7.090x gelesen 84x abonniert Ausgabe 48/22 29.11.2022 Dörlinbach AKTUELL Jetzt registrieren

Profil von SV Borussia Dörlinbach 2009

Atzelinho09
  • Manager: Atzelinho09
  • Geschlecht: männlich
  • Alter: 31
  • Gegründet: Am 27.05.2009
  • Heimatstadt: Dortmund
  • Mannschaftsstärke: 7.670

    1. Bundesliga 8116

    1
    Fradika2016
    105 : 22 61
    2
    GLUBB
    102 : 26 59
    3
    Mannschaftslogo im Vereinsprofil
    SV Borussia Dörlinbach 2009
    84 : 22 50
    4
    Real Salamander
    77 : 25 47
    5
    FC Bavaria Hamm
    74 : 23 45

    Letzter Zeitungsartikel

    Die „Goldene Generation" oder wenn Legenden gehen!

    Dörlinbach, den 30.10.2022, 1 Uhr: Die Meisterfeier war nach dem fünften Deutschen Meistertitel der Vereinshistorie noch in vollem Gange, während nach und nach eine Vereinslegende nach der anderen der einzigartigen „Goldenen Generation“ nach und nach vor dem tosenden Applaus der jubelnden Anhänger mit besonderen Worten von Erfolgsmanager Atzelinho09 verabschiedet wurden.

    Insgesamt unglaubliche zwei Championsleauge-Triumphe sowie fünf Deutsche Meisterschaften, einen Meisterpokal und einen Torjäger-Kanone konnte diese unfassbare Mannschaft auf dem Zenit ihrer Leistungsfähigkeit für erringen, welche noch lange Zeit den gesamten Schwarzwald in Extase versetzen wird.









    Dabei tat sich niemand als egoistischer Starspieler hervor, sondern das Team zeichnete sich stets als eingeschworene Mannschaft aus, in der jeder bis zum Umfallen alles für seine Mitspieler gegeben hat. Trotz der hochklassig besetzten Truppe kam es somit nie zu Problemen im zwischenmenschlichen Bereich, weil jeder dem anderen immer alles gönnte und sich innerhalb des Teams im Laufe der Jahre viele enge Freundschaften entwickelten. So prägten die 15 gemeinsamen Saisons die Dörlinbacher Erfolgsgaranten auch in ihrer persönlichen Entwicklung als Menschen. Der Großteil unterschrieb bereits im Alter von 19 Jahren einen langfristigen Vertrag bei den Löwen und wollte in ferner Zukunft als Überraschungs-Team quasi „unter dem Radar“ die ersten großen Erfolge des Dorfvereins aus dem Schuttertal feiern. Nach und nach sammelten sie gemeinsam Erfahrung, die schließlich in einzigartigen Mannschaftserfolgen Früchte tragen sollten. Fortan werden diese 15 Saisons der Goldenen Generation (40.-54.Saison der Vereinsgeschichte) in Dörlinbach nur noch unter dem Stichwort „die Goldenen Jahre“ bekannt sein.



    Im folgenden sollen die 14 Legenden, welche auf der Meisterfeier in ihren wohlverdienten Ruhestand verabschiedet wurden noch einmal persönlich honoriert werden, indem die Redaktion den Wortlaut ihres Managers Atzelinho bei deren Verabschiedung noch einmal genaustens aufführt:

    1 Ralph „Die Katze“ Oenning (Deutschland) – Torwart 44 Jahre (780)



    „Ralph, du warst uns in allen Saisons ein unfassbarer Rückhalt und hast uns nicht nur durch deine Glanzparaden den ein oder anderen großen Titel gerettet, sondern warst für uns auch menschlich durch deine ruhige, besonnene Art stets wie ein Fels in der Brandung, den sich jedes Team in seinen Reihen wünschen würde und gerne hinter sich hätte. Gleichzeitig verdientest du dir durch deine katzengleiche Sprungkraft und deine unnachahmlichen Flugeinlagen völlig zurecht den Spitznamen „Die Katze“. Nun reihst du dich eine Kategorie von berühmten Torwart-Legenden wie Anton „Toni“ Turek, Sepp Maier, Oliver Kahn, Gianluiggi Buffon, Iker Casillas, Manuel Neuer oder Roman Weidenfeller.“

    2 Marc „El Mago“ Bartra (Deutschland) – Defensiver Mittelfeldspieler 41 Jahre (780)



    „Marc, du kamst damals als junger Heißsporn zu uns, der kaum zu bremsen war und anfangs seine Gefühle manchmal auch während der Spiele nicht immer ganz im Griff hatte. In vielen persönlichen Gesprächen schafften wir es, dir zu helfen, deine Energie wie auf magische Weise positiv für deine sportlichen Leistungen zu kanalisieren, was auch innerhalb des Teams dank deiner spanischen Wurzeln zu deinem Spitznamen „El Mago“ (zu deutsch: „Der Zauberer“) führte. Viele Mannschaftsabende waren dank deiner kreativen Ideen einfach nur schön und werden uns allen wohl noch unser ganzes Leben in Erinnerung bleiben.“

    3 Benjamin „El Profesor“ Bücheler (Deutschland) – Defensiver Mittelfeldspieler 41 Jahre (780)



    „Benni, als unser kreatives Mastermind erinnerste du viele häufig an einen Schachspieler auf dem Rasen, der sowohl Gegner als auch Räume lesen kann wie kein anderer. Deshalb nannten dich alle im Team in Anlehnung an den Hauptprotagonisten deiner spanischen Lieblingsserie „Casa de Papel“ nur noch den „Professor“. Häufig brachten uns deshalb deine Fähigkeiten durch überragende Pässe in die Tiefe sowie Umschaltmomente auf die Siegerstraße. Es zeichnet dich aus, dass du nebenher auch noch das aufstrebende Frauen-Team unseres Clubs mit aufgebaut und trainiert hast. Dass du in Zukunft erfolgreich als Trainer arbeiten wirst, steht für mich völlig außer Frage.“

