1.260x gelesen 7x abonniert Ausgabe 22/24 28.05.2024 Oilers Doppelpass Jetzt registrieren

Profil von SV 21 Oilers Nordenstadt

Mo44
  • Manager: Mo44
  • Geschlecht: männlich
  • Alter: 27
  • Gegründet: Am 25.06.2021
  • Heimatstadt: Wiesbaden - Nordenstadt
  • Mannschaftsstärke: 6.225

    Regionalliga 1

    7
    1.FC Rübe
    18 : 16 16
    8
    FC Wüstenkicker
    19 : 13 13
    9
    Mannschaftslogo im Vereinsprofil
    SV 21 Oilers Nordenstadt
    12 : 22 12
    10
    Hansen`s Kickers
    20 : 16 11
    11
    Krummbeker Kicker
    15 : 22 10

    Letzter Zeitungsartikel

    Auf in eine neue Zeit
    Bekanntlich gaben die Oilers letztens bekannt, dass der Verein wieder neu aufgelebt werden soll. Nun ist auch klar wo der DFB die Mannschaft aus dem Wiesbadener Vorort einsortiert. Nach geprüften Auflagen und der Ergebnisse der zuletzt gewerteten Saison, wurde entschieden, dass die Orange-Blauen wieder in der Regionalliga an den Start gehen werden. Zudem wurden diverse Stellen im Verein wieder besetzt und so konnte man Alex Meyer als Jugendcoach, Karl-Heinz Hamann als Merchandise-Manager und Siegbert Oehrl als Chefkoch verpflichten. Die offene Trainer Position wurde auch soeben auf der Pressekonferenz besetzt. Manager Mo und Sportdirektor Stefan Ammerländer stellten Luigi Cangi vor. Der gebürtige Italiener sammelte bereits bei 2 Stationen Erfahrung im Cheftrainer Bereich. Zuvor war der 41-Jährige 3 Jahre Coach bei einem Drittligisten. Jetzt geht es eine Etage tiefer an die Arbeit: "Ich freue mich auf die neue Herausforderung und werde alles daran setzen, die Ziele von Nordenstadt zu erreichen. Mama mia."
    Des weiteren konnten ein paar Neuzugänge für kleines Geld verpflichtet werden, die den 8-Mann Kader aus alten Rentnern auffüttern werden. Neben OM Ignaz Göthel wurden noch Stürmer Leo Seggewiss und Innenverteidiger Mario Ballwanz verpflichtet. Im Tor steht übrigens immer noch Clemens Keller, doch der 51-Jährige sagte jetzt im Oilers Doppelpass, dass er definitiv, wie die anderen verbliebenen 7 "Alte Krieger" nach dieser- oder nächsten Saison aufhören wird. Im Umkehrschluss bedeutet dies natürlich, dass den Oilers in 1-2 Jahren ein riesen Umbruch bevor steht. "Wir wollen jetzt die Klasse halten, sodass wir in der nächsten Saison auch in der Regionalliga spielen können. Dann müssen wir gut wirtschaften um Neuzugänge zu holen, die natürlich auch eine gewisse Stärke mitbringen.", wurde Ammerländer zitiert. Keine Frage, schwierige Zeiten stehen an, aber jetzt wird erstmal der Fokus auf die 18. Vereinssaison gelegt und morgen ist es soweit, denn dann steht der 1. Spieltag an. Die Oilers werden alles daran setzen 2 Teams am Ende der Spielzeit hinter sich lassen zu können. Auf die Wucht der Fans kann Nordenstadt wieder definitiv zählen. Bereits in der ersten Vorverkauf-Phase wurden weit über 18.000 Dauerkarten abgesetzt. Das Otto-Vienken-Stadion wird morgen Abend eine gute Kulisse aufweisen können, denn zum ersten Spiel seit langer Abstinenz wurden knapp 30.000 Karten verkauft. Wie viele Zuschauer am Ende tatsächlich da sein werden, erfahren wir wenn die Tageskassen zugemacht haben. Wir freuen uns und blicken gespannt aufs erste Spiel und natürlich auf die Entwicklung der laufenden Saison! Bis dahin, Ahoi!

    Autor:

    Mannschaftslogo im Vereinsprofil
    Mo44
    Vereinszeitung lesen

    Vereinsinfo

    SV 21 Oilers Nordenstadt





    Für Freundschaftsspiele immer offen!


    Ein Team. Ein Weg. Ein Ziel.



