1.156x gelesen 31x abonniert Ausgabe 25/24 17.06.2024 Ostsee Zeitung Jetzt registrieren

Manipulation der Spielberechnung??? Verfasst am : 12.03.2023 18:26

Skandal, Betrug oder doch Manipulation???

Die Spielberechnung hat wieder einmal zugeschlagen...

Es ist die 87 Spielminute zwischen dem 1.FC. Kemnitz und der Mannschaft von Atiba.

Der Spielstand lautet 12 zu 0 und plötzlich schießt der krasse Außenseiter 8 Tore binnen 4 Minuten.
Wie kann sowas passieren??????

14 Gegentore in 19 Partien und jetzt 8 Gegentore in 4 Minuten ist einfach nur lächerlich....

87 Minute:
Rietpietsch führt den Freistoß aus, welcher Altegoer auf der linken Seite erreicht. Altegoer spielt in einem Traumpass nach rechts auf Henrot, der den Ball lässig im langen Eck versenkt.

88 Minute:
Dezaferovic verliert kurz hinter der Mittellinie den Ball an Dietze. Der legt sofort den Vorwärtsgang ein, umspielt Fandl, lässt Akça links liegen und sprintet Richtung Strafraum. Immer noch Dietze, Madeira und Rasinger können nur staunend zuschauen, denn dem Dietze klebt geradezu der Ball am Fuß. Jetzt lässt er auch noch den herauseilenden Ahmeti aussteigen und schiebt die Kugel lässig in den Kasten. Dieses Tor hat Dietze ganz allein gemacht - aber zum Torjubel sind die Mitspieler wieder zur Stelle.

88 Minute:
Schöne Ecke von Beadle. Der Pass findet seinen Mitspieler Henrot, der passt direkt auf Altegoer. Tor durch Altegoer! Wie aus dem Lehrbuch führen sie den Gegner bei dieser Ecke vor.

89 Minute:
Gutes Offensivspiel von Akça und Dezaferovic, Dezaferovic versucht einen Distanzschuss doch Rietpietsch steht da goldrichtig und kann den Ball gerade noch auf der Linie klären. Hartter kann den Ball gerade noch vor dem Seitenaus retten und spielt ihn schnell nach vorne, zu Garms. Der sieht die Chance zum Konter, spielt Rasinger geschickt aus und versucht es mit einem Torschuss aus 13 Metern. Ahmeti ist da noch mit den Händen am Ball, doch der Ball prallt an den Pfosten und rollt ins Tor.

89 Minute:
Also das Ding haben sie definitiv so im Trainingslager einstudiert! Bei der Ecke von Rietpietsch muss Ahmeti natürlich raus und wenn er raus kommt, muss er ihn haben, aber Ahmeti kommt gar nicht erst raus. Wie angewurzelt bleibt er da stehen und Henrot kann völlig unbedrängt einnetzen. Tor!

90 Minute:
Was für ein dicker Patzer von Keeper Ahmeti! Nach einem Rückpass will der Schlussmann die Kugel lässig am Stürmer vorbeischieben, doch Piszczek ist aufmerksam und hält den Fuß rein. Der Ball landet im Tor.

91 Minute:
Da geht es auf einmal schnell: Dietze erobert von Dezaferovic den Ball und schlägt ihn einfach mal nach vorne. Altegoer setzt sich gegen Rasinger durch und legt quer auf den mitgelaufenen Rietpietsch, der die Kugel humorlos versenkt.

91 Minute:
Rietpietsch wird diese Ecke ausführen, er flankt in den Strafraum, doch Cavallero kann zunächst mit einem Pass auf Horsfield klären. Henrot hat diese Situation jedoch früh genug durchschaut und nimmt Horsfield den Ball ab. Pass auf Breide. Breide sieht das Beadle freisteht, dieser fackelt nicht lange und schiebt den Ball ganz lässig ins linke Eck! Tor!

92 Minute:
Keine großen Überraschungen heute. 1. FC. Kemnitz schlägt Atiba 12:8.

Skandal!!!!!!!!!!!!!

geschrieben von Kemnitzer2022

Zurück zur Vereinszeitung
4.17/12