    4 Benjamin „Der Motor“ Zehnder (Deutschland) – Defensiver Mittelfeldspieler 41 Jahre (780)



    Benny, jedes Team braucht einen Abräumer, der in den entscheidenden Momenten dazwischen geht und als „Staubsauger“ im Mittelfeld agiert. Du hast nie einen Zweikampf gescheut, sei er auch noch so hart gewesen. Gleichzeitig fungiertest du als unser „Mittelfeld-Motor“, der es verstand zum richtigen Zeitpunkt das Spieltempo anzuziehen oder es zu beruhigen. Deine kreativen Ideen in spielentscheidenden Momenten sicherten uns häufig wichtige Punkte oder sorgten dafür, dass wir enge KO-Spiele letztendlich doch noch für uns entscheiden konnten.

    5 Noriaki „Der Blitz“ Kasai (Japan) – Rechter Mittelfeldspieler 41 Jahre (815+FQ)



    Nori, mit deinen Landsmännern Tsubasa und Shinji bildetest du das magische, japanische Dreieck im rechten Mittelfeld. Blitzschnell leitetest du unsere Gegenangriffe über die rechte Seite ein. Deine scharfen Pässe waren bei den eigenen Fans beliebt und von Gegnern gefürchtet. Auch deine unglaubliche Antritts- sowie Sprintgeschwindigkeit erinnerte viele an einen „Blitz“. Nicht nur durch deine Vorlagen hattest du großen Anteil am Erfolg unseres Teams. Denn schließlich warst du gleichermaßen sehr torgefährlich und erzieltest stets eine zweistellige Anzahl an Saisontoren.


    6 Tsubasa „Der Optimist“ Ozora (Japan) – Rechter Mittelfeldspieler 41 Jahre (815+FQ)



    Tsubasa, durch deine japanische Frohnatur sorgtest du stets für eine ausgezeichnete Stimmung in und außerhalb unserer Kabine. Diese Leichtigkeit zeigte sich gleichzeitig auch an deinem Spiel auf dem Rasen. Sowohl deine technischen Fähigkeiten als auch deine durchweg positive, optimistische Einstellung bei Rückschlägen sorgte dafür, dass wir als Team immer an unsere Chance glaubten, auch wenn wir einmal in Rückstand gerieten oder alles gegen uns zu laufen schien. Jedes Team braucht solch einen mentalitätsstarken „Optimisten“ wie dich. Da kommt deine Ausbildung zum Mentaltrainer nun gerade richtig.


    7 Shinji „El Capitano“ Kagawa (Japan) – Rechter Mittelfeldspieler 41 Jahre (815+FQ – Kapitän)



    Shinji, über 15 Jahre führtest du diese einzigartige Mannschaft voller Selbstvertrauen als Kapitän aufs Feld und ich hätte mir keinen besseren verlängerten Arm auf dem Spielfeld als dich wünschen können. Du hast unsere Spielidee schnell verinnerlicht und konntest sie spielend leicht an deine Mitspieler weitergeben. Auch wenn es einmal nicht so gut lief, hast du das Team zusammen mit dem Trainerstab aufgebaut und wir sind gemeinsam noch stärker wieder zurückgekommen. Auch deine Tore in entscheidenden Spielen brachten uns häufig auf die Siegerstraße. Wir freuen uns, dass wir dich im Anschluss an deine Karriere als weiteres Mitglied des Trainerstabs an unserer Seite begrüßen dürfen. So kannst du deine Erfahrung an jüngere Spieler weitergeben und auch unsere Jugendarbeit wird davon nachhaltig profitieren.


    8 Leonardo „La Máquina“ Dede (Deutschland) – Linker Mittelfeldspieler 41 Jahre (815)



    Leo, deine Flanken sind unbestritten die besten der Welt. Niemand bereitet so viele Tore wie du durch Flanken vor, weshalb dich die Fans auch als „Flankengott“ bezeichnen. Auch den Bundesliga-Rekord für Torvorlagen hast du durch deine hervorragenden Zuspiele pulverisiert. Zudem zeichnet dich deine unermüdliche Laufleistung in unseren Spielen aus. Keiner spult so viele Kilometer pro Spiel ab wie du, was dir im Team mit Anlehnung an deine brasilianische Herkunft den Spitznamen „Die Maschine“ eingebracht hat. Viele junge Spieler können sich an dir ein Beispiel in Sachen Einsatz nehmen.


    9 Paco „El Ejecutor“ Alcácer (Deutschland) – Offensiver Mittelfeldspieler 41 Jahre (760)



    Paco, ähnlich wie Marc hast auch du spanische Wurzeln. So eiskalt wie du sind wohl auf der ganzen Welt kaum ein anderer Spieler vor dem Tor. In all den Jahren hast du wohl kaum eine Großchance ungenutzt gelassen. Dies brachte dir schließlich auch den Spitznamen „Der Vollstrecker“ ein. Immer wenn du alleine vor dem gegnerischen Torwart aufgetaucht bist, konnte man sich entspannt zurücklehnen und einfach nur genießen, wie du das Ding unnachahmlich im Netz versenkt hast. So einen Goalgetter gibt es in jeder Generation nur ein Mal!

