community den oder die besten User in unterschiedlichsten Kategorien wählen zu lassen.

Das sind nur einige Auszüge wie ich als Neuling das Forum entdeckte und was es alles zu erleben gab, im nächsten Artikel fällt mir möglicherweise etwas anderes aus der alten Zeit ein, bin ja schon ein alter Dino der vergesslich wird ;-)

Nein früher war nicht immer alles besser aber wir waren lebendiger, wir hatten das Glück das wir vieles entdecken konnten oder sogar mussten.



Hoffe es hat euch Spaß gemacht den Artikel zu lesen mit sportlichen Grüßen

zum Artikel