6.538x gelesen 15x abonniert Ausgabe 39/22 27.09.2022 Schönebecker Kicker Jetzt registrieren

2.Schönebecker Stadtmeisterschaft *Update*

aktuelle Turniernews

eine Neuanmeldung

Als Zeitraum für das Turnier gilt der 06.10.-12.10.2012, ist mit anderen Forumsgroßturnieren abgestimmt. Im Moment haben sich nur: 11 Vereine

1. 1.FC OSW Schönebeck
1. TSV kleinmuehlingen
2. DK Schönebeck
2. 1.FC Springfield 95
3. TSV Kleinmühlingen/Zens
3. 1.FC Holland an der Elbe
3. Schönebecker ballkünstler
RL 1 FC. Keoln
RL Teamspeakers
KL FSV Wespen e V
KL Dahgotas Schönebeck

zurückgemeldet, ich werde nochmal eine Mailwelle schalten, ansonsten gibt es nur ein Turnier.
zum Artikel

2.Schönebecker Stadtmeisterschaft

aktuelle Turniernews
Als Zeitraum für das Turnier gilt der 06.10.-12.10.2012, ist mit anderen Forumsgroßturnieren abgestimmt. Im Moment haben sich nur: 10 Vereine

1. 1.FC OSW Schönebeck
1. TSV kleinmuehlingen
2. 1.FC Springfield 95
3. TSV Kleinmühlingen/Zens
3. 1.FC Holland an der Elbe
3. Schönebecker ballkünstler
RL 1 FC. Keoln
RL Teamspeakers
KL FSV Wespen e V
KL Dahgotas Schönebeck

zurückgemeldet, ich werde nochmal eine Mailwelle schalten, ansonsten gibt es nur ein Turnier.
zum Artikel

Auf einem Bein kann man nicht stehen

Ein zweites Mal Meister

3 Tage vor Saisonende war der 1.FC OSW Schönebeck bereits sicher Meister. Eine erfolgreiche Saison liegt hinter den Spielern um Siegfried Bierbauer.
Am 02.03.2012 konnte der Europapokal geholt werden, den Torschützenpokal für unseren Mannschaftskapitän Thomas Müller und nun auch noch die Meisterschale.


Gute Zeiten, schlechte Zeiten

Doch wo Licht ist, da ist auch Schatten. Der Leistungskader geht in Rente, gleich 6 wertvolle Spieler kehren dem Verein zum Abschluß der Saison den Rücken und gehen in den verdienten Ruhestand.

OM Thomas Müller 41 Jahre, Kapitän und mehrfacher Torschützenkönig
OM Rafael van der Vaart 41 Jahre
DM Ignaz Bolter 41 Jahre
RM Niels Frauen 40 Jahre
AV Arne Friedrich 41 Jahre
LM Marc Overmars 41 Jahre

Seit der Regionalliga bestimmten diese Spieler das Schicksal des Vereins und hoben ihn an die Spitze.

Der Verein und die Fans bedanken sich herzlich bei den Spielern für ihr tatkräftiges Arrangement.
zum Artikel

Jupp Strunz muß gehen

Schlechteste Saison der Vereinsgeschichte, mit Platz 6 und gerade einmal 56 Punkten beendet der 1.FC OSW Schönebeck die 5. Erstliga-Saison.
Nun tritt Manager Odin auf die Bremse: "Wir haben viel zu Lange auf Jupp gesetzt"
Im letzten Spiel noch am Europaligaplatz vorbeigerutscht, diese Saison war wirklich sehr entäuschend für die vielen treuen Fans.
Als Nachfolger für J.Strunz tritt der ehemalige Abwehrstar Siegfried Bierbaueran, welcher letzte Saison in den Ruhestand ging, die Zeit aber nutzen um die Trainerlizens zu machen.

"Siegfried was wird es Neues in der 17. Saison geben"
Bierbauer"Wir werden knallhart kämpfen, das Trainingslager in Sylt wurde abgesagt, stattdessen wurde ein netter kleiner Sportplatz in Tscheljabinsk gefunden.
Odin"Die Mannschaft scheint einfach zu verwöhnt zu sein, das werde ich ändern, in der nächsten Saison müssen Erfolge kommen..."
Bierbauer "Wir haben keine Neuzugänge, die Mannschaft steht und wird kämpfen"

Noch ein Schlusswort vom Manager
"Also ich sage nur nach der Saison ist vor der Saison, wir werden nicht schwächer, mit uns kann und muß man rechnen"
zum Artikel

Saisonziel erreicht

Mit 59 Punkten auf dem 7.Platz wurde die erste Saison in der 1.Bundesliga erfolgreich absolviert. Der Grundstein ist gelegt, nun wird sich zeigen wie die Mannschaft in den folgenden Saisons das Gesähte ernten und in Richtung Meisterschaft steuern kann.
zum Artikel

1.Liga wir kommen

Es ist soweit 1 Jahr nach Vereinsgründung habt der 1.FC OSW Schönebeck es geschafft, der Aufstieg in die Königsklasse. Leider konnten nur 25000 Fans mit ins Stadion des 1. FC Oberzier 09 und den 0:2 Sieg live miterleben. Doch 52.352 füllten das heimische Stadion und erlebten das Spiel auf der Leinwand mit. Zur Zeit erleben wir wohl da tollste Feuerwerk das Schönebeck je gesehen hat, die Fans singen "nie wieder 2.Liga".

Ich bin froh den Manager in der Loge zu einem kurzen Interview bewegen zu können.
Hr.Fuchs:"Herzlichen Glückwunsch zum Aufstieg."
HrOdin "Ja ich hatte nach dem Punktverlust gegen Gaziantepspor-27 schon nicht mehr damit gerechnet, aber wir haben es doch geschafft."
Hr.Fuchs:"War es doch gut am Trainer festzuhalten"
Hr.Odin"Ich denke ich habe die richtige Entscheidung getroffen, Jupp Strunz hat gute Arbeit geleistet wie man sieht"
Hr.Fuchs:"Was wird es neues geben?"
Hr.Odin"Zum einen wird uns diese Saison unser Verteidiger Nicolas Brischoux verlassen, er wird in den wohlverdienten Ruhestand entlassen, aber dem Verein noch als Berater und Trainer der Abwehr erhalten bleiben."
Hr.Fuchs:"Wird der Verein dadurch geschwächt?"
Hr.Odin"Nein, ich denke nicht er wird durch unseren Jugendspieler Duncan Grant sicherlich gut ersetzt."
zum Artikel