    10 Henrik „Das Eigengewächs“ Singler (Deutschland) – Offensiver Mittelfeldspieler 41 Jahre (760)



    Henrik, du bist ein wahrer Dörlinbacher Junge und unweit vom St. Johannes-Park im Schätzleweg aufgewachsen. Als Kind standest du bereits als Jugendspieler sowie später als Balljunge an der Seitenlinie und verfolgtest mit großer Hingabe die Spiele unserer ersten Mannschaft, die damals noch in den unteren Ligen spielte. Schon damals war es dein Traum gewesen, einmal für diesen großartigen Verein aufzulaufen und das Team mit deinen Toren voranzubringen. Damals hättest du es dir wohl nicht zu träumen gewagt, dass du uns sogar mit deinem „goldenen“ Tor zum ersten Championsleague-Triumph schießen würdest. Niemandem gönnt man das wohl mehr als dir, unserem „Eigengewächs“.

    11 Marco „Der Quirlige“ Reus (Deutschland) – Linker Mittelfeldspieler 41 Jahre (815)



    Marco, kein andere Spieler spielte den Gegner durch seine Tempo-Dribblings und schnellen sowie unvorhersehbaren Richtungswechsel wohl auch nur ansatzweise so sehr schwindelig wie du. Du hast nie Eins-gegen-eins-Duelle gescheut und dich im Großteil der Fälle auch in solchen durchgesetzt. Buchstäblich spieltest du ihnen Knoten in die Füße. Oft verloren die gegnerischen Defensiv-Reihen dadurch ihre Orientierung und du konntest durch den gewonnen Raum hochkarätige Chancen für uns kreieren. Gleichzeitig warst du auch immer torgefährlich, was dir bei unserer Zweitliga-Meisterschaft mit 26 Toren schließlich auch die einzige Torjäger-Kanone einbrachte, die wir zusammen gewinnen konnten.


    12 Lukas „The Power“ Podolski (Deutschland) – Linker Mittelfeldspieler 41 Jahre (815)



    Luki, deine Frohnatur sucht wohl seinesgleichen. Du kamst jeden Tag mit einem Lächeln im Gesicht aufs Trainingsgelände und hattest stets einen lockeren Spruch oder Witz auf den Lippen. Ohne dich wäre die Stimmung in der Mannschaft nicht ansatzweise so toll gewesen. Gemeinsam mit Tsubasa warst du für die ausgezeichnete Stimmung und Chemie innerhalb der Mannschaft verantwortlich. Aber auch als Spieler weist du einzigartige Fähigkeiten auf. Es gibt wohl niemanden mit einem so starken linken Fuß, geschweige denn mit so harten Schüssen wie dich! Nicht ohne Grund wirst du von uns „The Power“ genannt.


    13 Mario „Der Joker“ Götze (Deutschland) – Offensiver Mittelfeldspieler 41 Jahre (760)



    Mario, außer Nils Petersen gibt es wohl keinen anderen Spieler auf der Welt, der als „Joker“ so torgefährlich und effizient, aber auch von den Gegnern so sehr gefürchtet ist wie du. Allerdings sind es nicht nur deine sportlichen Qualitäten, die herausragen. Keiner hat sich so vorbildlich wie du in die zweite Reihe gestellt und ohne Murren beim Großteil der Spiele auf der Bank Platz genommen und sich ganz in den Dienst der Mannschaft gestellt. Dennoch warst du immer dann da, wenn wir dich auf dem Platz gebraucht haben und hast in jedem Training Vollgas gegeben. Dies sorgte gleichzeitig für Konkurenzkampf auf hohem Niveau, wodurch ihr alle noch einmal deutlich stärker geworden seid.

    14 Bastian „Der Allrounder“ Schweinsteiger (Deutschland) – Defensiver Mittelfeldspieler 41 Jahre (775)



    Basti, du hast dich mit den anderen drei defensiven Mittelfeldspielern abgewechselt und wir rotierten je nach Gegner einfach durch. Deine große Stärke ist deine Vielseitigkeit. Du bist das, was man einen kompletten Mittelfeldspieler oder auch „Allrounder“ nennt. Denn deine Stärke liegt nicht nur in wichtigen Ballgewinnen oder Zweikampfführung. Gleichzeitig kannst du das Spiel auch von der Defensive aus steuern und im schnellen Umschaltspiel nach vorne treiben, bist dabei kaum vom Ball zu trennen. Jeder Trainer wünscht sich auf dieser Position eine solche Allzweckwaffe wie dich!

    An dieser Stelle gilt es noch einmal der Mannschaft für diese großartige sowie unvergessliche Zeit zu danken, die uns allen große Freude bereitet hat und allen Spielern alles Gute für Ihre persönliche Zukunft zu wünschen!


    Alles andere wird die Zukunft zeigen…

    Vereinszeitung lesen

    Vereinsinfo



    Herzlich Willkommen beim SV Borussia Dörlinbach 2009!!!










    Infos zum Verein

    Feste Freundschaftsspiel-Serien:

    1. FC Schalke 1904 e. V. (A)
    2. Nürnberg Kickers (A)
    3. HC Caribe Colon (A)
    4. Ballverein Borussia (A)
    5. Goorstorfer SV (A)
    6. BVB 09 MARZAHN * (A)
    7. Nürnberg Kickers (A)
    8. Ballverein Borussia (A)
    9. As Agragas (A)
    10. Dortmunder A-Senioren (A)
    11. 1.FC Katze (A)
    12. FC Melsungen (A)
    13. FC Son Serra de Marina (A)
    14. FC Hinschenfelde (A)
    15. Borussia Unna 1909 (A)
    16. Saitama FC (A)
    17. FC BlackPearl (H)
    18. *FC Nankatsu* (H)

    19. As Agragas (A)
    20. FC Melsungen (A)
    21. BVB 09 MARZAHN * (A)
    22. HC Caribe Colon (A)
    23. FC BlackPearl (H)
    24. Saitama FC (A)
    25. Ballverein Borussia (A)
    26. FC Son Serra de Marina (A)
    27. FC Schalke 1904 e. V. (A)
    28. FC Hinschenfelde (A)
    29. Goorstorfer SV (A)
    30. Sport-Club Seelbach 1927 (H)
    31. Askania Dessau (A)