    Stadion:

    Otto-Vienken-Stadion
    ______________________________________________________
    (____/____/___/___/___/____/____/___/___/___/___/___/____/___)
    (____/____/___/___/___/___/___/___/___/___/___/___/____/____)
    (___/___/___/___/___/__ Nordenstadt _/___/___/___/___/____)
    (___/____/___/___/____58.050 Plätze __/___/___/___/___/__)
    (__/___/___/___/___/___/___/___/___/___/___/___/___/__)
    (___/___/___/___/___/___/___/___/___/___/___/___/____)
    ___\\\\___\\\\____█____█____█____█____////___////___
    ░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░



    44.800 Stehplätze
    11.500 Sitzplätze
    1.750 Logenplätze

    58.050 Gesamtplätze



    Vereinsgelände:

    Zentrale 3 | 3
    Trainingsplatz 3 | 4
    Gastronomie 6 | 7
    Fanshop 4 | 5
    Radio Station 1 | 1
    TV Station 0 | 1



    Assistenten:

    Trainer Level 8: Luigi Cangi
    Jugendtrainer Level 8: Alex Meyer
    Gastronomiebetreiber Level 8: Siegbert Oehrl
    Merchandise Manager Level 8: Karl-Heinz Hamann



    Freundschaftsliste:

    BSV Knickers Emden
    FC Bayern München
    Bobo Factory
    1. Berliner FC 2021
    DJK SV Helvetia Bad Homburg-Kirdorf 1920
    Herner EV
    FC-K Town
    BSG Lila-Weiß
    Münsterdorfer Kickers
    SG-Dynamo Külso
    SV Kerpen 09 Illingen
    TSV 1891 Rotthalmünster
    Benfica SL.
    FV 09 Barchfeld
    FC Taube-West
    1.FC Kochendorf
    SV Eintracht 1924
    Barcardi Kickers
    FC KW Chemnitz
    SpVgg Ersrode-Hainrode/beise e.v.
    Weissenseer Fussball-Club
    FC Balladasdarayn Freiburg
    SpVgg Vorwärts/Wacker Köln-Kalk
    Zabo Desperados Nürnberg
    Istanbul-Besiktas
    Stahl Hamburg
    Beschboys
    Red Bull München 2014
    SG Finkenkrug 1971
    Werksclub Leverkusen
    Sport-Club Seelbach 1927
    Kickers Fathispor
    BFC-Dynamo
    BSG 66 Cottbus
    SC Fortuna Ahlen
    Internazionale Hamburg
    Dynamo Bremen
    SV Borussia Dörlinbach 2009
    VfL Oststadt
    KSV Hessen Kassel Amateure
    FC Guter Hoffnung
    FC St.Peter
    Eintracht Frankfurt Sportverein
    FC Löwenkopf
    VfB Eppingen 1921
    1.FC Vinnbrück
    SG Dachsenhausen
    FC Cooktown
    SC Preußen München
    1860 Giebelstadt
    MS Erfurt 13
    1.FC Gebersdorf Nürnberg
    1896 Hannover
    SF Gechingen
    VfL Borussia
    VfL Stade FC
    Ajax_Dauerstramm
    Sportfreunde Loope
    SV Crailsheim
    HSK Zrinjski Mostar 1905
    SG Engel-Loope
    SK Hollabrunn
    Eintracht Recke
    Lokomotive Roßwein
    Torpedo Moskau
    BSG-Chemie Leipzig
    FC Erzgebirge Aue IV
    Union Königswiesen
    TSV 05 Reichenbach e.V.
    SK Rapid Wien
    FC Hessen Herfeld
    Berolina Berlin
    TSV Schwabmünchen
    SG Dorfkicker
    VfL_Wolfsburg 1945
    TuS Katzwinkel-Elkhausen
    Borussia 11 Würzburg
    Sportfreunde Hausen
    FC Eintracht Paderborn
    FC Buchholz 08
    VfB Taunus
    Bad Boys utd
    FC Grüne Nasen
    DVD Mannheim
    FSV Dieburg 1899
    TSR Olympia Whaven
    VfB Lübeck
    Vorwärts Werne
    1.FC Lützenkirchen
    FSV Zwickau
    SV Drochtersen / Assel
    Post Bremerhaven
    FC Union Drewitz
    Bayer Werksclub
    Alemannia Bad Reichenhall
    1FC Chemnitz 66
    Wadenhacker
    SuS Dortmund
    1.FCK-Lautern021
    SC Blau Weiß Gelb
    Turbo Altona
    Kölsche Jungs
    Traktor Wulkenzin
    FC Krankenhaus
    FC Eintracht-Frankfurt
    Dynamo Hofkirchen
    K-Town Kickers
    FC Lech
    FC Adiyaman 27
    Preußen Schalke
    TSV Ostfriesland
    Borussia Blickstedt
    Weser Brämen
    Frankfurter Kickerz
    Altenburger FC
    TSV Heusenstamm
    FC Kinzig Kesselstadt
    FC Beach Soccer
    Alemannia Aachen



    Saisonstatistik:


    1. Saison: Kreisliga | 3.Platz Aufstieg | 17 Siege, 1 Unentschieden, 4 Niederlagen | 102:29 Tore | 52 Punkte | Toptorschütze: Stefan Ammerländer (15)