    1.Saison: Kreisliga NRW 18.284 - 1.Platz - 14 Siege - 4 Remis - 4 Niederlagen - 35:16 (+19) Tore -> 46 Punkte -> Meisterschaft -> Aufstieg
    2.Saison: Bezirksliga NRW 4.211 - 2.Platz - 12 Siege - 8 Remis - 2 Niederlagen - 37:12 (+25) Tore -> 44 Punkte -> Vizemeisterschaft -> Aufstieg
    3.Saison: Landesliga NRW 2.433 - 9.Platz - 10 Siege - 7 Remis - 9 Niederlagen - 39:26 (+13) Tore -> 37 Punkte -> Klassenerhalt
    4.Saison: Landesliga NRW 2.566 - 11.Platz - 7 Siege - 6 Remis - 13 Niederlagen - 24:36 (-12) Tore -> 27 Punkte -> Klassenerhalt
    5.Saison: Landesliga NRW 2.728 - 9.Platz - 10 Siege - 5 Remis - 11 Niederlagen - 46:35 (+11) Tore -> 35 Punkte -> Klassenerhalt
    6.Saison: Landesliga NRW 2.919 - 1.Platz - 20 Siege - 3 Remis - 3 Niederlagen - 69:20 (+49) Tore -> 63 Punkte -> Meisterschaft -> Aufstieg
    7.Saison: Verbandsliga NRW 630 - 3.Platz - 20 Siege - 2 Remis - 4 Niederlagen - 66:13 (+53) Tore -> 62 Punkte -> Torschützenkönig Christoph Franke (OM - 25 Jahre - Stärke 175) mit 45 Toren -> Aufstieg
    8.Saison: Oberliga NRW 91 - 4.Platz - 15 Siege - 4 Remis - 7 Niederlagen - 42:31 (+11) Tore -> 49 Punkte -> Aufstieg um 3 Punkte verpasst -> Klassenerhalt
    9.Saison: Oberliga NRW 174 - 2.Platz - 17 Siege - 4 Remis - 5 Niederlagen - 69:19 (+50) Tore -> 55 Punkte -> Vizemeisterschaft -> Torschützenkönig Hanspeter Wildhaber (RM - 20 Jahre - Stärke 200) mit 31 Toren -> Aufstieg
    10.Saison: Regionalliga 1832 (heute 3.Liga) - 8.Platz - 16 Siege - 8 Remis - 10 Niederlagen - 65:40 (+25) Tore -> 56 Punkte -> Klassenerhalt
    11.Saison: Regionalliga 2015 (heute 3.Liga) - 4.Platz - 21 Siege - 8 Remis - 5 Niederlagen - 85:22 (+63) Tore -> 71 Punkte -> Aufstieg um 3 Punkte verpasst mit 15 Toren besserem TV als der 3. -> Klassenerhalt -> Torschützenkönig Niclas Mimm (ST - 25 Jahre - Stärke 275) mit 34 Toren
    12.Saison: Regionalliga 2218 (heute 3.Liga) - 2.Platz - 23 Siege - 6 Remis - 5 Niederlagen - 76:19 (+57) Tore -> 75 Punkte -> Vizemeisterschaft -> Aufstieg
    13.Saison: 2.Bundesliga 20 - 15.Platz - 11 Siege - 5 Remis - 18 Niederlagen - 36:57 (-21) Tore -> 38 Punkte -> Klassenerhalt
    14.Saison: 2.Bundesliga 1021 - 16.Platz - 7 Siege - 5 Remis - 22 Niederlagen - 29:65 (-36) Tore -> 26 Punkte -> Abstieg
    15.Saison: 3.Liga 2953 - 1.Platz - 28 Siege - 1 Remis - 5 Niederlagen - 101:15 (+86) Tore -> 85 Punkte -> Meisterschaft -> direkter Wiederaufstieg
    16.Saison: 2.Bundesliga 1274 - 2.Platz - 21 Siege - 6 Remis - 7 Niederlagen - 72:29 (+43) Tore -> 69 Punkte -> Vizemeisterschaft -> Aufstieg
    17.Saison: 1.Bundesliga 734 - 16.Platz - 3 Siege - 2 Remis - 29 Niederlagen - 15:92 (-77) Tore -> 11 Punkte -> direkter Wiederabstieg -> Klassenerhalt um 6 Punkte verpasst
    18.Saison: 2.Bundesliga 2 - 11.Platz - 13 Siege - 9 Remis - 12 Niederlagen - 34:37 (-3) Tore -> 48 Punkte -> Klassenerhalt
    19.Saison: 2.Bundesliga 2 - 14.Platz - 9 Siege - 7 Remis - 18 Niederlagen - 34:58 (-24) Tore -> 34 Punkte -> Klassenerhalt
    20.Saison: 2.Bundesliga 1873 - 10.Platz - 13 Siege - 6 Remis - 15 Niederlagen - 64:52 (+12) Tore -> 45 Punkte -> Klassenerhalt
    21.Saison: 2.Bundesliga 2029 - 6.Platz - 18 Siege - 7 Remis - 9 Niederlagen - 73:43 (+30) Tore -> 61 Punkte -> Klassenerhalt
    22.Saison: 2.Bundesliga 2184 - 14.Platz - 11 Siege - 2 Remis - 21 Niederlagen - 47:67 (-20) Tore -> 35 Punkte -> Klassenerhalt
    23.Saison: 2.Bundesliga 2363 - 13.Platz - 9 Siege - 9 Remis - 16 Niederlagen - 32:53 (-21) Tore -> 36 Punkte -> Klassenerhalt
    24.Saison: 2.Bundesliga 2524 - 10.Platz - 14 Siege - 5 Remis - 15 Niederlagen - 53:56 (-3) Tore -> 47 Punkte -> Klassenerhalt
    25.Saison: 2.Bundesliga 2685 - 11.Platz - 15 Siege - 7 Remis - 12 Niederlagen - 74:42 (+32) Tore -> 52 Punkte -> Klassenerhalt
    26.Saison: 2.Bundesliga 2849 - 11.Platz - 11 Siege - 7 Remis - 16 Niederlagen - 46:51 (-5) Tore -> 40 Punkte -> Klassenerhalt
    27.Saison: 2.Bundesliga 3008 - 7.Platz - 19 Siege - 7 Remis - 8 Niederlagen - 68:33 (+35) Tore -> 64 Punkte -> Klassenerhalt
    28.Saison: 2.Bundesliga 3169 - 15.Platz - 7 Siege - 5 Remis - 22 Niederlagen - 27:62 (-35) Tore -> 26 Punkte -> Klassenerhalt
    29.Saison: 2.Bundesliga 3329 - 13.Platz - 12 Siege - 5 Remis - 17 Niederlagen - 50:46 (+4) Tore -> 41 Punkte -> Klassenerhalt
    30.Saison: 2.Bundesliga 3559 - 18.Platz - 2 Siege - 3 Remis - 29 Niederlagen - 13:103 (-90) Tore -> 9 Punkte -> Abstieg in die 3.Liga nach 17 Saisons in der 1. und 2.Bundesliga (1 Saison 1. Bundesliga, 16 Saisons 2. Bundesliga)
    31.Saison: 3.Liga 6848 - 5.Platz - 21 Siege - 6 Remis - 7 Niederlagen - 42:19 (+23) Tore -> 69 Punkte -> Klassenerhalt - den direkten Wiederaufstieg um 3 Punkte verfehlt!
    32.Saison: 3.Liga 7101 - 15.Platz - 8 Siege - 4 Remis - 22 Niederlagen - 24:63 (-39) Tore -> 28 Punkte -> Klassenerhalt
    33.Saison: 3.Liga 88 - 14.Platz - 10 Siege - 4 Remis - 20 Niederlagen - 30:59 (-29) Tore -> 34 Punkte -> Klassenerhalt -> danach folgten 2743 Tage Inaktivität!

    => Bilanz der frühen Jahre der Vereinsgeschichte vor dem großen Comeback (29.05.2009-03.12.2012):
    33 Saisons, 1042 Spiele, 449 Siege (43,1%), 177 Remis (16,99%), 416 Niederlagen (39,92%), 1611:1382 (+230) Tore, 1524 Punkte (1,46 pro Spiel)

    34.Saison (Restart-Saison nach 2743 Tagen Fußballcup-Pause/Inaktivität ohne Geld und ohne Spieler): 3.Liga 3 - 18.Platz - 1 Sieg - 0 Remis - 33 Niederlagen - 30:280 (-250) Tore -> 3 Punkte -> Abstieg in die Regionalliga nach 25 Saisons am Stück in der 1.,2. oder 3.Liga (1 Saison 1.Bundesliga, 16 Saisons 2.Bundesliga und 8 Saisons 3.Liga)
    35.Saison: Regionalliga 920 - 2.Platz - 21 Siege - 1 Remis - 4 Niederlagen - 116:28 (+88) Tore -> 64 Punkte -> Vizemeisterschaft und direkter Wiederaufstieg in die 3.Liga
    36.Saison: 3.Liga 637 - 14.Platz - 13 Siege - 2 Remis - 19 Niederlagen - 71:91 (-20) Tore -> 41 Punkte -> Klassenerhalt
    37.Saison: 3.Liga 7 - 9.Platz - 17 Siege - 8 Remis - 9 Niederlagen - 107:63 (+44) Tore -> 59 Punkte -> Klassenerhalt
    38.Saison: 3.Liga 7 - 5.Platz - 21 Siege - 6 Remis - 7 Niederlagen - 140:52 (+88) Tore -> 69 Punkte -> Herbstmeisterschaft mit 42 Punkten und 78:11 (+67) Toren -> Klassenerhalt mit den am meisten geschossenen Toren und dem besten Torverhältnis trotz personellen Umbruchs in der Winterpause
    39.Saison: 3.Liga 754 - 5.Platz - 23 Siege - 4 Remis - 7 Niederlagen - 130:57 (+73) Tore -> 73 Punkte -> Klassenerhalt
    40.Saison: 3.Liga 792 - 5.Platz - 19 Siege - 5 Remis - 10 Niederlagen - 105:52 (+53) Tore -> 62 Punkte -> Klassenerhalt
    41.Saison: 3.Liga 830 - 4.Platz - 23 Siege - 6 Remis - 5 Niederlagen - 124:47 (+77) Tore -> 75 Punkte -> Aufstieg um 2 Punkte verpasst -> Klassenerhalt
    42.Saison: 3.Liga 7 - 1.Platz - 33 Siege - 0 Remis - 1 Niederlage - 161:22 (+139) Tore -> 99 Punkte -> Meisterschaft -> Aufstieg in die 2.Bundesliga nach 9 Jahren Abstinenz!
    43.Saison: 2.Bundesliga 2 - 1.Platz - 23 Siege - 7 Remis - 4 Niederlagen - 106:43 (+63) Tore -> 76 Punkte -> Meisterschaft -> Aufstieg in die 1.Bundesliga nach über 10 Jahren Abstinenz!
    44.Saison: 1.Bundesliga 7779 - 17.Platz - 2 Siege - 2 Remis - 30 Niederlagen - 29:151 (-122) Tore -> 8 Punkte -> Abstieg in die 2.Bundesliga
    45.Saison: 2.Bundesliga 8947 - 6.Platz - 19 Siege - 8 Remis - 7 Niederlagen - 103:41 (+62) Tore -> 65 Punkte -> Klassenerhalt
    46.Saison: 2.Bundesliga 8980 - 1.Platz - 28 Siege - 3 Remis - 3 Niederlagen - 144:25 (+119) Tore -> 87 Punkte -> Torschützenkönig Marco Reus (LM - 30 Jahre - Stärke 625) mit 26 Toren -> Meisterschaft -> Aufstieg in die 1.Bundesliga
    47.Saison: 1.Bundesliga 7882 - 2.Platz - 26 Siege - 4 Remis - 4 Niederlagen - 97:32 (+65) Tore -> 82 Punkte -> Deutscher Vizemeister (1)
    48.Saison: 1.Bundesliga 7916 - 1.Platz - 33 Siege - 0 Remis - 1 Niederlage - 165:41 (+124) Tore -> 99 Punkte -> 1.Deutsche Meisterschaft
    49.Saison: 1.Bundesliga 7950 - 1.Platz - 30 Siege - 4 Remis - 0 Niederlagen - 158:39 (+119) Tore -> 94 Punkte -> 2.Deutsche Meisterschaft
    50.Saison: 1.Bundesliga 7983 - 2.Platz - 30 Siege - 1 Remis - 3 Niederlagen - 171:42 (+129) Tore -> 91 Punkte -> Deutscher Vizemeister (2) -> Meisterschaft um gerade einmal 7 Tore verpasst und Torjägerkanone um 1 Tor!
    51.Saison: 1.Bundesliga 8018 - 2.Platz - 31 Siege - 0 Remis - 3 Niederlagen - 161:38 (+123) Tore -> 93 Punkte -> Deutscher Vizemeister (3) -> Meisterschaft um 3 Punkte verpasst!
    52.Saison: 1.Bundesliga 8017 - 1.Platz - 32 Siege - 0 Remis - 2 Niederlagen - 191:33 (+158) Tore -> 96 Punkte -> 3.Deutsche Meisterschaft
    53.Saison: 1.Bundesliga 8052 - 1.Platz - 33 Siege - 0 Remis - 1 Niederlage - 170:19 (+151) Tore -> 99 Punkte -> 4.Deutsche Meisterschaft
    54.Saison: 1.Bundesliga 8084 - 1.Platz - 32 Siege - 0 Remis - 2 Niederlagen - 190:25 (+165) Tore -> 96 Punkte -> 5.Deutsche Meisterschaft und Ende der "Goldenen Generation"