    2. Saison: Landesliga | 4.Platz Aufstieg | 14 Siege, 2 Unentschieden, 6 Niederlagen | 83:40 Tore | 44 Punkte | Toptorschütze: Dominik Egli (17)


    3. Saison: Verbandsliga | 3. Platz Aufstieg | 18 Siege, 1 Unentschieden, 7 Niederlagen | 104:47 Tore | 55 Punkte | Toptorschütze: Dominik Egli (24)


    4. Saison: Oberliga | 3. Platz Aufstieg | 18 Siege, 5 Unentschieden, 3 Niederlagen | 98:31 Tore | 59 Punkte | Toptorschütze: Emmanuel Mayrleb (19)


    5. Saison: Regionalliga | 9. Platz | 8 Siege, 5 Unentschieden, 13 Niederlagen | 70:69 Tore | 29 Punkte | Toptorschütze: Dominik Egli (18)


    6. Saison: Regionalliga | 6. Platz | 13 Siege, 4 Unentschieden, 9 Niederlagen | 66:41 Tore | 43 Punkte | Toptorschütze: Dominik Egli (12)


    7. Saison: Regionalliga | 5. Platz | 14 Siege, 2 Unentschieden, 10 Niederlagen | 64:52 Tore | 44 Punkte | Toptorschütze: Dominik Egli (11)


    8. Saison: Regionalliga | 3. Platz Aufstieg | 15 Siege, 6 Unentschieden, 5 Niederlagen | 75:29 Tore | 51 Punkte | Toptorschütze: Lukas Säumel (11)


    9. Saison: 3. Liga | 16. Platz Abstieg | 5 Siege, 4 Unentschieden, 25 Niederlagen | 35:98 Tore | 19 Punkte | Toptorschütze: Tim Asplin (8)


    10. Saison: Regionalliga | 3. Platz Aufstieg | 17 Siege, 5 Unentschieden, 4 Niederlagen | 94:27 Tore | 56 Punkte | Toptorschütze: Christopher Scherz (19)


    11.Saison: 3. Liga | 14. Platz | 7 Siege, 4 Unentschieden, 23 Niederlagen | 40:116 Tore | 25 Punkte | Toptorschütze: Gottfried Figl (14)


    12. Saison: 3. Liga | Platz 10 | 14 Siege, 6 Unentschieden, 14 Niederlagen | 71:68 Tore | 48 Punkte | Toptorschütze: Lukas Säumel (18)


    13. Saison: 3. Liga | Platz 11 | 12 Siege, 8 Unentschieden, 14 Niederlagen | 72:74 Tore | 44 Punkte | Toptorschütze: Dominik Egli (13)


    14. Saison: 3. Liga | Platz 7 | 19 Siege, 3 Unentschieden, 12 Niederlagen | 104:70 Tore | 60 Punkte | Toptorschütze: Gottfried Fiegl (19)


    15. Saison: 3. Liga | Platz 8 | 13 Siege, 10 Unentschieden, 11 Niederlagen | 72:58 Tore | 49 Punkte | Toptorschütze: Dominik Egli (13)


    16. Saison: 3. Liga | 17. Platz Abstieg | 3 Siege, 4 Unentschieden, 27 Niederlagen | 36:127 Tore | 13 Punkte | Toptorschütze: Josef Reh (8)


    17. Saison: Regionalliga | Platz 4 | 17 Siege, 0 Unentschieden, 9 Niederlagen | 93:46 Tore | 51 Punkte | Toptorschütze: Peter Marquardt (20)


    18. Saison: Regionalliga | Platz 9 | 8 Siege, 6 Unentschieden, 12 Niederlagen | 61:56 Tore | 30 Punkte | Toptorschütze: Gottfried Figl (14)



    Trainerstatistik:


    (Kreisliga - Kreisliga) Emmanuel Janko | 5 Spiele | 3 Siege, 1 Unentschieden, 1 Niederlage | 10 Punkte als Trainer | bevorzugtes System: 4-4-2 mit Raute

    (Kreisliga - Regionalliga) Otto Vienken | 143 Spiele | 85 Siege, 17 Unentschieden, 41 Niederlagen | 272 Punkte als Trainer | bevorzugtes System: 3-5-1-1

    (Regionalliga - 3.Liga) Mark Baumann | 342 Spiele | 136 Siege, 52 Unentschieden, 154 Niederlagen | 342 Punkte als Trainer | bevorzugtes System: 4-3-3

    (Regionalliga - heute) Luigi Cangi | 26 Spiele | 8 Siege, 6 Unentschieden, 12 Niederlagen | 30 Punkte als Trainer | bevorzugtes System: 3-5-1-1



    !Besucht unsere Vereinszeitung!

    !Ahoi!