    55.Saison: 1.Bundesliga 8084 - ?.Platz - ? Siege - ? Remis - ? Niederlagen - ?:? (+?) Tore -> ? Punkte -> Ziel: Klassenerhalt

    Vereins-Motto: ¡Nunca dejes de creer!




    Hall of Fame:
    In den frühen Jahren der Vereinsgeschichte (1.-33.Saison):
    Ingo Vollborn (GER) – 445 LM – 31 Jahre – Nr.7 – 14 Saisons (Ablöse 14 Mio. €)
    Gert Moser (GER) – 570 TW – 31 Jahre – Nr.1 – 14 Saisons (Ablöse 14,25 Mio. €)
    Wolfgang Rinke (GER) – 440 RM – 31 Jahre – Nr.8 – 14 Saisons (Ablöse 12,5 Mio. €)
    Mats Hummels (GER) – 505 AV – 30 Jahre – Nr.15 – 12 Saisons (Ablöse 45 Mio. €)
    Kevin Großkreutz (GER) – 465 OM – 30 Jahre – Nr.19 – 12 Saisons (Ablöse 31 Mio. €)
    Vladislav Tagiyev (AZE) – 430 IV – 34 Jahre – Nr.4 – 12 Saisons (Karriereende)
    Marcel Schmelzer (GER) – 505 AV – 31 Jahre – Nr.29 – 11 Saisons (Ablöse 42 Mio. €)
    Stephan Maaß (GER) – 435 DM – 31 Jahre – Nr.5 – 11 Saisons (Ablöse 11,111 Mio. €)
    Kevin Herkt (GER) – 445 ST – 31 Jahre – Nr.11 – 11 Saisons (Ablöse 12,223 Mio. €)
    Vitus Lage (GER) – 510 ST – 38 Jahre – Nr.9 – 11 Saisons (Karriereende)
    Anton Kauf (GER) – 505 DM – 36 Jahre – Nr.6 – 11 Saisons (Karriereende)
    Ryan Finnan (NIR) – 565 RM – 37 Jahre – Nr.7 – 12 Saisons (Karriereende)
    Hans-Jürgen Flammersberger (AUT) – 575 LM – 39 Jahre – Nr.8 – 9 Saisons (Karriereende)
    Viktor Kral (SVK) – 430 RM – 28 Jahre – Nr.16 – 11 Saisons (Ablöse 12 Mio. €)

    Die „Goldene Generation" (40.-54.Saison): 2x Championsleague, 5x Deutscher Meister, 1x Meisterpokal, 1x Torjägerpokal
    1 Ralf „Die Katze" Oenning (GER) TW 780 44J
    2 Marc „El Mago" Bartra (GER) DM 780 41J
    3 Benjamin „El Profesor" Bücheler (GER) DM 780 41J
    4 Benjamin „Der Motor" Zehnder (GER) DM 780 41J
    5 Noriaki „Der Blitz" Kasai (JAP) RM 815+FQ 41J
    6 Tsubasa „Der Optimist" Ozora (JAP) RM 815+FQ 41J
    7 Shinji „El Capitano" Kagawa (JAP) RM 815+FQ+Kapitän 41J
    8 Leonardo „La Máquina Dede (GER) LM 815 41J
    9 Paco „El Ejecutor" Alcácer (GER) OM 760 41J
    10 Henrik „Das Eigengewächs" Singler (GER) OM 760 41J
    11 Marco „Der Quirlige" Reus (GER) LM 815 41J
    12 Lukas „The Power" Podolski (GER) LM 815 41J
    13 Mario „Der Joker" Götze (GER) OM 760 41J
    14 Bastian „Der Allrounder" Schweinsteiger (GER) DM 775 41J



    Bester Spieler: Shinji Kagawa (JAP) – 815 RM+FQ

    Torschützenkönige:
    Christoph Franke (GER) – OM – 45 Tore in 26 Spielen (OL NRW - Saison 7)
    Hanspeter Wildhaber (GER) - RM - 31 Tore in 26 Spielen (OL NRW - Saison 9)
    Niclas Mimm (GER) - ST - 34 Tore in 34 Spielen (3.Liga - Saison 11)
    Marco Reus (GER) - LM - 26 Tore in 34 Spielen (2.Bundesliga - Saison 46)




    Stadion:St.Johannes-Park
    Stadionkapazität: 77.050 Zuschauer(ständig im Ausbau)
    44.800 Stehplätze
    22.000 Sitzplätze
    10.250 VIP-Plätze(1. beiden Stufen voll ausgebaut) -> Stand: 09.11.2022


    Anzeigetafel: Videowand (Stufe 4/4)
    Beleuchtung: Rundum-Flutlicht (Stufe 4/4)
    Stadion-Dach: einfaches Arena-Dach (Stufe 4/4)
    Stadion-Rasen: Standard-Rasen (Stufe 4/4)

    Zuschauerrekord: 76.924 Zuschauer beim 3:1 (1:0) gegen Real Salamander am 16.11.2022


    Gebäude:

    Zentrale: Stufe 3/3
    Trainingsplätze: Stufe 3/3
    Gastronomie: Stufe 7/7
    Fanshop: Stufe 5/5
    Radio-Station: Stufe 1/1
    TV-Station: Stufe 1/1







    Vereinserfolge:
    Championsleague: 2x (22.09.2022 - 1:0 (1:0) gegen thorrgall, 20.10.2022 - 3:0 (2:0) gegen FC Remshalden)
    Meisterschaften: 5x Deutscher Meister (48.Saison - 13.02.2022, 49.Saison - 26.03.2022, 52.Saison - 05.08.2022, 53.Saison - 15.09.2022, 54.Saison - 29.10.2022), 3x Deutscher Vizemeister (47.Saison - 03.01.2022, 50.Saison - 12.05.2022, 51.Saison - 24.06.2022), 2x 2.Bundesliga-Meister (43.&46.Saison), 1x 3.Liga-Meister (42.Saison)
    Torschützenkönig: 4x
    Meisterpokale: 1x (03.09.2022 4:1 (1:0) gegen unia niećkowo)
    Aufstiege: 12
    (von der Kreisliga bis in die 1.Bundesliga)
    Turniersiege: 90 (davon 25 im Jahr 2010, 14 im Jahr 2011, 4 im Jahr 2012, 7 im Jahr 2020, 11 im Jahr 2021, 29 im Jahr 2022)



    Sieger des 1.-19.Dörlinbach-Cups (25.01.2010-04.03.2012)
    Sieger des Mein 1. Klassencups der 7.3 (23.02.2010)
    Sieger des Bechke-Cups (21.04.2010)
    Sieger des "* los gehts *"-Turniers (12.05.2010)
    Sieger des "!!!!jeder gewinnt!!!"-Turniers (02.06.2010)
    Sieger des "1.000.000 Gewinne"-Turniers (07.07.2010)
    Sieger des Torpedo Cup 13s (21.10.2010)
    Sieger des Württemerg Cups (04.11.2010)
    Sieger des 5. Grün Weiß Cups (17.11.2010)
    Sieger des !!!! 8.VfB Stuagat Maschder Cups (24.11.2010)
    Sieger des Fernseh-Cups (01.12.2010)
    Sieger des Meistercups (20.01.2011)
    Sieger des 2.Frankfurter Stadtpokals (03.02.2011)
    Sieger des 13.Eintracht Cups (10.02.2011)
    Sieger des "jeder gewinnt"-Cups (25.02.2011)
    Sieger des Meisterpokal (213) (11.03.2011)
    Sieger des ! Für Alle was zu holen ! Cups (24.06.2011)
    Sieger des Riesa Cup (10.10.2011)
    Sieger des Eternia-Cup (24.10.2011)
    Sieger des !!! 100.000 € für ALLE !!! auch Kreisliga !!! (08.11.2011)
    Sieger des BW Cup (06.12.2011)
    Sieger des 3.F.C. Hansa Rostockcup (09.12.2011)
    Sieger des FEHMARNCUP JEDER GEWINNT 160000 EURO (12.02.2012)
    Sieger des Kölle Allaaf 7 (19.02.2012)
    Sieger des Sieger bekommt alles!!! (26.02.2012)
    Sieger des 22.-28.Dörlinbach-Cup (16.08.2020-13.12.2020)
    Sieger des 30.Dörlinbach-Cup (24.01.2021)
    Sieger des 2. Spiezer Cup (31.01.2021)
    Sieger des 38.&39.Dörlinbach-Cup (06.06.2021-20.06.2021)
    Sieger des 42.Dörlinbach-Cup (01.08.2021)
    Sieger des Herbst-Turnier mit Gewinn (31.10.2021)
    Sieger des 48.-53.Dörlinbach-Cup (07.11.2021-16.01.2022)
    Sieger des Niederrhein Pokal (28.11.2021)
    Sieger des 25. Hasserröder Cup (09.01.2022)
    Sieger des 11. Henry Cup (23.01.2022)
    Sieger der Hotte´s Winterspiele (06.02.2022)
    Sieger des 58.Dörlinbach-Cup (27.03.2022)
    Sieger der 43. Crewe Competition (03.04.2022)
    Sieger des 13.&14. Karibik BlackPearl CUP (15.05.2022-29.05.2022)
    Sieger des Dampfhammer Duells (12.06.2022)
    Sieger des 16. Karibik CUP BlackPearl (26.06.2022)
    Sieger des 64.-66.Dörlinbach-Cup (19.06.2022-17.07.2022)
    Sieger des 249. Kicker Cup (10.07.2022)
    Sieger des 450000 für alle (24.07.2022)
    Sieger des 1-dingocup turnier (21.08.2022)
    Sieger des 69.Dörlinbach-Cup (28.08.2022)
    Sieger des Meisterpokal (4654) (03.09.2022)
    Sieger des 206. Altburger-Supercup (04.09.2022)
    Sieger des Legenden Pokal (18.09.2022)
    Championsleague (492) (22.09.2022)
    Sieger des 21. Karibik BlackPearl CUP (02.10.2022)
    Sieger des 72.Dörlinbach-Cup (09.10.2022)
    Sieger des Der 96 Cup (12.10.2022)
    Sieger des Solingcup (16.10.2022)
    Championsleague (494) (20.10.2022)
    Sieger des 35.BEACH-SOCCER TURNIER 450.000 (30.10.2022)
    Sieger des Kret Cup (13.11.2022)
    Sieger des Der Dezember naht (27.11.2022)



    Alle Sieger des legendären Dörlinbach-Cups (seit dem 25.01.2010):
    1. SV Borussia Dörlinbach 2009
    2. SV Borussia Dörlinbach 2009
    3. SV Borussia Dörlinbach 2009
    4. SV Borussia Dörlinbach 2009
    5. SV Borussia Dörlinbach 2009
    6. SV Borussia Dörlinbach 2009
    7. SV Borussia Dörlinbach 2009
    8. SV Borussia Dörlinbach 2009
    9. SV Borussia Dörlinbach 2009
    10. SV Borussia Dörlinbach 2009
    11. SV Borussia Dörlinbach 2009
    12. SV Borussia Dörlinbach 2009
    13. SV Borussia Dörlinbach 2009
    14. SV Borussia Dörlinbach 2009
    15. SV Borussia Dörlinbach 2009
    16. SV Borussia Dörlinbach 2009
    17. SV Borussia Dörlinbach 2009
    18. SV Borussia Dörlinbach 2009
    19. SV Borussia Dörlinbach 2009

    20. SSV Eintracht Loitsche – Zielitz e.v.
    21. Königsblaue Kampftruppe Schalke
    22. SV Borussia Dörlinbach 2009
    23. SV Borussia Dörlinbach 2009
    24. SV Borussia Dörlinbach 2009
    25. SV Borussia Dörlinbach 2009
    26. SV Borussia Dörlinbach 2009
    27. SV Borussia Dörlinbach 2009
    28. SV Borussia Dörlinbach 2009

    29. MJ Eurofighter 1997
    30. SV Borussia Dörlinbach 2009
    31. Real Wiesenau C.F:
    32. Real Wiesenau C.F:
    33. Real Wiesenau C.F:
    34. Real Wiesenau C.F:
    35. Real Wiesenau C.F:
    36. Real Wiesenau C.F:
    37. Real Wiesenau C.F:
    38. SV Borussia Dörlinbach 2009
    39. SV Borussia Dörlinbach 2009

    40. *FC Nankatsu*
    41. *FC Nankatsu*
    42. SV Borussia Dörlinbach 2009
    43. *FC Nankatsu*
    44. 1.FC Katze
    45. *FC Nankatsu*
    46. *FC Nankatsu*
    47. AS ST Nazaire
    48. SV Borussia Dörlinbach 2009
    49. SV Borussia Dörlinbach 2009
    50. SV Borussia Dörlinbach 2009
    51. SV Borussia Dörlinbach 2009
    52. SV Borussia Dörlinbach 2009
    53. SV Borussia Dörlinbach 2009

    54. *FC Nankatsu*
    55. *FC Nankatsu*
    56. *FC Nankatsu*
    57. *FC Nankatsu*
    58. SV Borussia Dörlinbach 2009
    59. Valencia FC
    60. HSV Lattenkracher 72
    61. FC Chelsea Neukölln
    62. FC BlackPearl
    63. FC BlackPearl
    64. SV Borussia Dörlinbach 2009
    65. SV Borussia Dörlinbach 2009
    66. SV Borussia Dörlinbach 2009

    67. FC BlackPearl
    68. Sport-Club Seelbach 1927
    69. SV Borussia Dörlinbach 2009
    70. FC BlackPearl
    71. FC BlackPearl
    72. SV Borussia Dörlinbach 2009
    73. *FC Nankatsu*
    74. *FC Nankatsu*
    75. Sport-Club Seelbach 1927

    Rekordsieger:
    42 Mal: SV Borussia Dörlinbach 2009
    11 Mal: *FC Nankatsu*
    7 Mal: Real Wiesenau C.F:
    5 Mal: FC BlackPearl
    2 Mal: Sport-Club Seelbach 1927
    je 1 Mal: SSV Eintracht Loitsche – Zielitz e.v., Königsblaue Kampftruppe Schalke, MJ Eurofighter 1997, 1.FC Katze, AS ST Nazaire, Valencia FC, HSV Lattenkracher 72, FC Chelsea Neukölln